Heizen nur mit Kamin, trotzdem hoher Gasverbrauch

Dieses Thema im Forum "Heizung und Klima" wurde erstellt von gsam55, 23.12.2012.

  1. gsam55

    gsam55 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.12.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bin neu in diesem Forum und bin über einen ähnlichen Beitrag hier her gekommen.

    Wir haben grad unsere Nebenkostenabrechnung bekommen.

    Wieder haben wir ca. 11.000 kw Gas verbraucht. Wir fragen uns ob das "normal" ist, denn wir beheizen das ganze Haus mit 2 Kaminen und machen die Heizung nur sehr selten an?!

    Wir haben ein 1-Familienhaus mit 2 Etagen, 160 qm Wohnfläche, 3 Personen.

    Kann mir jemand sagen, wo der Verbrauch herkommen kann?

    Ich habe in einem Vergleichsportal gelesen, dass ein Haus dieser Größe ca. 25.000 kw verbraucht, wenn man es mit Heizung beheizt. Wir machen aber nur sehr selten die Heizung an. Und dann trotzdem 11.000 kw Verbrauch???

    Ich freue mich auf eure Antworten.

    Grüße
    Anja
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harekrishnaharerama, 23.12.2012
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    86
    Willkommen im Forum ;)

    Wenn Du sowas abgeschätzt haben willst, dann benötigen wir besser Eckdaten wie
    beheizte Quadratmeter
    eingestellte Temperatur der Heizung
    Dämmung des Hauses

    Ist der Kamin am Heizkreislauf angeschlossen :confused:
     
  4. #3 Kaffeetrinker, 23.12.2012
    Kaffeetrinker

    Kaffeetrinker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2012
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    47
    was ist mit warm wasser und kochen?
     
  5. #4 MacFrog, 23.12.2012
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.968
    Zustimmungen:
    158
    genau , Warmwasser und Kochen (Gas) ist auch nicht ohne. Wie alt ist die Heizungsanlage? Vernünftige Regelung drauf? viele laufen grade im Winter auf Frostschutzfunktion.. dazu haben viele alte Kisten noch eine dauer-Zündflamme , die haut sich auch schon paar m3 dahinter. 11000kwh sollten grob gerundet etwa 1100 m3 Gas gewesen sein.

    Edit : man braucht etwa 7,5m3 Gas für 1m3 Warmwasser..
     
  6. #5 selfmademan, 24.12.2012
    selfmademan

    selfmademan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    49
    Vergleichswerte !

    Wie bewohnen ein Fertighaus firstoffen 140m2 mit Brennwertheizung ohne Kamin jeglicher Art.
    Stell dir einen größeren Hängeschrank an der Wand vor. Kein zB. 160 Liter Warmwasserspeicher der immer auf Brauchwassertemp. gehalten wird.

    Heizung mit Heißwasseraufbereitung
    Zimmertemperatur ca.20-21°C
    Schlafzimmer ca. 17-18°C
    Verbrauch: 1630 m3 also etwa 16900 kw/h

    Da liegst du doch gut mit 11000 kw/h zumal du weit unter der Hälfte der 25000 kw/h liegst.
     
  7. gsam55

    gsam55 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.12.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal danke für die vielen Antworten.

    Also es ist so, dass wir diese 11.000 kw Gasverbrauch fast ausschließlich für die Warmwasseraufbereitung verbrauchen. Denn die Heizung machen wir nur selten an. Das ganze Haus wird nur mit den 2 Kaminen beheizt (nicht angeschlossen an den Heizkreislauf der Heizung).

    Dämmung des Hauses ist neu, das Dach auch. Hat aber mit der Verbrauch auch nichts zu tun, in unserem Fall.

    Für mich wäre jetzt also interessant zu wissen, ob man nur durch die Warmwasseraufbereitung auf einen Gasberbrauch von 11.000 kw kommen kann?

    Infos zur Heizung:
    Buderus BJ 1991, Temperatur ist auf 50 Grad eingestellt, der Speicher ist neu 200 Liter.
    Lt. unserem Heizungsmonteur ist die Heizung absolut ok im Hinblick auf die Abgas- und Brennwerte.

    Der Gaszähler ist von 1993. Könnte das evtl. ein Problem sein?

    Grüße
    anja
     
  8. #7 selfmademan, 30.12.2012
    selfmademan

    selfmademan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    49
    Nun, dann vergleich nochmal dein Warmwasserverbrauch mit unserem.

    Wir 3 duschen nur obwohl eine Badewanne installiert ist. Hat sich eben so ergeben.
    Wenn ihr gern Vollbäder macht zum Entspannen, sollte das auch gasmäßig zu Buche schlagen.
    Und wie schon erwähnt. Unsere Heizung heizt nicht ständig umsonst einen 200l Boiler auf 50°C sondern
    erzeugt warmes Wasser wenn es gebraucht wird. Dann überleg mal ob bei der Menge aufbereiteten Warmwassers
    nicht auch 40°C reichen. Wobei man erwähnen muss, dass Legionellen bei über 60°C den Geist aufgeben.
    Unsere Heizung hat da eine automatische, turnusmäßige Aufheizung um das zu verhindern.
    Diese Gaszähler haben eigentlich eine Eichfrist von ca. 7 Jahren, und dann werden sie vom Gasversorger ausgetauscht.
    Unser wurde 2008 gewechselt. Muss aber nicht sein. Die machen auch gern mal eine Stichprobenprüfung.
     
  9. #8 MacFrog, 02.01.2013
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.968
    Zustimmungen:
    158
    Stop... Was meint ihr , ihr macht die HEIZUNG nur selten an.

    a:) Ihr dreht nur selten die Heizkörper auf oder
    b:) Ihr stellt die HeizungsANLAGE nur selten auf Winterbetrieb um (nur dann macht das ding Warmwasser UND Heizungsbefeuerung...)


    Wenn a:) ist es klar das eure Anlage einiges an Gas braucht , der Kessel wird dann aj durchgehend mit 50 Grad auf temperatur gehalten!

    Sollte eure Anlage noch nicht über einen Außenfühler und gescheite Regelung verfügen , kann man sowas für etwa 3-4oo € nachrüsten (Frage ist nur , ob sich das noch lohnt...,neue Anlagen (Brennwert) gibt es mit Einbau ab ca 4000€ , die haben moderne Regelungen dabei...)
     
Thema: Heizen nur mit Kamin, trotzdem hoher Gasverbrauch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hoher gasverbrauch

    ,
  2. hoher gasverbrauch trotz solaranlage

    ,
  3. gasverbrauch kamin

    ,
  4. gasverbrauch mit kamin,
  5. hoher gasverbrauch trotz lauwarmer heizung,
  6. durchschnittlicher gasverbrauch holzofen,
  7. 3 familienhaus mit kamin heizen,
  8. gasverbrauch haus 140 qm,
  9. Durchschnittlicher Gasverbrauch 2 Familienhaus mit Kamin,
  10. 2 5m3 gas warmwasser,
  11. hoher gasverbrauch forum,
  12. höherer verbrauch gas trotz kamin,
  13. durchschnittlicher gasverbrauch 140m2,
  14. gasverbrauch heizung,
  15. heizung mit kamin trotzdem hoher gasverbrauch,
  16. durchschnittlicher gasverbrauch 140m2 forum,
  17. wie kann ein 2 familienhaus heizung mäßig gut abrechnen,
  18. verbrauch von holzvergasern bei 140m2
Die Seite wird geladen...

Heizen nur mit Kamin, trotzdem hoher Gasverbrauch - Ähnliche Themen

  1. Wandverblender am Kamin

    Wandverblender am Kamin: Hallo Heimwerker, wir möchten gerne unseren Kaminschacht mit Wandverblender verkleiden: Es sind Verblendriemchen aus Gips. Kann man diese...
  2. Verblendet hinter Kamin möglich?

    Verblendet hinter Kamin möglich?: Hallo! Wir wurden gern die Wand hinter unserem Kamin mit Verblendeten aus Gips verkleiden. Geht das oder ist es nicht empfehlenswert?
  3. Neue Haustür - Türausschnitt muss höher werden

    Neue Haustür - Türausschnitt muss höher werden: Hallo zusammen, wir haben bereits eine neue Haustür mit Standardmaß bestellt. Das Problem ist, dass die Tür etwa eine Durchgangshöhe von 1,86 m...
  4. Bau eines halb hohen Thekenelementes

    Bau eines halb hohen Thekenelementes: Hallo, ich möchte meine offene Küche zum Esszimmer mit einer ca. 1,30m hohen und ca. 1,90m lang Theke voneinander trennen. Damit man nicht mehr...
  5. Trocken-Fußbodenaufbau im Keller mit geringer Höhe

    Trocken-Fußbodenaufbau im Keller mit geringer Höhe: Hallo zusammen, wir haben eine Ferienwohnung die sich im UG befindet, auf der der Bodenbelag (Laminat) direkt auf dem glattgespachtelten...