Hausnummer im Wärmedämmverbundsystem anbringen

Dieses Thema im Forum "Fassade" wurde erstellt von bob-rooney, 22.07.2009.

  1. #1 bob-rooney, 22.07.2009
    bob-rooney

    bob-rooney Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2009
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    wir wollen unsere Hausnummer, an unserem Wärmedämmverbundsystem anbringen. Was passiert wenn ich dort Löcher (für die Dübel) reinbohre? Kann ich Probleme mit Feuchtigkeit, durch die Löcher, bekommen? Wie kann ich die Hausnummer am besten anbringen?

    Ich bin für jeden Tipp dankbar.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Die Dachdecker setzen für ihre Fallrohre so wie ich das weiß normale Halter ins Mauerwerk ein (Verlängert), da dürften deine Zwei kleinen Schrauben kein Problem sein.
    Es gibt aber auch extra Dübel für diese Zwecke. :)
     
  4. #3 Schnulli, 23.07.2009
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    196
    Hallo,

    prinzipiell sollte dies mit erwähnten Dämmstoffdübeln möglich sein. Das ist für nen großen Baumarkt nix exotisches und sollte dort in der Dübelecke vorhanden sein. Wenn das nix ist probier das Abstandsmontagesystem Thermax von Fischer, das ist für schwere Lasten geeignet.

    MfG
    Thomas
     
  5. #4 bob-rooney, 23.07.2009
    bob-rooney

    bob-rooney Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2009
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    1
    Hallo

    Danke erst einmal für die schnelle Antwort.

    Die Dübel scheinen super zu sein, habe nur das Problem, dass die Hausnummer nicht geschraubt wird, sondern mit 2 Befestigungsstiften in die dafür vorgesehene Dübel, geschlagen werden.

    Geht das mit den spezial Dübeln auch oder sind die nur für Schrauben geeignet?

    Mein zweites Problem ist, bekomme ich Probleme mit Feuchtigkeit, sprich läuft mir Feuchtigkeit durch die Bohrlöcher in die Dämmung?
     
  6. #5 SebastianB, 23.07.2009
    SebastianB

    SebastianB Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Also am besten ist du du bohrst die Löcher etwas dicker und etwas länger wie die stifte sind dann besorgst du dir einen spezial kleber er heißt (dicht7) gibts im Dachdeckerfachhandel. Den spritzt du in die Löcher und drückst die Stifte direckt hinterher (direckt mit der Nummer). Wenn es besonders gut halten soll must du ne grobe Feile nehmen und die Stifte anrauhen. der kleber ist sone art Silicon der dann auch direckt das Loch wasserdicht abschließt. So machen wir das auf der Arbeit und es gab noch nie Probleme. Achtung du bekommst so das Schild nie wieder ab es sei den du reißt die dämmung mit raus.

    Mfg Sebastian
     
  7. #6 bob-rooney, 23.07.2009
    bob-rooney

    bob-rooney Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2009
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    1
    Also heißt das, es kann durchaus Probleme mit Feuchtigkeit geben?

    Welche Alternative habe ich denn, wenn ich keine dauerhaft Verbindung haben möchte?
     
  8. #7 Pawelzik, 24.07.2009
    Pawelzik

    Pawelzik Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2008
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Die Hausnummer mit Silikon festkleben
     
  9. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde zunächst folgendes Versuchen, mach da wo normalerweise die Dübel gesetzt werden kleine Löcher, etwas kleiner als wie die Stifte Dick sind dann gibst Du etwas Silikon in die Löcher und drückst dann deine Hausnummer drauf.
    Gegebenen falls dann mit etwas Tesaband fixieren bis das Silikon Fest ist.
     
  10. #9 TimTaylor, 12.08.2009
    TimTaylor

    TimTaylor Benutzer

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    wenn man keine 10cm schrauben dafür nimmt dürfte eigentlich nichts passieren
     
Thema: Hausnummer im Wärmedämmverbundsystem anbringen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hausnummer befestigen

    ,
  2. hausnummer anbringen

    ,
  3. hausnummer befestigen dämmung

    ,
  4. Hausnummern anbringen,
  5. Befestigung Hausnummer,
  6. Dübel für Wärmeverbundsystem,
  7. hausnummer anbringen dämmung,
  8. hausnummer montieren,
  9. hausnummer an wdvs,
  10. hausnummer wdvs befestigen,
  11. dübel wärmeverbundsystem,
  12. hausnummer befestigung,
  13. wärmeverbundsystem dübel,
  14. hausnummern befestigen,
  15. hausnummer in wdvs,
  16. hausnummer an wdvs befestigen,
  17. hausnummer dämmung,
  18. Hausnummer wo anbringen,
  19. wdvs hausnummer,
  20. hausnummer auf wdvs,
  21. hausnummer wärmedämmverbundsystem,
  22. hausnummer an dämmung befestigen,
  23. hausnummer wärmedämmung,
  24. montage hausnummer,
  25. Hausnummern Befestigung
Die Seite wird geladen...

Hausnummer im Wärmedämmverbundsystem anbringen - Ähnliche Themen

  1. TV-Halterung an Wand anbringen

    TV-Halterung an Wand anbringen: Hallo zusammen ich habe eine kleine Herausforderung. Ich möchte eine TV-Halterung (inkl. TV) an eine Wand montieren. Das Problem ist die Wand. Es...
  2. Garderobenleiste an Wand anbringen

    Garderobenleiste an Wand anbringen: Hallo, ich habe mir eine Garderobenleiste gekauft und bin mir jetzt nicht sicher wie ich die am besten an die Wand hänge. Hinten sind zwei große...
  3. profilholz anbringen

    profilholz anbringen: Hi , mal eine frage , da ich nichts im netz finde . Ich habe eine konstruktion gebaut , die mit profilholz verkleidet werden soll . welche seite...
  4. Stuck anbringen, Kleber?

    Stuck anbringen, Kleber?: Hallo, ich hab mir einen Stuck aus Styropor gekauft und einen Styroporkleber. Jetzt hab ich festgestellt, dass der Kleber nicht klebt: :D Wie...
  5. Regale anbringen

    Regale anbringen: Hi Leute, Ich möchte in meiner ersten eigenen Wohnung mehrere Regale anbringen. Wie mein Name schon sagt, habe ich nahezu null Erfahrung mit...