Hauseektrik neu machen an was denken

Dieses Thema im Forum "Elektroinstallation und Elektrotechnik" wurde erstellt von Klauspeter, 06.01.2013.

  1. #1 Klauspeter, 06.01.2013
    Klauspeter

    Klauspeter Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2013
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    1
    Hi , ich habe im haus alukabel verbaut , das heisst : alles muss raus ;) also eine kernsanierung .

    Nur an welche rafinessen sollte man denken die man evtl. haben sollte ?

    im moment bin ich auf den stand :

    Steckdosen sind geplant auch neben fenster mindestens eine .

    -Treppenbeleuchtung geschalten über bewegungsmelder
    Flurlicht oben , geschalten über bewegungsschalter
    -Cat 5 kabel vom router hoch ins büro
    -Wohnzimmer : lautsprecherkabel unterputz für 5.1 anlage
    -in Jedem zimmer eine tv buchse



    gibs noch irgendwelche dinge die man planen könnte wo man sagt : irgendwann kommt das vllt. mal und wenn die kabel schon liegen nur gut für mich .

    MFG
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MacFrog, 06.01.2013
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.971
    Zustimmungen:
    160
    ja , ich würde auch bei deinem Wozi TV eine Netzwerkdose vorrichten! Neue Tv , Dvd/Blurayplayer oder auch (wenn der Spieltrieb noch vorhanden..) Spielekonsolen nutzen das www! Kabellösung ist ,wenn man eh renoviert , immer den Wlan und Stromnetzwerkdingern vorzuziehen.

    Falls deine Heizungsanlage älter ist und noch keinen Außenfühler und/oder Raumregelung hat , Kabel schon vorrichten! (Telefonkabel zur Nordostseite des Hauses + in eine leerdose im Wozi , ca 150cm über dem Boden neben dem Eingang .


    Elektrische Rolladen ...? denk mal drüber nach , ich Id§$t hab irgendwie 2 Zimmer vergessen ^^

    Gästewc über Bewegungsmelder laufen lassen...
     
  4. #3 Klauspeter, 06.01.2013
    Klauspeter

    Klauspeter Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2013
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    1
    also eigendlich muss ich sagen , das ich ehr er fan von w-lan bin und mein tv und mein BD player mit w-lan ausgestattet ist .
    der router steht im flur und oben im pc raum sind ja Lan kabeldosen vorgesehen .. diese ich ja auch zum verstärken der oberen etage nutzen könnte ..
    wie ich es mit dem aussenbereich machen muss ich mir noch überlegen , da ich draussen auch eine gute verbindung haben möchte .

    E-Rollläden kommen bei mir nicht in frage , hatte zuerst überlegt , wegen einer toucheinheit im flur womit ich alles steuere , aber die rollädenmotoren sind mir dann doch ein wenig zu teuer ...

    Im oberen bad , wird das wc ohne bewegungsmelder sein ..

    Den sinn sehe ich ehr wenn ich die treppe hochkomme , bzw. runtergehn möchte und ich eine tür öffne und das licht gleich angeht .

    in bäder kann man noch via schalter schalten .

    Was ich noch verlegen werde ist ein tv kabel von haus zur garage .. damit ich später wenn ich möchte in der sitzecke einen tv hinstellen kann ..
     
  5. #4 Kaffeetrinker, 06.01.2013
    Kaffeetrinker

    Kaffeetrinker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2012
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    50
    würde aber wenn man schon dabei ist, zumindest kabel für rollladen vorbereiten. man weiss ja nicht was in 10 jahren ist. zumindest eine up dose oben am fenster so kann man dann immernoch rollladen außen über funk steuern wenn man mochte und muss keine schalter haben.
     
  6. #5 Schnulli, 07.01.2013
    Zuletzt bearbeitet: 07.01.2013
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    196
    Hallo,

    klappt das Streamen von Videos denn über dein W-Lan? Maxdome o.ä.? Bei mir klappt das nämlich nicht problemfrei, daher werde ich demnächst mit Powerline vom Router bis zum Ferseher nachrüsten. Und der Powerlineadapter am Ferseher funktioniert in meiner Idee auch gleich als WLAN-Zugangspunkt, das spart mir einen WLAN-Repeater. Kostet in einer guten Version um die 150 €, geht aber auch billiger.

    Ansonsten denk an die Türklingel mit Klingeltrafo und Sprechanlage. Die Rolladenmotoren mit neuen Rollos bekommst du auch sehr preiswert im Netz. Jalousiescout.de zum Beispiel, dort habe ich meine bestellt. Komplett mit neuem Rollo, Welle, Führungsschienen und Rohrmotor mit Bedieneinheit und Helligkeitssteuerung für um die 140 € in einer preiswerten Variante für normale Fenstergrößen in den hölzernen Innenrolladenkästen.

    Bewegungsmelder habe ich auch im Flur. Aber nicht die billigen Standard-Deckenmontagedinger sondern die aus der jeweiligen Schalterserie, die direkt in einer Schalterdose eingebaut werden können. Damit kann man nachträglich auch einfach einen vorhandenen Lichtschalter ersetzen, ohne weitere Kabel zu legen. Ansonsten habe ich noch Bewegungsmelder im Kellergang. Da geht man immer mit vollen Händen durch und hat keine Hand frei (warum auch immer :D)

    Brauchst du irgendwo Drehstrom? Werkstatt? Garage? Dann denk auch daran. Und FI für das gesamte Haus nicht vergessen (eventuelle Aquarien, Kühlschränke, Gefriertruhen o.ä. davon ausgenommen ), das ist inzwischen Vorschrift. Bzw. lässt sich die Vorschrift so am einfachsten umsetzen.

    Eventuell separate Unterverteilung mit 5x10mm² Kabel pro Etage einplanen, ist von der Verkabelung her dann einfacher. Dort dann pro Raum eine Sicherung, für die Küche mindestens 6 Sicherungen (3x Herd, 1x Steckdosen/Licht, 1x Spülmaschine, 1x Kühlschrank). Weiteren Großgeräten (Trockner, Waschmaschine usw.) ebenfalls einen eigenen Stromkreis gönnen.

    Und nicht vergessen: Elektriker deines Vertrauens konsultieren ;)

    Gruß
    Thomas
     
  7. #6 Blueskorpion, 10.01.2013
    Blueskorpion

    Blueskorpion Benutzer

    Dabei seit:
    02.05.2012
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, wieso sind den die Rollomotoren so teuer, die fangen schon bei 25€ an für Rolläden bis 8m²??? Ich würde mir auf jeden fall Leerrohre ins jede Zimmer ziehen min. eins, damit ich immer noch was einziehen kann, wenn ich was brauche.

    Vieleicht schon paar Strink leitungen für eventuell eine Photovoltaikanlage vorsehen, bzw. leerrohr.

    Vieleicht, paar leitungen für den aussenbereich planen, so das man von innen nach aussen einfach durchbohren kann und aussen nichts verlegen muss.

    Mfg Thomas
     
Thema: Hauseektrik neu machen an was denken
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. funkanschluss für elektrischenrolladen

Die Seite wird geladen...

Hauseektrik neu machen an was denken - Ähnliche Themen

  1. Neue Dachrinne

    Neue Dachrinne: Hallo Leute Ich hatte 2014 erstmal aus Geldgründen eine Kunststoffdachrinne montiert. Und diese auch noch falsch. Die Rinneisen weisen kein...
  2. Neue Haustür und DIN-Norm

    Neue Haustür und DIN-Norm: Hallo, Ich habe versehentlich wahrscheinlich eine falsche Tür bestellt. Schaut euch bitte mal das Foto an, das ich hochgeladen habe, und sagt mir,...
  3. "trockenes Hanf" als Begründung für neue Rohre?

    "trockenes Hanf" als Begründung für neue Rohre?: Hallo, ich bin in neu hier und vermute mal, jeder von euch kann besser heimwerken als ich. Leider muss ich in einer Nachlassfrage...
  4. hallo neu hier und ein paar fragen zur Heizung

    hallo neu hier und ein paar fragen zur Heizung: Hallo, also erstmal möcht eich mich kurz vorstellen, ich bin neu hier und auf Haussuche, bzw fündig geworden und nun habe ich einige fragen zum...
  5. Neuer Zementmörtel ist instabil nach dem Trocknen

    Neuer Zementmörtel ist instabil nach dem Trocknen: Hallo zusammen, ich versuche zur Zeit große Löcher in Porenbetonsteinen zu schließen. Leider ist der Zementmörtel (Sackware aus dem Baumarkt)...