Heizöl Online bestellen? (Eure Erfahrungen)

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von Unclebarisch, 16.01.2016.

  1. #1 Unclebarisch, 16.01.2016
    Unclebarisch

    Unclebarisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2015
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    26
    Hallo.

    Sollte demnächst meine erste Heizöl Bestellung aufgeben.

    Heute zu Tage gibt's im Internet ja alles zu kaufen, auch Heizöl.

    Bestellt ihr euer Heizöl vom Regionalen/Örtlichen Tanker oder im Internet (Öl ist eben Öl)?

    Falls online im Internet, welcher Anbieter ist zu empfehlen?
    (Heizöl24.de???)

    Mfg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Erwin

    Erwin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.09.2012
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    6
    Man gibt ja im Internet bei diesen Heizölbörsen seine Postleitzahl und die erforderliche Menge ein und bekommt einen Preis mit Anbieter. Suche nach weiteren Portalen und nehm den der am preisgünstigsten anbietet. Ich kaufe immer Online in der Regel ist es ein Lieferant im 50km Umkreis.
    Wichtig ist, dass Du bei der Anlieferung dabei bist. Schau am Tankwagen immer nach ob die Meßuhr auf 0 steht. Habe es in der Firma 2x erlebt, dass
    auf der Uhr bereits erhebliche Mengen standen, also Vorsicht. Schau mal im Internet "Vorsicht beim Heizölkauf".
     
  4. #3 Unclebarisch, 17.01.2016
    Unclebarisch

    Unclebarisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2015
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    26
    Wie ist/war bei dir der Ablauf was Lieferdatum angeht?
    Bei einigen steht 30 Werktage/bis 29.02.2016, aber damit kann ich nichts anfangen zwecks Termin.

    Bei welchen portal hast du bestellt? (Heizöl24.de?)
     
  5. Erwin

    Erwin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.09.2012
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    6
    Gut, es kann ein paar Tage dauern, der Preis ist jedoch fix. Mit den Lieferanten kann man schon Termine aushandeln, auch für z.B. Samstags
    darf halt nicht Eilig sein. Bei deiner Kleinmenge sucht sich der Händler mehrere Kunden, Käufer im Liefergebiet aus und bündelt die Abladestellen so gut es geht.

    Gekauft habe ich schon über Heizoel24de + esyoil.
     
  6. #5 Unclebarisch, 17.01.2016
    Unclebarisch

    Unclebarisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2015
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    26
    Paar Tage Wartezeit ist ja okay und normal, aber mit Wochen wäre es für mich eben nicht akzeptabel.
     
  7. #6 Mr.Ditschy, 18.01.2016
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    255
    Die Portale nehme ich immer als Anhaltspunkt, doch am billigsten war es bis jetzt immer "vor Ort"!
     
  8. #7 Unclebarisch, 18.01.2016
    Unclebarisch

    Unclebarisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2015
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    26
    Hab jetzt doch vor Ort heute 2000L Esso Öl bestellt. Wird morgen früh schon geliefert und kein Aufpreis.
    43 Euro/100L.
     
  9. Erwin

    Erwin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.09.2012
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    6
    Wahnsinn vor 1 jahr habe ich für 6000L fast das doppelte bezahlt!
     
  10. #9 Unclebarisch, 18.01.2016
    Unclebarisch

    Unclebarisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2015
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    26
    Ja die Heizöl Preise gehen immer weiter runter.
    In deinem Fall, für 6000 Liter Heizöl würdest du jetzt wenn du eines bräuchtest 38 Euro/100 Liter bezahlen... Unglaublich aber wahr!
     
  11. #10 Mr.Ditschy, 19.01.2016
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    255
    Glaub ich fülle auch ... (muss mal nachschauen und Anfragen)???
     
  12. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.211
    Zustimmungen:
    202
    Das erstaunliche ist... gehe die Ölpreise HOCH, dann gehen die GASPREISE auch hoch, weil die ja vom Öl abhängig sind (so ein Unsinn). Aber wenn man denkt beim Fallen der Ölpreise würden die auch fallen. Irrtum vom Amt. Dem ist nicht so. Grummel.
     
  13. #12 Unclebarisch, 19.01.2016
    Unclebarisch

    Unclebarisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2015
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    26
    Öl Preise sinken, Gas ist gleich oder steigt manchmal sogar etwas, heute bei der Heizöl Anlieferung mit dem Herren vom Tanker gesprochen.
    Wieso weshalb warum, er weiß es auch nicht!
     
  14. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.211
    Zustimmungen:
    202
    Zum GELD VERDIENEN!!!! Den blöden Kunden abzocken!
     
  15. #14 Unclebarisch, 19.01.2016
    Unclebarisch

    Unclebarisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2015
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    26
    ... Leider ja... Zum Glück heize ich mit Heizöl.
     
  16. #15 Mr.Ditschy, 20.01.2016
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    255
    .... und wird wohl auch noch lange so sein!
     
  17. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.211
    Zustimmungen:
    202
    Klar, im Augenblick ist Heizöl im Vorteil. Aber: Wir haben keinen separaten Raum für die Heizung, keine Tanks und ich glaube der Brenner selbst ist bei Gas auch günstiger als bei Öl. Weiß ich aber nicht genau. Auch müssen wir beim Tanken nicht alles Geld auf einen Schlag hin legen. Gut kann man monatlich ansparen, aber wer ist so konsequent, meist braucht man das Geld für etwas anderes. Da wir überwiegend mit Holz heizen sind die Kosten so hoch beim Gas auch nicht mehr.
     
  18. #17 Unclebarisch, 20.01.2016
    Unclebarisch

    Unclebarisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2015
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    26
    Wir werden Dank schwedenofen ebenso bei heizen, gerade halt im Wohn-essbereich und Küche was ein Raum ist. Dort sind dann die Heizkörper meist auch nicht über 2.
     
  19. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.211
    Zustimmungen:
    202
    Heizung in WZ-Küche hab ich seit Jahren nicht mehr an gehabt. Ehrlich jetzt. D. h. wir drehen einmal im Jahr auf damit das Wasser mal bewegt wird. 200.jpg

    Upps groß genug :)
     
  20. #19 Mr.Ditschy, 20.01.2016
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    255
    Hmm, sehe ich nicht ganz mehr so (klar, wer Gas im Haus/Straße hat, kann dies nutzen), denn bei allem muss man auch dessen Arbeit mit einrechnen.
    So kaufe ich Holz nicht mehr nur zum heizen, ist mir zu teuer (hab zwar auch einen Schwedenofen, aber den haben wir nur noch manchmal an, wegen dem sichtbaren Feuer halt).... da komme ich mit Heizöl oder sogar Briketts besser weg.
     
  21. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.211
    Zustimmungen:
    202
    Stimmt. Sparen tut man nix dabei - zumal wir das Holz fix und fertig kaufen, nur noch aufschichten. Aber wir haben es heute fürs gleiche Geld kuschelig warm. Früher hab ich immer mit ner Decke rum gesessen. Heute liegt die über der Sofarückenlehne.
     
Thema: Heizöl Online bestellen? (Eure Erfahrungen)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. erfahrung heizöl online besellen

    ,
  2. heizöl24 bestellen erfahrung

    ,
  3. erfahrungen heizöl24de

Die Seite wird geladen...

Heizöl Online bestellen? (Eure Erfahrungen) - Ähnliche Themen

  1. Hat jemand erfahrung mit myspiegel

    Hat jemand erfahrung mit myspiegel: Hallo wollte mal Fragen ob jemand schon mal erfahrungen gemacht hat mit myspiegel Bin mir am überlegen mir dort die komplizierten Bretter...
  2. Erfahrungen mit Radialbesen??

    Erfahrungen mit Radialbesen??: So. Nu hab ich mal ne Frage... Hat evtl. jemand von Euch einen Radialbesen im Einsatz und kann mir berichten, was son Ding taugt? Es...
  3. Erfahrungen mit flüssiger Tapete?

    Erfahrungen mit flüssiger Tapete?: Hallo, ich habe immer noch ein Problem, und zwar eine Altbauwohnung (54 m²), die wir von den Tapeten der letzten 111 Jahre befreit haben. Nur...
  4. Erfahrungen mit Pflanzenkläranlage

    Erfahrungen mit Pflanzenkläranlage: Hallo, wir werden im nächsten Jahr ein Haus übernehmen, bei dem das Abwasser in einer Sammelgrube landet. Ein Anschluss ans öffentliche...
  5. Erfahrung mit Kreuzlinienlaser?

    Erfahrung mit Kreuzlinienlaser?: Hi, ich bin Lukas und gerade mitten im Hausumbau...mir wurde von meinen Freunden, welche mich tatkräftig aufm Bau unterstützen, ein...