Heizkörper deaktivieren / dauerhaft abklemmen

Diskutiere Heizkörper deaktivieren / dauerhaft abklemmen im Heizung und Klima Forum im Bereich Der Innenausbau; Hi zusammen, unsere Wohnung ist super unangenehm warm und unsere Heizkörper stehen das ganze über auf 0. Leider zeigen vier der sieben Heizkörper...

  1. #1 MaxMaximus, 25.02.2021
    MaxMaximus

    MaxMaximus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.10.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hi zusammen,

    unsere Wohnung ist super unangenehm warm und unsere Heizkörper stehen das ganze über auf 0. Leider zeigen vier der sieben Heizkörper einen ziemlich hohen Verbrauch an. Wir zahlen uns dumm und dämlich. Praktisch für nichts.

    Wie dem auch sei, wir brauchen die Heizungen nicht und würden sie gerne "abklemmen" / "deaktvieren" / "vom Kreislauf nehmen", sodass garantiert kein Verbrauch mehr angezeigt werden kann.

    Die Heizkörper würden wir ungerne komplett abnehmen, da ich sie mühsam lackiert habe.

    Könnte uns jemand einen Rat geben, was zu machen ist?

    Bilder von den Rohren anbei.
    Einmal vom gesamten Rohrt, und einmal vom unteren Teil.

    Vielen Dank
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

  3. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    4.152
    Zustimmungen:
    510
    Hallo,
    habt ihr da Wärmezähler an den Heizkörpern? Die zählen auch, wenn z.B. die Wohnung unter euch gut geheizt wird mit.
    Das ist ein Einrohrsystem man kann noch, außer das Thermostat ganz zu schließen, unten an der Schraube wo der Abgleich gemacht wird diese ganz Schlissen.

    Gruß,
     

    Anhänge:

  4. #3 MaxMaximus, 25.02.2021
    MaxMaximus

    MaxMaximus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.10.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die schnelle Antwort.

    Hier mal ein Bild von einem der Zähler.

    Weißt Du, ob man die Heizkörper dann komplett, mitsamt den Zählern abbauen könnte? Dann könnte wohl tatsächlich kein Verbrauch mehr gezählt werden.
    Oder könnte es da Probleme mit der Hausverwaltung oder der Ablesefirma geben? Wir sind Eigentümer der Wohnung.
     

    Anhänge:

  5. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    4.152
    Zustimmungen:
    510
    Ja da würde ich ohne Rücksprache nicht einfach selbst etwa Verändern.
     
  6. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    6.817
    Zustimmungen:
    1.000
    Genau.

    Das ist in etwa so, wenn einer im WZ heizt, alle Türe offen lässt damit die anderen Räume auch warm werden und dann sagt, ja die Röhrchen dürften nicht zählen, die Heizungen waren ja nie an.....

    Die Verdunster zählen sogar im Sommer, bei allen Heizungen weiter, obwohl keiner heizt
     
  7. #6 MaxMaximus, 25.02.2021
    MaxMaximus

    MaxMaximus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.10.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Aber das ist doch Mist, wenn die Röhrchen z.B. im Sommer weiterzählen, oder wenn jemand heiß duscht.
    Wofür genau zahlen wir denn da?

    Lässt sich sowas irgendwie vermeiden?
     
  8. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    4.152
    Zustimmungen:
    510
    Den ihr habt, ist digital da ist wohl nichts mehr mit Röhrchen ....
    Ja da hat es schon viel Streit drüber gegeben.
    Da wird man nichts vermeiden können, früher hat man schon bei den Röhrchen versucht mit feuchtem Tuch zu umwickeln das "Zählen" Verdunstung zu vermeiden
    hat auch nichts gebracht.
     
  9. swara

    swara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2014
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    246
    ja, du kannst dich nur damit trösten, dass im Haus alle mehr oder weniger gleich beschummelt werden. Da aber am Ende nur die Gesamtkosten geteilt werden, kommt für jeden wieder dasselbe heraus.
     
    Maggy gefällt das.
  10. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    6.817
    Zustimmungen:
    1.000
    Ganz genau so ist es.
     
  11. Rallo

    Rallo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.08.2019
    Beiträge:
    1.339
    Zustimmungen:
    538
    Das einzige, was akzeptiert wird, um den Heizkörper nicht mehr als Verbraucher zu sehen, ist, diesen vollständig vom System zu trennen/demontieren. Wir hatte das Problem in einer Doppelgarage mit Flachdach. Der Wärmezähler hat immer fleissig gezählt, obwohl der Heizkörper nie in Betrieb war. Erst nachdem ich ihn abgeklemmt hatte, wurde das Meßröhrchen entfernt, und der Heizkörper aus den Unterlagen gestrichen.
    Also bloß nicht einfach die Meßgeräte entfernen und im Kühlschrank lagern, dann wird der Verbrauch geschätzt, und das ist meist teurer. Das Entfernen geht auch nicht spurlos, die sind verplombt.
     
    MrHans gefällt das.
  12. #11 MaxMaximus, 03.03.2021
    MaxMaximus

    MaxMaximus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.10.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für Eure Antworten,

    Wenn ich die genannte Schraube an allen Heizkörpern abklemme, muss ich dann die Heizkörpern entlüften und muss das Wasser aus den Heizkörpern raus?

    Oder kann ich die Leitungen zu den Heizkörpern einfach abklemmen und das Wasser bleibt in den Heizkörpern? Kann das dann nicht über längere Zeit zu Rost oder Ähnlichem führen?
     
  13. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    4.152
    Zustimmungen:
    510
    zudrehen nicht abklemmen, dann wird auch über den "Rücklauf" kein warmes Wasser in den Körper gedrückt ist nicht viel aber die Körper können trotzdem unten am Rücklauf etwas Warm werden.
    Nein das geht bei dem Einrohr System nicht so einfach, dann muss das Wasser ganz aus dem Heizkörper raus und oben am Auslass vom Thermostat Unterteil und unten ein Stopfen drauf.
     
Thema:

Heizkörper deaktivieren / dauerhaft abklemmen

Die Seite wird geladen...

Heizkörper deaktivieren / dauerhaft abklemmen - Ähnliche Themen

  1. Heizkörper Seitenteile Befestigung zerbrochen

    Heizkörper Seitenteile Befestigung zerbrochen: Hallo Leute ich hab Heizkörper wo seitlich diese Teile zerbrechen Am Blech ist ein K eingestanzt mrr er h eh weis ich leider nicht Evtl...
  2. Wesentliche CO2-Ersparnis wenn alte Nachtspeicher-Heizkörper durch moderne Geräte ersetzt werden?

    Wesentliche CO2-Ersparnis wenn alte Nachtspeicher-Heizkörper durch moderne Geräte ersetzt werden?: Hallo, in unserer ETW wollen/müssen wir demnächst zwei ca. 50 Jahre alte Nachtspeicher-Heizkörper von Stiebel-Eltron (ETB 75 und ETK, beide...
  3. Zusätzlichen Heizkörper installieren

    Zusätzlichen Heizkörper installieren: Hallo liebe Heimwerker, In unserem Kellerraum haben wir einen Heizkörper und isolierte Rohre an der Decke. Jetzt sollen zwei Räume daraus gemacht...
  4. Heizkörper durchgerostet Gasheizung

    Heizkörper durchgerostet Gasheizung: Hallo zusammen, Der Heizkörper einer Gasheizung in einem Mietshaus ist stark durchgerostet und verliert Wasser (ca. 1L pro 24h). Zur Sicherheit...
  5. Suche Ersatz für oberes Heizkörper-Abdeckgitter / Hersteller unbekannt

    Suche Ersatz für oberes Heizkörper-Abdeckgitter / Hersteller unbekannt: Hallo, ich würde gerne das obere Abdeckgitter meines Heizkörpers austauschen. Die Maße sind 120 cm *16cm. Leider kenne ich die Marke des...