Heizung ausschalten - problematisch?

Diskutiere Heizung ausschalten - problematisch? im Heizung und Klima Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo! Hab ein Haus geerbt, welches ich nur am Wochenende besuche. Benötige dann dort kein heisses Wasser und habe die Heizung ausgeschaltet....

  1. #1 thisisalex, 04.05.2012
    thisisalex

    thisisalex Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.05.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Hab ein Haus geerbt, welches ich nur am Wochenende besuche. Benötige dann dort kein heisses Wasser und habe die Heizung ausgeschaltet.

    Kann es da irgendwie zu diesen Legionellenproblematik kommen, falls man versehentlich warmes wasser aufdreht am Wasserhahn?
    Klar, dass ich nach 5 Tagen abwesenheit erstmal generell wasser durchlaufen lassen muss.......
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harekrishnaharerama, 04.05.2012
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Willkommen im Forum :)

    Interessantes Problem. Hast Du mal Deinen Wasserversorger angesprochen. Oder einen großen deutschen Wasserversorger. Die geben recht schnell Auskunft über solche Probleme - meist innerhalb von 48 h. Wäre nett, wenn Du die Antwort hier im Forum kopieren würdest - falls jemand nach so einem Problem sucht ;)
     
  4. #3 thisisalex, 04.05.2012
    thisisalex

    thisisalex Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.05.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
  5. #4 howie67, 04.05.2012
    howie67

    howie67 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde denken wenn man da 10 min Wasser laufen lässt müsste es reichen (an jedem abnehmern)
     
  6. #5 harekrishnaharerama, 04.05.2012
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Einmal Garten sprengen, Waschmaschine durchlaufen lassen, Duschen oder Baden - natürlich ohne zu trinken - sollte es auch tun ;)
     
  7. goofy

    goofy Guest

    Hallo,
    "Einmal Garten sprengen, Waschmaschine durchlaufen lassen"

    mit warmen Wasser? Es sind nur die Warmwasser Leitungen betroffen und wenn
    man diese von Zeit zu Zeit mit ausreichend hohe Temperatur Durchspült sollte es da keine
    Probleme geben.

    goofy
     
  8. #7 harekrishnaharerama, 04.05.2012
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Danke! Dann halt nur die Warmwassergeschichten Duschen, Baden, Abwaschen . . .
     
  9. #8 MacFrog, 04.05.2012
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5.014
    Zustimmungen:
    183
    Wenn du einen Warmwasserspeicher hast , muss das Wasser aber länger wie 10Min laufen um einmal das Wasser auszutauschen (je nach größe) . Bei Durchlauferhitzern ist das ja eher problemlos.
    Das durchspülengilt aber AUCH FÜR KALTWASSER (Stand-Braakwasser)
     
  10. #9 thisisalex, 08.05.2012
    thisisalex

    thisisalex Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.05.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    kriegt man nicht den warmwasserkessel leer und "abgeschaltet"........ -> dann müsst man nur kalt und warm aufdrehen, käm aber nur kaltes wasser raus.



    denn so muss ich jdes wochenende den kessel durchheisen / heizung anschalten, kalt und warmwasser laufen lassen.....


    dann hab ich im bad noch so nen blöden boiler..... den muss ich auch durchlaufen lassen. aber vielleicht bekomm ich den irgendwie leer oder abgeklempt.


    das ist so nen quatsch für ein EFH mit zentraler heisswasser. 1 grosser und 2 kleine durchlauferhitzer und alles wär einfacher... vielleicht nicht billiger, aber einfacher.
     
  11. #10 harekrishnaharerama, 08.05.2012
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
Thema: Heizung ausschalten - problematisch?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ölheizung ausschalten

    ,
  2. heizung abstellen

    ,
  3. Wasser abstellen Heizung

    ,
  4. heizung ausschalten,
  5. warmwasser abstellen urlaub,
  6. gasheizung ausschalten,
  7. heizung warmwasser abstellen,
  8. heizung abstellen im urlaub,
  9. gasheizung abstellen,
  10. heizung warmwasser urlaub,
  11. heizung ausschalten beim warmwasser ,
  12. legionellen bei ausgeschaleter heizung,
  13. heizung im urlaub ausschalten,
  14. ölheizung im sommer ausschalten,
  15. bilden sich legionellen wenn man die heizung im urlaub abschaltet,
  16. wie heizung abstellen,
  17. ausgeschaltete Heizung und Wasser ,
  18. heizung ausgeschaltet,
  19. Warmwasser abstellen,
  20. legionellen warmwasser abstellen,
  21. gasheizung wasser abstellen,
  22. urlaub heizung ausschalten legionellen,
  23. was muss man im sommer bei heizung ausschalten,
  24. wasser und heizung sommerurlaub ausgeschaltet,
  25. ölheizung ausstellen
Die Seite wird geladen...

Heizung ausschalten - problematisch? - Ähnliche Themen

  1. Strom und Heizung im Fußleisten Bereich?

    Strom und Heizung im Fußleisten Bereich?: Hi, wollte heute meine neuen Fußleisten anbringen. Diese werden erst mit einer Leiste an die Wand gebohrt und dann drauf geklickt. Nun schlägt...
  2. Stecker fertige Heizung für Waschraum

    Stecker fertige Heizung für Waschraum: Hallo, wir haben einen kleinen Raum wo die Waschmaschine und eine Gäste Toilette sind, dort ist keine Heizung. Da es dort aber doch teilweise sehr...
  3. Heizung wärmt nicht mehr auf

    Heizung wärmt nicht mehr auf: Servus, ich habe bei meiner Heizung schon länger das Problem, dass sie sich nicht mehr erwärmt. Hab sie gestern jetzt mal entlüftet, hat aber...
  4. Rauschen der Heizung nach hydraulischem Abgleich

    Rauschen der Heizung nach hydraulischem Abgleich: Guten Tag liebe Community, wir haben in unserem Einfamilienhaus folgendes Problem: Wir haben von einem Heizungs-Fachbetrieb einen hydraulischen...
  5. Fußbodenerwärmung, Heizung oder Elektro

    Fußbodenerwärmung, Heizung oder Elektro: Hallo, könntet Ihr mit kurz den Unterschied bzw Vor- und Nachteile zw. Elektr. Fußbodenerwärmung und einer mit "Heizrohren" erklären. Habe gehört...