Haus renovieren

Dieses Thema im Forum "Fassade" wurde erstellt von MelZos, 17.10.2013.

  1. #1 MelZos, 17.10.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.10.2013
    MelZos

    MelZos Gesperrt

    Dabei seit:
    16.10.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Community.
    Ich hab ein kleines Anliegen. Da ich mich beim Hausbau und den entsprechenden Renovierungen überhaupt nicht auskenne bzw. nur sehr wenig, hab ich mal eine frage an euch. Meine Eltern haben ein Mehrfamilienhaus am Stadtrand an einer größeren Straße. Sie wollen das jetzt Renovieren und zwar von außen wie von innen. Jetzt wurde überlegt, ob sie ein Gerüst mieten sollen. Aber es ist noch unklar welches. Ich hab mich mal ein bisschen schlau gemacht, aber bin noch nicht so ganz durch gestiegen, was zum Beispiel eine sogenannte "Einhausung" genau ist. Ich weiß jetzt, dass man da Folien oder Netze um ein Gerüst spannt, das am Haus steht, damit Menschen, die am Haus vorbei gehen, nicht von Bauschutt oder ähnlichem erschlagen werden. Ist das richtig so? Oder zumindest in etwa?
    Sollten meine Eltern dann so ein Baugerüst mit Folien holen? Ach so, was ich vielleicht noch dazu sagen sollte... Die komplette Fassade wird neu gemacht, vorher abgetragen und neu gestrichen, die Bäder werden komplett raus gerissen und neu gemacht und auch fast alle anderen Zimmer werden komplett geleert (Boden raus, Fließen, falls welche vorhanden, etc). Ich glaub dann ist so eine Einhausung besser oder?
    Danke schon mal für die Antworten.

    Grüße
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MacFrog, 17.10.2013
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.970
    Zustimmungen:
    160
    Hi , grade bei so aufwendigen arbeiten , die auch viel stauben ist das wohl sinnvoll , zudem ist die Fassade der Witterung nicht so direkt ausgesetzt. Meist haben die putzer/anstreicher/Fassadenbauer aber selber solche Gerüste. Wenn du es anderweitig mietest, muss es bei Rückgabe auch garantiert gereinigt werden, was das bei arbeiten mit putz und Farbe für arbeit-oder extra kostet. ....
     
  4. #3 mitleser, 17.10.2013
    mitleser

    mitleser Guest

    Einhausung

    hat für alle Beteiligten Vorteile. Stäube werden reduziert im Sinne der Belästigung der Umwelt und die Arbeiten können auch bei Regen und Schneefall fortgesetzt werden. Bei + Temperaturen ! Das Gerüst brauchen nicht nur die Putzer und Maler, Fensterbauer, sondern auch Dachdecker und Spengler/Klempner. Der anfallende Bauschutt wird über Eimerrutschen direkt in Container entsorgt. Bestellen und Abnehmen( BG-Kontrolle) macht die Fassadenfirma und bittet die anderen Gewerke zur anteiligen Beteiligung.
     
  5. #4 123harry, 18.10.2013
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    65
    Das beste ist,wenn du dir von Gerüstbaufirmen Angebote holst.nicht unbedingt den billigsten nehmen,den zuverlässigsten.
    Bei so einer Menge an Arbeiten nehmt ihr bestimmt auch eine Baufirma mit Polier oder Bauleiter und der sollte sich eigentlich kümmern.
     
  6. MelZos

    MelZos Gesperrt

    Dabei seit:
    16.10.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die vielen Antworten und entschuldigt die späte Antwort.

    Ok, das wusste ich nicht. Da werde ich mich dann mal bei den Firmen durch fragen. Mal sehen was die sagen.

    Wäre jetzt nicht das große Problem. Wir wollen ja billiger weg kommen. Und wenn das ganze trotz Reinigung dann billiger ist, nehme ich das in Kauf.

    Das hatte ich sowieso vor. Bin auch schon dabei und habe einige gute gefunden. :)

    Ich hoffe ich hab soweit nichts vergessen...

    Na dann wirds wohl auf eine Einhausung hinaus laufen.

    Vielen Dank für die Tipps. :)
     
  7. MelZos

    MelZos Gesperrt

    Dabei seit:
    16.10.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ach so und wegen des Bauleiters bzw der Baufirma: Mag richtig sein. Aber du kennst meine Eltern nicht. :) Sehr viel Eigeninitiative.
     
  8. #7 123harry, 23.10.2013
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    65
    Das mag auch in Ordnung sein,wenn deine Eltern auch das Fachwissen und die Erfahrungen haben könnt ihr viel Geld sparen
     
Thema:

Haus renovieren

Die Seite wird geladen...

Haus renovieren - Ähnliche Themen

  1. Roboter als Hilfe im Haus - Teilnehmer für Umfrage gesucht

    Roboter als Hilfe im Haus - Teilnehmer für Umfrage gesucht: Hallo zusammen, im Rahmen meines Studiums an der FOM-Hochschule führe ich eine Umfrage zu Robotern durch. Falls Sie auch schon einmal davon...
  2. Sanierung Haus, Kosten Elektro

    Sanierung Haus, Kosten Elektro: Hallo, wie der Name schon sagt, bin ich leider absoluter Laie ;( Aktuell sind wir dabei ein Haus aus den 70ern zu sanieren. Ich habe jetzt ein...
  3. Gartenhaus renovieren-Holzschutzgrund am Dachholz?

    Gartenhaus renovieren-Holzschutzgrund am Dachholz?: Moin! Ich renovier grade unser altes Gartenhäus'chen... Der Voreigentümer unseres Hauses hat sich im Garten vor etlichen Jahren ein kleines...
  4. Fischer Dübelfinder > Virtuelles Haus

    Fischer Dübelfinder > Virtuelles Haus: Hey, bin beim stöbern über so einen netten Dübelfinder von Fischer gestoßen, nennt sich "Virtuelles Haus"! Evtl. hilft es ja dem einen oder...
  5. Licht flackert im ganzen Haus

    Licht flackert im ganzen Haus: Hallo, @eli, ich bin gerade ziemlich ratlos. Seit einiger Zeit kommt es vor, dass bei uns im Haus das Licht flackert. Und zwar immer dann, wenn...