Heizung ausschalten - problematisch?

Diskutiere Heizung ausschalten - problematisch? im Heizung und Klima Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo! Hab ein Haus geerbt, welches ich nur am Wochenende besuche. Benötige dann dort kein heisses Wasser und habe die Heizung ausgeschaltet....

  1. #1 thisisalex, 04.05.2012
    thisisalex

    thisisalex Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.05.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Hab ein Haus geerbt, welches ich nur am Wochenende besuche. Benötige dann dort kein heisses Wasser und habe die Heizung ausgeschaltet.

    Kann es da irgendwie zu diesen Legionellenproblematik kommen, falls man versehentlich warmes wasser aufdreht am Wasserhahn?
    Klar, dass ich nach 5 Tagen abwesenheit erstmal generell wasser durchlaufen lassen muss.......
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harekrishnaharerama, 04.05.2012
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    88
    Willkommen im Forum :)

    Interessantes Problem. Hast Du mal Deinen Wasserversorger angesprochen. Oder einen großen deutschen Wasserversorger. Die geben recht schnell Auskunft über solche Probleme - meist innerhalb von 48 h. Wäre nett, wenn Du die Antwort hier im Forum kopieren würdest - falls jemand nach so einem Problem sucht ;)
     
  4. #3 thisisalex, 04.05.2012
    thisisalex

    thisisalex Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.05.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
  5. #4 howie67, 04.05.2012
    howie67

    howie67 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde denken wenn man da 10 min Wasser laufen lässt müsste es reichen (an jedem abnehmern)
     
  6. #5 harekrishnaharerama, 04.05.2012
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    88
    Einmal Garten sprengen, Waschmaschine durchlaufen lassen, Duschen oder Baden - natürlich ohne zu trinken - sollte es auch tun ;)
     
  7. goofy

    goofy Guest

    Hallo,
    "Einmal Garten sprengen, Waschmaschine durchlaufen lassen"

    mit warmen Wasser? Es sind nur die Warmwasser Leitungen betroffen und wenn
    man diese von Zeit zu Zeit mit ausreichend hohe Temperatur Durchspült sollte es da keine
    Probleme geben.

    goofy
     
  8. #7 harekrishnaharerama, 04.05.2012
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    88
    Danke! Dann halt nur die Warmwassergeschichten Duschen, Baden, Abwaschen . . .
     
  9. #8 MacFrog, 04.05.2012
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5.146
    Zustimmungen:
    206
    Wenn du einen Warmwasserspeicher hast , muss das Wasser aber länger wie 10Min laufen um einmal das Wasser auszutauschen (je nach größe) . Bei Durchlauferhitzern ist das ja eher problemlos.
    Das durchspülengilt aber AUCH FÜR KALTWASSER (Stand-Braakwasser)
     
  10. #9 thisisalex, 08.05.2012
    thisisalex

    thisisalex Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.05.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    kriegt man nicht den warmwasserkessel leer und "abgeschaltet"........ -> dann müsst man nur kalt und warm aufdrehen, käm aber nur kaltes wasser raus.



    denn so muss ich jdes wochenende den kessel durchheisen / heizung anschalten, kalt und warmwasser laufen lassen.....


    dann hab ich im bad noch so nen blöden boiler..... den muss ich auch durchlaufen lassen. aber vielleicht bekomm ich den irgendwie leer oder abgeklempt.


    das ist so nen quatsch für ein EFH mit zentraler heisswasser. 1 grosser und 2 kleine durchlauferhitzer und alles wär einfacher... vielleicht nicht billiger, aber einfacher.
     
  11. #10 harekrishnaharerama, 08.05.2012
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    88
Thema: Heizung ausschalten - problematisch?
Die Seite wird geladen...

Heizung ausschalten - problematisch? - Ähnliche Themen

  1. Wie Möbel vor Heizung schützen?

    Wie Möbel vor Heizung schützen?: Hallo! Ich bin neu hier im Forum und hoffe ich bin hier im richtigen Unterforum. Ich muss demnächst für einige Zeit ein neues Bett, das neu...
  2. Heizung klopft morgens

    Heizung klopft morgens: Hallo Ich habe eine Brennwerttherme Sieger BK13 W18. Seit Jahren nervt sie mich morgens. Das Abgasrohr für durch eine Gipskartonwand hindurch...
  3. Heizung entlüften,komischer Verschluss?

    Heizung entlüften,komischer Verschluss?: Hallo Zusammen! Ich habe mich frisch hier angemeldet,weil ich ein Problem habe.Hoffe,das mir da Jemand weiterhelfen kann. Folgendes: Weil bei...
  4. Schmutzschutz hinter Heizung

    Schmutzschutz hinter Heizung: Hallo, gerade habe ich mich neu hier angemeldet und bin begeistert von all den Themen und Beiträgen, die ich hier so finde. Meine Frage: Ich...
  5. (Neue) Heizung muss her

    (Neue) Heizung muss her: Hallo, bin neu hier (aus NRW) und würde mich freuen, wenn mir jemand weiterhelfen kann. Es geht um den Einbau einer Heizung in ein älteres Haus....