Heizung pfeift / klackt

Diskutiere Heizung pfeift / klackt im Heizung und Klima Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, bei uns wurde die Heizungsanlage getauscht. Seit kurzer Zeit pfeift ein Heizkörper sehr laut. Ein anderer macht ein klackendes Geräusch...

otti05

Neuer Benutzer
Dabei seit
04.08.2020
Beiträge
17
Zustimmungen
0
Hallo,

bei uns wurde die Heizungsanlage getauscht.
Seit kurzer Zeit pfeift ein Heizkörper sehr laut.
Ein anderer macht ein klackendes Geräusch.

Der Heizungsbauer meinte am Telefon (konnte nicht vorbei kommen) am wahrscheinlichsten ist es, das Zu- und Ablauf an den Heizkörpern vertauscht sind, das man das aber merken würde an der Richtung aus der die Heizung warm wird. So konnte ich inzwischen diese Ursache ausschließen.
Hat jemand von euch noch einen anderen Lösungsansatz?
 
#
schau mal hier: Heizung pfeift / klackt. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Rallo

Rallo

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.08.2019
Beiträge
2.338
Zustimmungen
1.135
Ort
30853
An den Heizkörpern wurde aber nichts gemacht, nur der Wärmeerzeuger ausgetauscht?
 

otti05

Neuer Benutzer
Dabei seit
04.08.2020
Beiträge
17
Zustimmungen
0
Genau, die Heizkörper sind alle schon länger unverändert installiert.
 
Rallo

Rallo

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.08.2019
Beiträge
2.338
Zustimmungen
1.135
Ort
30853
Ok, ich könnte mir vorstellen, dass die neue Heizung eine stärkere, weil neue Pumpe hat, und die Ventile an den beiden Heizkörpern deswegen jetzt Geräusche verursachen. Verändern sich die Geräusche, wenn Du die Ventile weiter auf- oder zudrehst?
 

otti05

Neuer Benutzer
Dabei seit
04.08.2020
Beiträge
17
Zustimmungen
0
Ja auf jeden Fall gehen sie ja weg wenn man die Heizung runter dreht.
Sie treten auch nicht jedes Mal sofort auf wenn man die Heizung aufdreht, aber schon häufig.
 
Rallo

Rallo

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.08.2019
Beiträge
2.338
Zustimmungen
1.135
Ort
30853
Gut. Entweder haben die Ventile eine Voreinstellung, und man bekommt durch Verstellen dieser die Geräusche in den Griff, oder man tauscht die beiden Ventile komplett mit Köpfen aus.
Voreinstellung
Hier sieht man ganz gut, wie es bei einem Ventil mit Voreinstellung unter dem Bedienkopf aussieht. Es gibt eine Zahlenskala und einen kleinen "Plastikpin", den man verstellen kann.
 

otti05

Neuer Benutzer
Dabei seit
04.08.2020
Beiträge
17
Zustimmungen
0
Inwiefern kann man denn da etwas alleine machen oder muss das eh vom Prof erledigt werden?
 
Rallo

Rallo

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.08.2019
Beiträge
2.338
Zustimmungen
1.135
Ort
30853
Naja, gucken, ob voreinstellbare Ventile verbaut sind, kannste ja mal selber machen.
Wenn Du Dir dann nicht sicher bist, zeige uns ein Foto der Ventile (ohne Kopf).
 

Klotzkopf

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.07.2020
Beiträge
456
Zustimmungen
137
Thermostatventile ?
Wenn der Raum warm ist, machen die fast zu.
Dann wird der Druckunterschied über das Ventil so hoch das sich im Wasser Wirbel bilden
oder gar Dampfblasen die dann zerplatzen. Das ist das was Du hörst. Es summt oder Pfeift im Ventil.
Guck mal ob man an der Pumpe irgendwas einstellen kann. Wenn ja muss die Pumpenleistung runter.
oder mach ein Foto von der Pumpe
 
Rallo

Rallo

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.08.2019
Beiträge
2.338
Zustimmungen
1.135
Ort
30853
Thermostatventile ?
Wenn der Raum warm ist, machen die fast zu.
Dann wird der Druckunterschied über das Ventil so hoch das sich im Wasser Wirbel bilden
oder gar Dampfblasen die dann zerplatzen. Das ist das was Du hörst. Es summt oder Pfeift im Ventil.
Guck mal ob man an der Pumpe irgendwas einstellen kann. Wenn ja muss die Pumpenleistung runter.
oder mach ein Foto von der Pumpe
Und warum ist das nur bei 2 Heizkörpern?
Nach Deiner Theorie dürften dann doch wohl alle HKs Geräusche machen, oder nicht?
 

Klotzkopf

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.07.2020
Beiträge
456
Zustimmungen
137
Verscheiß im Ventil ?
örtliche Druckverhältnisse ?
Rohr verkrustet ?
 

xeno

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.04.2016
Beiträge
5.497
Zustimmungen
1.674
Ort
RLP
Ich würde auch erstmal nach der geänderten Heizung/Pumpe schauen (lassen), die ja vermutlich die Ursache ist. Wenn man da nichts generell optimieren kann (Leistung reduzieren o.Ä.), kann man immer noch bei den HK schauen...
 
Thema:

Heizung pfeift / klackt

Heizung pfeift / klackt - Ähnliche Themen

Alte Luftschächte der Koks-Heizung entfernen/füllen?: Hallo zusammen, ich habe ein Haus gekauft und bin mitten in der Sanierung/Renovierung. Nun versuche ich das Leitungssystem zu verstehen und bin...
Tropfgeräusch aus der Heizung-Vorlaufanschlußstelle?: Hallo Zusammen. Bin Besitzer einer Eigentumswohnung (4 OG, Fernwärme), wo ich vor 3 Jahren eine Kernsanierung machen lassen hab, inkl...
Heizung: Wasserdruck nach Entlüften zu niedrig: Hallo, ich hatte dieses Jahr schon mehrmals einen Handwerker da, weil meine Heizung (Vissmann, Vitodens, 7 Jahre alt) einen zu geringen Druck...
Warmwasser immer auf 60°C: Hallo zusammen, habe seit einigen Monaten das Problem, dass mein Warmwasser immer 60°C hat, egal was ich in der Steuerung einstelle. Das ganze...
Heizungsrohre im Estrich verlegen (Altbau & geringe Aufbauhöhe): Hallo zusammen, Ich saniere zurzeit eine kleine Eigentumswohnung ca. 65 m2, 3 Zi, Flur, Bad/WC, Erdgeschoss, unterkellert, Bj. ca. 1960...
Oben