Heizungsangebot

Dieses Thema im Forum "Heizung und Klima" wurde erstellt von ich, 30.06.2012.

  1. ich

    ich Guest

    hallo,
    wir haben eine doppelhaushälfte gekauft 82m² von 1930.
    in dem haus ist keine heizung nur kachelöfen.
    dach kommt nach energieverordnung neu, fenster werden erneurt mit 3 fach verglasung u-wert 0,7.
    außendämmung wird aber etwas später erfolgen in 1-2 jahren.
    nun habe ich ein angebot bekommen :

    1 Vaillant 196/3-5 kombitherme inkl. Witterungsgeführter Regelung
    9 m Abgasführung im Kaminzug
    9 Plattenheizkörper
    9 Thermostatventile komplett
    9 Rücklaufverschraubung absperrbar
    90 m Heizverteilerleitung mit Formstücken und Befestigungen
    2 KFE Hahn
    40 m Warm - Kaltwasserleitung mit Formstücken und Befestigungen
    20 m Isolierung20 m Isolierschlauch
    1 Küchenspühlenanschluß
    1 Waschmaschienenanschluß
    5 m Abflußleitung DN 100 mit Formstücken und Befestigungen
    8 m Abflußleitung DN 50 mit Formstücken und Befestigungen
    1 Ablauftrichter
    2 Wand-WC-Anlage komplett "Topera"
    2 Waschtischanlage komplett "Topera" inkl. Amatur
    1 Badewannenanlage komplett "Topera" ink. Amatur

    alles mit Liefern und Einbau soll 12700 € brutto kosten

    ist das viel ?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.170
    Zustimmungen:
    140
    Um in dem Fall einigermaßen verläßliche Kommentare zu bekommen, muß differenziert werden zwischen Material und Lohnkosten.
    Das Material kann eine größere Firma günstiger einkaufen als eine kleinere ! Vorallem die Lohnkosten schwanken von Flensburg bis zur Zugspitze gewaltig.
    Ohnehin sollte ein zweites Angebot eingeholt werden. Und in der Umgebung herum fragen nach dem Ruf und dem Service der Firmen.
    Es gibt leider zu viele schwarze Schafe die Billgangebote machen, minderwertige Leistungen erbringen und dann rechtlich plötzlich vom Markt sind; also nichts mit Haftung oder Service. Wenn ein Unternehmen aus 200 km Entfernung günstiger sein will, ist das mit Vorsicht zu genießen.
     
  4. #3 MacFrog, 30.06.2012
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.969
    Zustimmungen:
    160
    da muss ich pinne mal Recht geben , das Angebot sollte zudem halbwegs aufgeschlüsselt werden (Lohn/Materialkosten). Teuer ist es nicht (auf den 1. Blick) allein für eine neue Heizungsanlage (Gerät+Abgasrohr+kleinzeug+Montage) ist man i.d.r. schon bei ca 4500-5000€ , dazu noch die heizkörper , rohre und einige Tage arbeit...

    ICh würde mich aber mal im Freundeskreis umhören , wen die als Löti haben und wie zufrieden sie sind! Man kann manchmal besser 500€ mehr ausgeben und hat dafür weniger ärger!
     
Thema: Heizungsangebot
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. heizungsangebot

    ,
  2. heizungsangebot überteuert

    ,
  3. heizungsangebot komplett mit montage

    ,
  4. heizungsangebote inkl.montage,
  5. komplettes gas heizungsangebot für einfamilienhaus,
  6. heizungsangebote komplett,
  7. wann sollte heizungsangebot eingeholt werden,
  8. heizungsmusterangebote,
  9. was muss in einem heizungsangebot alles sein