Heizung Befüllen mit Gastherme

Dieses Thema im Forum "Heizung und Klima" wurde erstellt von gumsh, 28.01.2015.

  1. gumsh

    gumsh Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    in unserer Mietwohnung kam vor ca. 1/2 Jahr kein heißes wasser mehr, darauf hin haben wir bei unserer Vermietergesellschaft angerufen und ein Handwerker kam. Der war aber nicht sehr begeistert, weil er meinte, dass einfach der Druck im System zu niedrig wäre und wir das mal auffüllen müssten.
    Er hat das dann gemacht und das dem Vermieter in Rechnung gestellt. Dannn haben wir auch nichts mehr davon gehört, allerdings hat er uns mitgeteilt, dass wir das eigentlich selber machen müssten und einen entsprechend langen Schlauch kaufen sollten.

    Nun ist es wieder so weit, und wir wollten das heute machen, schlauch haben wir besorgt und uns bemüht, uns an die Anleitung die uns der Handwerker gegeben hat zu halten.

    Leider klappt es einfach nicht, es wirkt als würde ein Ventil geöffnet werden müssen, es scheint nichts im system anzukommen, wenn wir das wasser einfach an der Heizung mit dem Überdruckventil??? anschließen leider wissen wir aber nicht wo sich die öffnung für den anschluss befindet.

    Unten sind ein paar Bilder von unserem System.

    Vielen dank, Christoph

    2015-01-28 13.35.18.jpg
    2015-01-28 13.35.22.jpg
    2015-01-28 13.35.35.jpg
    2015-01-28 13.35.35.jpg 2015-01-28 13.35.38.jpg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schnulli, 28.01.2015
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    195
    Hallo,

    Eh nun hier eventuelle vorschläge eintrudeln: ich nehme mal an, das auch wirklich Druck fehlt und ihr das anhand der Druckanzeige geprüft habt? Die Anzeige kann man auf dem Foto nicht entziffern.

    Gruß
    Thomas
     
  4. #3 Markus78, 28.01.2015
    Markus78

    Markus78 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2014
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    60
    Wo schließt ihr denn den Schlauch an?
    Etwa am Rücklauf des heizkörpers den Du fotografiert hast?Das sieht da nämlich so vollgespritzt aus...:confused:
    Und habt ihr am Schlauch auch die richtigen Anschlüsse?
     
  5. gumsh

    gumsh Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Der druck steht auf fast 0, also die Heizung geht ja auch noch, nur wir wollten präventiv schonman den versuch starten.

    Ja genau, da wo ich das Bild von gemacht habe (das erste), hab ich versucht anzuschließen.
    Sonst gibt es keinen Anschluss der irgendwas mit Schlauchanschluss hat.

    Den gäbe es noch, aber da ist auch kein ventil oder so dran.
    Es war aber definitiv der Heizkörper, wo der handwerker dran war.

    2015-01-28 13.35.27.jpg
     
  6. #5 Markus78, 28.01.2015
    Zuletzt bearbeitet: 28.01.2015
    Markus78

    Markus78 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2014
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    60
    Ich bin ja nicht vom fach-das ist in dieser Thematik MacFrog.Der meldet sich bestimmt auch noch.
    Aber ich habe bisher noch nicht gehört das man eine Heizung so befüllt.Kann sein das das bei einem Gasthermensystem in deiner Mietwohnung so ist-aber mir kommts grade spanisch vor.
    Da wo Du mit dem Schlauch drangehen willst ist der Rücklauf des Heizkörpers.Dort kann man mit einem Inbusschlüssel ein Ventil zudrehen,dann sperrt man quasi den Wasserkreislauf vom Heizkörper ab und kann bei geschlossenem thermostat z.B. den Heizkörper abbauen.Das man hierdrüber das system befüllt ist mir neu.
    Und dreh die obere Kappe auch nicht ab!Da kann ein entlüfter angebaut werden-wenn du den abschraubst hast du eine riesensauerei bei Euch...

    was habt ihr denn für einen Schlauch mit was für Anschlüssen?Hast Du dem Heizungsmonteur damals über die schulter geschaut als er das System befüllt hat?


    *edit*

    Ich habe mal gegoogelt...Es gibt wahrlich Systeme wo das Heizungswasser über den Heizkörper nachgefüllt wird.Entschuldige wenn ich etwas skeptisch war!
     
  7. gumsh

    gumsh Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Habe ich,

    wo würde man denn sonst nachfüllen, wonach müsste ich suchen? Der Schlauch ist ein ganz normaler Waschmaschinen schlauch, den hab ich im baumarkt gekauft und explizit danach gefragt.
     
  8. #7 Schnulli, 28.01.2015
    Zuletzt bearbeitet: 28.01.2015
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    195
    Ich hoffe, dass die Aktion im Mietvertrag geregelt ist (Wartung der Etagenheizung)? Ansonsten ist der Vermieter erst mal grundsätzlich dafür zuständig, das du eine warme Bude hast. Denn falls du nun da einen wie auch immer gearteten Schaden in deiner Wohnung fabrizierst kann es versicherungstechnische Probleme geben.
    Üblicherweise ist ein Füllventil an der Therme selbst irgendwo verbaut.

    Schau mal bitte an der Therme unten, wo die 5 Rohre eingehen: Ganz rechts oder ganz links das Rohr, das ist der Vorlauf und der Rücklauf der Heizungsanlage. Ist dort eventuell irgendwo ein kleines Ventil mit Hähnchen auffindbar, wo ein Schlauch drauf passen könnte?

    Auch stellt sich mir gerade die Frage, wohin das ganze Wasser verschwindet....

    Gruß
    Thomas
     
  9. #8 Markus78, 28.01.2015
    Markus78

    Markus78 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2014
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    60
    Passt denn dein Waschmaschinenschlauch vom Gewinde her auf den Rücklauf der Heizung?
    Ich kenne Waschmaschinenschläuche mit einem groben Gewinde-das Gewinde bzw. die Verschraubung an Deinem Heizkörper hat ein Feingewinde...Bist Du sicher das die beiden Gewindearten (Waschmaschinenschlauch=>Heizkörperanschluss) genau gleich sind?!?
     
  10. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Also wenn in so kurzer Zeit das Wasser schon weg ist sollte man das mal nachsehen lassen, normalerweise sollte die Heizung bei so wenig Druck auch nicht anspringen, naheliegen wäre mal das Ausdehnungsgefäß zu Überprüfen.....

    sep
     
  11. #10 MacFrog, 28.01.2015
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.971
    Zustimmungen:
    160
    Soo Schöne alte Hydrotherm habt ihr da :D
    Erstmal ,auf den Fotos ist KEINE Möglichkeit Wasser aufzufüllen!
    Natürlich auch nicht dort auf dem Rücklauf des Heizkörpers.-....

    Es muss noch ein Ventil mit 3/4" Anschluß vorhanden sein , meist im Heizungsraum (hier wohl das Badezimmer) , schaue mal unter der Therme.

    Wenn der Druck schnell wieder fällt , ist das Ausdehnungsgefäß defekt (Vermietersache) , das ist bei dem Gerät viel zu klein Dimensioniert (hab da mehrere von im Kundenkreis und bei meinen Eltern hängt auch eine....)

    Ev ist unter dem Gitter auf der Unterseite der Hydrotherm ein Füllventil , meist aber nur ein sehr kleiner Entleerungsanschluß , über den man nicht füllen kann.

    EDIT : Druck fehlt , zeiger ist ganz rechts (0bar)
     
Thema: Heizung Befüllen mit Gastherme
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. systeme zum heizungauffuellen

    ,
  2. heizung befüllen schlauch

    ,
  3. Gas therme inbus

Die Seite wird geladen...

Heizung Befüllen mit Gastherme - Ähnliche Themen

  1. Rauschen der Heizung nach hydraulischem Abgleich

    Rauschen der Heizung nach hydraulischem Abgleich: Guten Tag liebe Community, wir haben in unserem Einfamilienhaus folgendes Problem: Wir haben von einem Heizungs-Fachbetrieb einen hydraulischen...
  2. Heizfunktion älterer Vaillant Gastherme

    Heizfunktion älterer Vaillant Gastherme: Hallo, wir haben in unserer Mietwohnung eine ältere Vaillant Gastherme, die bestimmt 25 Jahre alt ist. Auf der linken Seite ist ein Drehrad mit...
  3. Fußbodenerwärmung, Heizung oder Elektro

    Fußbodenerwärmung, Heizung oder Elektro: Hallo, könntet Ihr mit kurz den Unterschied bzw Vor- und Nachteile zw. Elektr. Fußbodenerwärmung und einer mit "Heizrohren" erklären. Habe gehört...
  4. hallo neu hier und ein paar fragen zur Heizung

    hallo neu hier und ein paar fragen zur Heizung: Hallo, also erstmal möcht eich mich kurz vorstellen, ich bin neu hier und auf Haussuche, bzw fündig geworden und nun habe ich einige fragen zum...
  5. Waschmaschine und Gastherme

    Waschmaschine und Gastherme: Hallo Leute, ich habe eine Wama Hoover Vision Tech D2 und eine Gastherme Junkers. Die Therme gehört in die Mietwohnung in der ich lebe. Einmal...