Heimwerkerbuch

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von Zerspaner, 02.11.2015.

  1. #1 Zerspaner, 02.11.2015
    Zerspaner

    Zerspaner Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.11.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    kann mir jemand von euch ein gutes Heimwerkerbuch empfehlen in denen evtl. Anleitungen und Hilfreiche Tips abgedruckt sind, wie:

    • Fliesen legen...
    • Rigipsplatten verlegen, wie geht es und worauf muss man achten...
    • Dach dämmen, wie geht es und worauf muss man achten...
    • ...
    • ..
    • .
    Auf den einschlägigen Bücherseiten habe ich schon Bücher entdeckt, allerdings gehen die Rezensionen so stark auseinander, dass ich gerne eure Meinung hätte.

    Liebe Grüße

    Zerspaner
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harekrishnaharerama, 03.11.2015
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
  4. #3 Zerspaner, 03.11.2015
    Zerspaner

    Zerspaner Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.11.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    die Diskussion hatte ich nicht entdeckt. Danke dafür. Hab extra vorher die Suche genutzt.
    Folgende Bücher habe ich mir angesehen (Nur mal die guten bei):

    • Das große Buch vom Heimwerken
    • Hauserneuerung: Instandsetzen - Modernisieren - Energiesparen - Umbauen. Ökologische Baupraxis. Mit Anleitung zur Selbsthilfe.
    • Renovieren und Modernisieren: Profi-Wissen für Heimwerker Gebundene Ausgabe – 12. Juni 2009
     
  5. #4 harekrishnaharerama, 03.11.2015
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Letztlich wird Dir eine Recherche zu einem Thema nicht erspart bleiben, weil es meist nur wenige Autoren sind und Schreiber sind halt nicht perfekt. Ein Buch ist ein einseitiges Medium. Man kann (bis auf Ausnahmen) nicht zurückfragen, wenn man etwas nicht verstanden hat.

    Ein gutes Buch sollte so geschrieben sein, daß der Autor ein Überblick gibt und Hinweise, auf was man im weiteren achten könnte und wo man ein spezielles Thema vertiefen kann.
    Sehr gute Autoren sind mittlerweile auch für Nachfragen erreichbar.

    Die Bücher die Du ausgesucht hast erscheinen mir typische Grabbeltischware. Ich würde mir zu jedem Thema ein extra Buch holen. Auf diese Weise lernt man nicht nur unterschiedliche Perspektiven und Schreibweisen kennen, sondern erhält auch konkrete Einsichten ohne Gott und die Welt oder Selbstverständlichkeiten vorgehalten zu bekommen.

    Also wenn ich zB. mein Dach machen möchte, dann hole ich mir ein Buch über Dachsanierung.
    Wenn ich es ausbauen möchte, dann noch ein Buch über Dachausbau

    Wenn ich im Garten Zierpflanzen anpflanzen möchte, dann ein Buch über den Ziergarten
    Wenn ich hingegen Obst ernten möchte, dann etwas über das Fruchtgärtnern usw.
     
  6. #5 Zerspaner, 03.11.2015
    Zerspaner

    Zerspaner Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.11.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ein Grund mehr euch auszufragen ;)
     
  7. #6 harekrishnaharerama, 04.11.2015
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Meine Empfehlung ist es, ein Lehrbuch aus der Fachbücherei zu kaufen. Dort finden sich unter anderem auch die Normen und Vorgehensweisen, an die sich die Handwerker zu halten haben.

    Wenn dann noch ein Buch haben möchte, daß die Vorgehensweisen für den Laien besser erklärt, dann sollte man sich ein Buch kaufen, daß vom Stil und von der Erklärweise einen selbst anspricht.

    Weitere Recherchen sind aber meist unumgänglich bei größeren Vorhaben.
    Auch eine zweite Meinung sollte man sich immer einholen, wenn nicht sogar einen Sachverständigen beauftragen (Tüv, Dekra, Bauingenieure) - einfach deshalb, weil man nicht an alles denken kann und ein anderer Blickwinkel Probleme schnell behebt.

    Kommunikation ist nicht zu ersetzen ;)

     
  8. #7 harekrishnaharerama, 06.11.2015
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Es gibt ja schon seit langem gepflegte Reihen wie "Jetzt helfe ich mir selber" oder "So wird's gemacht" auch für den Heimwerkerbereich mit Heften und Büchern
    "Selbst ist der Mann". Man merkt schon wie alt diese Serie ist, wenn man den Titel sieht. Stammt noch aus Zeiten des modischen Sexismus'

    Die haben auch eine recht gute Website mit Foren usw. da kann man erstmal reinschauen und sich eine Menge Sachen aneignen
    http://www.selbst.de/

    Im Holzbau würde ich hier mal reinschnuppern:
    http://www.holzwerken.net/
     
  9. manu13

    manu13 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.11.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Wieso suchst du nicht lieber über youtube oder sonstige Videoportale nach tutorials? es ist doch viel anschaulicher wenn man auch sieht was man machen muss anstatt wenn man es nur theoretisch liest...
     
Thema:

Heimwerkerbuch