Heißes Heizungsrohr (Ø 3,5cm): Wärme an Raumluft abgeben

Diskutiere Heißes Heizungsrohr (Ø 3,5cm): Wärme an Raumluft abgeben im Heizung und Klima Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, mein erstes Posting hier und gleich mal eine Frage, für die man ggf. einiges an Bashing einstecken könnte. Bitte nehmt die Frage nicht so...

  1. #1 Akkuschrauber, 12.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.2012
    Akkuschrauber

    Akkuschrauber Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.11.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    mein erstes Posting hier und gleich mal eine Frage, für die man ggf. einiges an Bashing einstecken könnte. Bitte nehmt die Frage nicht so bierernst :)

    In einer kleinen Wohnung, die nicht besonders intensiv beheizt wird und nur einen Heizkörper hat, führt waagerecht ein 40cm langes Heizungsrohr (Außendurchmesser 3,5cm) zur Heizung. Das Rohr ist eigentlich immer so heiß, dass man es nur wenige Sekunden anfassen kann.

    Ich hab mich (mit einer gewissen ironischen Grundhaltung) gefragt, ob man an dieses Rohr nicht prinzipiell ein Metallelement anschrauben könnte, das sich dann leicht erwärmt und die Zimmertemperatur minimal erhöht.

    Vielleicht wäre sowas "Beschiss" an anderen Mietern, aber es gibt einerseits einen großen Fixkostenblock an den Heizkosten und andererseits fließt deshalb ja nicht mehr Warmwasser durch das Rohr als vorher.

    Die Frage ist eigentlich ganz schlicht: Gibt es was, das man am Rohr befestigen kann, das die Wärme aufnimmt und an die Raumluft abgibt? Der Zwischenraum Rohr/Wand beträgt 2,5 cm.

    LG
    Akkuschrauber
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 selfmademan, 13.11.2012
    selfmademan

    selfmademan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    61
    Herzlich Wikommen hier Akkuschrauber.

    Also eigentlich denkt man ja sofort daran solche Rohre zu isolieren damit die Wärme also das heiße Wasser zum Radiator kommt. Dann sollte man den Thermostat oder Durchlaufregler am Radiator tiefer einstellen können. Du scheinst ja eine sehr hohe Vorlauftemperatur zu haben wenn man das Rohr nicht lange berühren kann.

    Aber ich verstehe deinen Gedanken. Das müßte dann also ein Blech oder Gerippe mit großer Oberfläche sein und aus einem Material welches gut wärmeleitend sein muss. Da fällt mir adhoc aber kein passendes Gebilde ein. Warten wir mal auf unsere Heizungsexperten. Als Material käme glaube Silber, Kupfer, Alu, Eisen in Frage. Aber wer hat schon Silber übrig? ;)

    Gruß Matthias
     
  4. #3 MacFrog, 13.11.2012
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5.289
    Zustimmungen:
    246
    richtig,du musst die Oberfläche vergrößern,das geht ,wie gesagt mit gut wärmeleitenden Materialien. Wenn du viele Metal-Plättchen hochkant anbringst,so das dort Luft hindurch kann, erwärmst du die Raumluft schneller , wenn du eine große Platte anbringst , hast du mehr Strahlungswärme :) Natürlich wird so der Rohrleitungsverlust für deine Mitmieter erheblich größer (und die sitzen dann im kalten.. :D

    RECHTLICH kann ich natürlich keine verbindliche aussage dazu machen :)
     
  5. #4 howie67, 13.11.2012
    howie67

    howie67 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    1
    Ich würde da auch Blechstreifen aus CU oder Alu dran befestigen.
    Es gibt ja (oder gab) solche Rohrheizkörper
     
  6. #5 MacFrog, 13.11.2012
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5.289
    Zustimmungen:
    246
    genau so in dem Prinzp wie auf dem verlinkten Foto kannst du die oberfläche vergrößern :)
     
  7. #6 Akkuschrauber, 14.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 14.11.2012
    Akkuschrauber

    Akkuschrauber Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.11.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Tipps!

    Ich habe Google mal nach Rohrheizkörpern abgesucht - in diesem PDF auf Seite 2 sind verschiedene Befestigungsvarianten abgebildet (keramische Anschlussklemme, Gewindestift, Flachstecker, angeschlagene Leitung).

    Und einen weiteren Anbieter von Lamellenheizkörpern (u.a.) gefunden. Nur wie bekomme ich die nun am besten am Rohr befestigt?

    fotozuv.jpg
     
  8. #7 selfmademan, 14.11.2012
    selfmademan

    selfmademan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    61
    Läßt sich solch eine Bauart vielleicht umwandeln?
    Das Gebilde müsste man nun um das Heizungsrohr schnallen.
    Ich denke man wird es entsprechend der Gegebenheiten selbst bauen müssen.
    -- Kupferrohr aufschlitzen
    -- Über das Heizungsrohr schieben und formschlüssig festschnallen
    -- passende Alubleche schneiden
    -- Alubleche in kleinen Abständen über das geschlitzte Rohr klemmen

    Erinnere mich so etwas in Gewächshäusern gesehen zu haben.
    Man muss eventuell auch nach Kühlrippen statt Heizrippen suchen
    heizelement.jpg
     
  9. josh

    josh Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2012
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    2
    und was spricht dagegen, einfach die heizung ein paar grad weiter aufzudrehen? jede "modifikation" des Rohres wird mehr kosten als du sparst

    das rohr scheint ja doch direkt vor der heizung zu sein...
     
  10. #9 MacFrog, 14.11.2012
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5.289
    Zustimmungen:
    246
    ach das sind nur paar CM , ich hatte es so verstanden das es durch die halbe Bude liegt :) Hier lohnt es sich nicht , was zu machen , dreh den Heizkörper weiter auf und gut . MEHR Wärme bekommst du in diesem fall eh nicht , weil das was du VOR dem Thermostaten an Wärme abzwackst , fehlt ja dem Heizkörper :)
     
  11. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 selfmademan, 14.11.2012
    selfmademan

    selfmademan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    61
    Also war mein Beitrag mit isolieren und gut ist schon richtig?
     
  13. #11 MacFrog, 14.11.2012
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5.289
    Zustimmungen:
    246
    JAIN :) Er will es ja WÄRMER haben.SO gibt halt das Rohr seine Wärme als Strahlungswärme ab und der HEizkörper je nach Bauform als Strahlungs oder Konvektionswärme . Auf dem kurzen Stück ist eine ISolierung zu vernachlässigen. Anders wäre es natürlich , wenn man die Blanken Rohre in ungeheizten Räumen liegen hat.....
     
Thema: Heißes Heizungsrohr (Ø 3,5cm): Wärme an Raumluft abgeben
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. heizungsrohr wärme

    ,
  2. wärme heizungsrohr nutzen

    ,
  3. heizungsrohr wärme nutzen

    ,
  4. kühlrippen heizungsrohr,
  5. heizungsrohr oberfläche vergrößern,
  6. wärme von heizungsrohren nutzen,
  7. kühlrippen für rohre,
  8. heizungsrohr wärme ableiten,
  9. heizungsrohre Wärme,
  10. Heizungsrohroberfläche vergrößern,
  11. heißes rohr anfassen temperatur,
  12. kühlrippen rohr ,
  13. lamellen heizungsrohr,
  14. heizungsrohr mit lamellen,
  15. heizungsrohre strahlung nutzen,
  16. PC Wärme Rohr,
  17. heizungsrohr als heizung nutzen,
  18. von heizungsrohren wärme abnehmen,
  19. kühlrippen für heizungsrohre,
  20. heizungsrohr durch wohnung,
  21. heizungsrohr größer besser,
  22. wärmeabgabe bei heizungsrohren erhöhen,
  23. kupferrohr Oberfläche vergrößern,
  24. zu heiß in der Wohnung durch Heizungsrohre,
  25. Aufputz Heizungsrohre Wärme nut
Die Seite wird geladen...

Heißes Heizungsrohr (Ø 3,5cm): Wärme an Raumluft abgeben - Ähnliche Themen

  1. Bodendämmung Kellerflur bei Aufbauhöhe von 3,5cm möglich?

    Bodendämmung Kellerflur bei Aufbauhöhe von 3,5cm möglich?: Hallo zusammen, wir haben kürzlich ein 1-Familien-Haus (BJ 1978) in Hanglage gekauft und stecken gerade mitten in der Renovierung. Im...
  2. Heizung wechselt zwischen kalt und warm

    Heizung wechselt zwischen kalt und warm: Hallo, nach dem ich vor einigen Wochen meine Heizung entlüftet und Wasser nachgefüllt habe, ist nun nach einigen Wochen leider schon wieder ein...
  3. Fußbodenheizung: Kreisläufe werden nicht warm

    Fußbodenheizung: Kreisläufe werden nicht warm: Hallo alle, ich habe ein Problem mit meiner Fußbodenheizung, genauer werden einige Kreisläufe nicht mehr warm. Wichtigster wäre der 2te im...
  4. Sand/Quarzsand zum Heizungsrohr abdämmen

    Sand/Quarzsand zum Heizungsrohr abdämmen: Guten Tag, um einen Teil (ca. 1 Meter lang) einer Heizung bei uns im Haushalt haben wir einen Holzkasten bauen lassen. Und diesen mit feinem...
  5. Loch in der Wand ums Heizungsrohr (mit Foto)

    Loch in der Wand ums Heizungsrohr (mit Foto): Hallo liebe Leute, bei mir hatte ein Heizungsrohr in die Wand geleckt. Das Leck ist behoben, die Wand ist wieder trocken, aber wie verputze bzw....