Haussanierung teurer als Abriss und Neubau?

Diskutiere Haussanierung teurer als Abriss und Neubau? im Off-Topic Forum im Bereich Sonstiges; Hallo, würde mal gerne eure Meinungen hören: Ich wohne in einem 12 Parteien-Haus. Jede Wohnung hat 40qm,. Neben mir gibt es noch ein Ehepaar als...

Sternenbande

Benutzer
Dabei seit
02.05.2018
Beiträge
36
Zustimmungen
0
Hallo,
würde mal gerne eure Meinungen hören:

Ich wohne in einem 12 Parteien-Haus. Jede Wohnung hat 40qm,. Neben mir gibt es noch ein Ehepaar als Eigentümer des Hauses. Das Ehepaar möchte das Haus nun sanieren lassen (Dach, Keller, Fassade) für insgesamt 550.000 Euro.

Ich frage mich ob da ein Abriss und Neubau nicht günstiger wäre.

Wie sind eure Meinungen dazu?

MfG
 

OldMan

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.10.2019
Beiträge
214
Zustimmungen
39
Hört sich nach energetischer Sanierung an.
Da bleibt wirklich nur eines übrig, Geld ausgeben und einen Fachmann konsultieren.
Zumindest meiner Meinung nach.
 
eli

eli

Moderator
Dabei seit
10.05.2013
Beiträge
4.616
Zustimmungen
1.707
Ort
Wüsting
Kommt auf die Substanz, Baujahr, Lage usw an.. Wenn es innen noch Top ist, Heizung .. Elektrik usw
Wenn nicht dann ist auch hier ein hoher Betrag über kurz od lang fällig gerade in hinblick auf den E-Auto Hype und Öko denken wird es für Vermieter sicher noch einiges an prügel geben.. Sei es Ladestrukturen für Auto und Rad od andere dinge

Aber für ne 1/2 Mio bekommt man dies nicht, wenn man dafür überhaupt noch eine Genehmigung bekommt
 

sep

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.09.2008
Beiträge
4.694
Zustimmungen
746
Ort
NRW
Hallo,
Ich frage mich ob da ein Abriss und Neubau nicht günstiger wäre.

Wie sind eure Meinungen dazu?
ja ich würde auch alles abreisen ...... mal ehrlich wir kennen doch hier nicht die Bausubstanz in welchem erhaltungswürdigen zustand, die ist selbst nach Bilder und auch dem Alter des Gebäudes müsste man trotzdem das ganze vor Ort mal in Augenschein nehmen und dafür gibt es Fachleute.

Gruß,
 
Spaxoderwas

Spaxoderwas

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.09.2019
Beiträge
1.693
Zustimmungen
770
Ort
Oldenburg
Hallo,
ich denke auch, dass Abriss und Neubau sinnvoller wäre. Man kann 95% eines alten Hauses erneuern, oder sanieren, es bleibt ein altes Haus. Aber, wie @eli schon schrieb, es muss das neue auch genehmigunsfähig sein. Allerdings dürfte sich ein 12 Parteien Haus nicht für 550 k€ realisieren lassen.
 

Sternenbande

Benutzer
Dabei seit
02.05.2018
Beiträge
36
Zustimmungen
0
Da sonst eh nur Hartz IV Empfänger im Haus wohnen wird sich hier keiner ein E-Auto zulegen oder Wert auf eine gute Energiebilanz legen. Zahlt ja eh alles der Staat.
 
Thema:

Haussanierung teurer als Abriss und Neubau?

Haussanierung teurer als Abriss und Neubau? - Ähnliche Themen

Angebot Zählerschrank erneuern und versetzen.: Guten Tag Wir sind ein altes haus am sanieren in dem wir zu 90% alles selber machen. Nun müssen wir unseren Zählerschrank erneuern und etwa 1...
Dachentwässerung: Moin, ich habe ja bereits in einem anderen Thread Eure Hilfe in Anspruch genommen. Dies würde ich gern nochmals tun. Mein Bauvorhaben hat einen...
Feuchter Keller: Moin zusammen, ich habe mir im schönen Bremen ein Reihenhaus gekauft. Also ein Altbremer-Haus. Es ist Baujahre 1946. Die Wände sind nicht...
Akkuwerkzeuglinie: Wer bietet am meisten?: Hallo zusammen, ich würde gerne -hobbymäßig- ein bisschen handwerklich tätig werden und evtl. gibt es in den kommenden Jahren an Haus/Wohnung zu...
Dachboden in Mietwohnung selbst dämmen: Hallo zusammen, ich möchte mich kurz vorstellen.Mein Name ist Thomas und ich bin 35 Jahre alt. Für uns stellt sich folgendes Problem. Durch...
Oben