Heizkörper zu klein oder Heizung falsch hydraulisch abgeglichen

Diskutiere Heizkörper zu klein oder Heizung falsch hydraulisch abgeglichen im Heizung und Klima Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, ich habe seit längerem Probleme mit meinem Bad. Es wird dort nicht richtig warm. Mehr als 20,5 oder wenn es ganz super läuft 21 Grad sind...

  1. #1 feldlaie, 06.02.2018
    feldlaie

    feldlaie Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2016
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    ich habe seit längerem Probleme mit meinem Bad. Es wird dort nicht richtig warm. Mehr als 20,5 oder wenn es ganz super läuft 21 Grad sind nicht drin. Dabei sollte es dort 24 Grad geben (können).
    Der Heizkörper wurde getauscht als das Bad saniert wurde und die Heizung ausgetauscht wurde. Habe jetzt eine GB 125- die leider vollkommen überdimensioniert ist. D.h. habe die Auslegungstemp. schon auf 55 Grad runter geholt, damit ich in den anderen Räumen (wo noch die alten gusseisenen Heizkörper ihren Dienst verrichten) nicht an Überhitzung sterbe.
    Zum Heizkörper: ist ein 33-er (1 m hoch, 700 cm lang) der ca. 11,5 qm erwärmen sollte. Der Heizer meint nun- dass er alles richtig berechnet hat und das mein Problem ist. Im besten Fall bietet er mir einen Austausch an (auf 900 cm Länge) und ich soll für die Montage aufkommen. Ich frage mich nun- liegt es überhaupt am Heizkörper (also reicht der aus) oder liegts nicht vlt. an einem schlechten hydraul. Ausgleich?
    Ich habe nämlich das Gefühl, jetzt wo es längere Zeit mal kalt ist, dass die Temp. im Bad auch eher mal bei 21 Grad ist (sonst waren es meist 19,5)
    Ich bin ratlos...
    DANKE
     
  2. Anzeige

  3. #2 joedreck, 06.02.2018
    joedreck

    joedreck Benutzer

    Dabei seit:
    28.07.2017
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    12
    Kommt drauf an ob du im Zelt wohnst, oder im Passivhaus.
    Ich würde sagen der reicht. Aus dem Bauch heraus.
    Nimm mal das Thermostat ab und stell ein Bild vom darunter sitzenden Ventil ein

    Gesendet von meinem PIC-LX9 mit Tapatalk
     
  4. #3 Gerold77, 06.02.2018
    Gerold77

    Gerold77 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2017
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    260
    Dreh alle Heizkörper mal voll auf und miss die Temperaturen direkt an den Heizkörpern (nicht die des Raumes). Wenn die Temperaturen aller HK gleich sind, hängt's nicht am hydraulischen Abgleich. Wenn's dann in einem Raum nicht warm genug wird, ist der Heizkörper unterdimensioniert.
    Ich habe bei mir alle Heizkörper kräftig überdimensioniert. Das hat den Vorteil, dass bei Bedarf der Raum sehr viel schneller aufgeheizt wird als bei einem Heizkörper, der gerade so ausreicht.
     
    xeno gefällt das.
  5. #4 Mr.Ditschy, 06.02.2018
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.377
    Zustimmungen:
    542
    Hab es dazu auch ein neues Thermostat?
     
  6. #5 feldlaie, 06.02.2018
    feldlaie

    feldlaie Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2016
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
    ich sitze weder im Passivhaus noch im Zelt (zumindest noch nicht :)), sondern in einem Altbau aus den 70-ern.

    Thermostatventil gabs auch neu dazu.

    Mal ne dumme Frage zum direkt am Heizkörper messen. Setze ich dazu mit nem Thermometer in die Mitte vom Heizkörper? oder stelle ich das Thermometer auf den Heizkörper?
    DANKE
     
  7. #6 Gerold77, 06.02.2018
    Gerold77

    Gerold77 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2017
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    260
    Am Besten, man benutzt dazu ein Infrarotthermometer. Es sollte aber völlig genügen, wenn du die Temperaturen durch "Handauflegen" am Vorlaufrohr oder an der Oberkante Heizkörper vergleichst.
     
  8. #7 atsiz77, 06.02.2018
    atsiz77

    atsiz77 Benutzer

    Dabei seit:
    30.07.2016
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ich Klinke mich mal hier zum Thema ein.

    Also im Wohnz. am Heizkörper habe ich Vorlauftemperatur von 40grad und Rücklauf 27grad.

    Sind diese Temperaturen Ok , weil so richtig Warm wird es hier im WZ auch nicht.
     
  9. #8 Gerold77, 06.02.2018
    Gerold77

    Gerold77 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2017
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    260
    Wenn alle HK bei voll aufgedrehtem Regler gleich warm werden, und die gewünschte Raumtemperatur ausschließlich im Wohnzimmer nicht erreicht wird, dann hat dieser HK eine zu geringe Heizleistung, d.h. er ist zu klein bemessen. Du kannst aber die Heizkurve und damit die Vorlauftemperatur anheben, die anderen Räume werden ja durch die HK-Thermostate beizeiten abgeregelt.
     
    atsiz77 gefällt das.
  10. #9 joedreck, 06.02.2018
    joedreck

    joedreck Benutzer

    Dabei seit:
    28.07.2017
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    12
    Das Thema zu kapern ist etwas nachteilig.
    Ich persönlich tippe darauf, dass der Heizkörper zu stark gedrosselt wurde. Daher Thermostat ab und gucken ob das Ventil voreinstellbar ist.
    Bei deinen Daten dürfte der Heizkörper um die 1000 Watt haben. Das reicht wohl für die 11qm aus 1970.
    Also erstmal danach schauen als soforthilfe.
    Dann machen wir uns an den thermischen Abgleich generell.

    Gesendet von meinem PIC-LX9 mit Tapatalk
     
  11. #10 feldlaie, 07.02.2018
    feldlaie

    feldlaie Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2016
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
    Helfen die Bilder weiter?
    Was ich übrigens seit 1-2 Tagen beobachte ist, dass es im Bad wärmer wird- also so 21,2 °C. Ziemlich ähnliche Raumtemperaturen hatte ich gleichzeitig im Wohnzimmer. Als es draußen noch etwas wärmer war, waren die Differenzen deutlich größer. Kann es sein, dass die Heizung jetzt gleichmäßiger läuft oder hat das gerade gar keinen Einfluss auf mein Problem?
    DANKE
     

    Anhänge:

  12. #11 joedreck, 07.02.2018
    joedreck

    joedreck Benutzer

    Dabei seit:
    28.07.2017
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    12
    Also das Ventil ist voreinstellbar. Sehen die an allen anderen Heizkörpern auch so aus?
    Jetzt, für schnell, einmal das im Bad auf die höchste Zahl stellen. Dort muss eine kleine Kerbe sein, die auf eine Zahl zeigt. Ich glaube zum verstellen musst du das Rädchen etwas zurückziehen und drehen.
    Dann einen Tag warten.

    In der Zwischenzeit kannst du, sofern vorhanden, die Voreinstellung von allen Ventilen in einer Liste aufschreiben.

    Gesendet von meinem PIC-LX9 mit Tapatalk
     
  13. #12 feldlaie, 07.02.2018
    feldlaie

    feldlaie Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2016
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
    hier die Daten vom hydraul. Abgleich

    R1: 160/650/100 Ventileinstellung: 5,5 (Fläche 23qm)
    R2: 160/1150/600 VE: 6,0 (Fläche 14qm)
    R3 160/900/100 VE: N (Fläche 20qm)
    R4 160/550/100 VE: 5,0 (Fläche 13qm)
    R5 110/1700/600 VE: 7,0 (Fläche 13qm)
    R6 33/900/700 VE: 5 (Fläche ca. 11qm) (Lt. Heizer angeblich auf N gestellt)
    R7: 160/1600/600 VE: N (Fläche 15,5qm)
    R811/1600/600 VE: 6,5 (Fläche 14)
    R9: 110/2400/600 VE: N (Fläche 12)
    R10 : 160/1200/600 VE: 6,5 zzg. 220/200/300 VE: N (Fläche 25)
    R11 33/600/1400 VE: N (Fläche 13,8)

    noch zur Info R1 ist eigentlich immer aus (wurde dem Heizer auch so gesagt) und R7 meistens auch.
    DANKE
     
  14. #13 joedreck, 07.02.2018
    joedreck

    joedreck Benutzer

    Dabei seit:
    28.07.2017
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    12
    Thermostatventil ist im Bad ab?

    Wie ist dein Heizverhalten? 24/7 oder zeitweise?

    Gesendet von meinem PIC-LX9 mit Tapatalk
     
  15. #14 Gerold77, 07.02.2018
    Gerold77

    Gerold77 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2017
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    260
    Nur mal zur Info zu den Flächen-Angaben:
    Nicht die Quadratmeterzahl eines Raumes ist entscheidend für die benötigte Leistung eines Heizkörpers, sondern der Wärmeverlust dieses Raumes (durch Außenwände, Fenster, Boden, Decke, etc.)
    So braucht auch ein sehr großer Raum, der gar keine Außenwände/-flächen hat, und von beheizten Räumen umgeben ist, in der Regel gar keinen Heizkörper!
     
  16. #15 joedreck, 07.02.2018
    joedreck

    joedreck Benutzer

    Dabei seit:
    28.07.2017
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    12
    Ich kann von mir berichten. Bei mir hat der HB auch die neuen Heizkörper berechnet und abgeglichen.
    Das habe ich dann über den Haufen geworfen und selbst einen thermischen Abgleich vorgenommen.
    Dabei kam raus, dass statt der Audlegungsvorlauftemperatur von gerechneten 55Grad, lediglich 46 Grad erforderlich sind.
    Ebenso stellte sich raus, dass zwei HK zu knapp bemessen sind und ich diese nach der Heizperiode tauschen werde.

    Aber das machen wir einfach jetzt mal praktisch. Denn im Bestand rechnen ist sehr aufwendig

    Gesendet von meinem PIC-LX9 mit Tapatalk
     
  17. #16 feldlaie, 07.02.2018
    feldlaie

    feldlaie Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2016
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
    ok, dann mal zur weiteren Erheiterung: Der Heizer hat sich eben nur mit der qm-Größe befasst und dem Umstand, dass die Fenster ausgetauscht wurden. Nicht berücksichtigt wurde, dass der Raum 2 Außenwände hat und direkt neben der Haustür liegt (in einem Flur der keinen Heizkörper hat). Weiterhin, dass die Innenwand neben einem kaum geheizten Raum... Lt. Angaben des Heizers muss der Heizkörper ausreichen, weil sein Programm das so berechnet hat. Nach langem hin und her gabs dann noch die Auskunft, dass er schon großzügig mit 135 Watt/qm gerechnet hat. Wobei ich nicht weiß was da bei einem Altbau mit 2 cm Dämmung großzügig sein soll. Vor allem dann nicht, wenn ich mir den Po abfriere :)
     
  18. #17 joedreck, 07.02.2018
    joedreck

    joedreck Benutzer

    Dabei seit:
    28.07.2017
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    12
    Du musst dir gar nichts abfrieren.
    Befolge erstmal meinen Hinweis mit dem einen HK.

    Noch kurz Die Frage : Wie heizt du?

    Gesendet von meinem PIC-LX9 mit Tapatalk
     
  19. #18 feldlaie, 08.02.2018
    feldlaie

    feldlaie Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2016
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    welchen Hinweis meinst Du genau? Irgendwie stehe ich gerade voll auf dem Schlauch:(
     
  20. Anzeige

    Guck mal HIER.... Dort gibt es nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 joedreck, 08.02.2018
    joedreck

    joedreck Benutzer

    Dabei seit:
    28.07.2017
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    12
    Die Voreinstellung auf Maximum.

    Gesendet von meinem PIC-LX9 mit Tapatalk
     
  22. #20 feldlaie, 08.02.2018
    feldlaie

    feldlaie Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2016
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
    ach so, mache ich heut noch. Wobei ich das Gefühl hatte, dass auf 2 mehr Durchfluss ist als auf 8 (was die höchste Stufe wäre)
     
Thema: Heizkörper zu klein oder Heizung falsch hydraulisch abgeglichen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. heizkörper im bad zu klein?

    ,
  2. Heizkörper falsch bemessen

Die Seite wird geladen...

Heizkörper zu klein oder Heizung falsch hydraulisch abgeglichen - Ähnliche Themen

  1. Viessmann Heizung Brauchwasser / Dusche wird nach 5 min. Kalt

    Viessmann Heizung Brauchwasser / Dusche wird nach 5 min. Kalt: Hallo liebe Handwerker, vor ca. einem halben Jahr haben wir uns ein Häuschen gekauft, bisher nur Mieter gewesen. Aus diesem Grund musst ich mich...
  2. Einschlaghülsen für kleine Terrassenüberdachung?

    Einschlaghülsen für kleine Terrassenüberdachung?: Hallo zusammen, dieses Jahr soll endlich unsere schmale Terrassenüberdachung realisiert werden. Die Überdachung wird aus leichten 2m langen...
  3. Heizung demontieren; Einrohr;- oder Zweirohrheizung?

    Heizung demontieren; Einrohr;- oder Zweirohrheizung?: Hey, Ich möchte die Heizung hier komplett entfernen und fürs Erste erstmal nur die Heizung demontieren und Ab,- und Zulauf mit Endkappen...
  4. Größe der Heizung (Watt)

    Größe der Heizung (Watt): Kann mir mal jemand ausrechnen wieviel Watt der Heizkörper haben muß um einen Raum von ca. 22 qm bei 2,45 m Raumhöhe warm zu bekommen? Und steht...
  5. Heizkörper oben heiss und unten lauwarm

    Heizkörper oben heiss und unten lauwarm: Hallo liebes Forum, das ist vermutlich nicht normal, dass Heizkörperstäbe oben sehr warm und unten eher kalt sind, oder? An was kann das liegen?...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden