Haus an einer stelle eventuell Nass?

Diskutiere Haus an einer stelle eventuell Nass? im Schimmel und Feuchtigkeitsprobleme Forum im Bereich Der Innenausbau; Hi leute ich wollte mal eure Meinung hören, Erstmal eine kleine Einleitung zum ganzen..... Also ich habe mir ein Haus gekauft, Bj 1976....

  1. #1 Malossijason, 20.08.2012
    Malossijason

    Malossijason Benutzer

    Dabei seit:
    18.08.2012
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Hi leute ich wollte mal eure Meinung hören,

    Erstmal eine kleine Einleitung zum ganzen.....


    Also ich habe mir ein Haus gekauft, Bj 1976.
    Das Haus hat Erdgeschoss, Kellergeschoss und ein Obergeschoss.
    Das Haus steht leicht im Hang , im Keller ist im vorderen teil eine Einliegerwohnung die ebenerdig ist.
    Hinter dem Haus wurde etwas am Hang aufgefüllt womit das Erdgeschoss nach hinten hin ebenerdig ist.

    Oben in der Wohnung hat bis vor 1 Jahr jemand gewohnt wobei unten die Einliegerwohnung nicht vermietet war sondern teils als Abstellraum genutzt wurde.

    Die Einliegerwohnung ist schon ungefär 7 Jahre oder länger nicht mehr vermietet worden , die Aussenwände sind von Innen mit Styropor gedämmt und darüber sind Regipsplatten.

    Sprich die Einliegerwohnung ist an der Front und an einer Seite nach aussen "offen" die linke Seite der Einliegerwohnung liegt direkt an der Garage an und auf der Rückseite hin ist der Keller.

    Also 2 Seiten zur "Aussenwelt" , man geht vom Eingangsweg sogesehen am Schlafzimmer vorbei und dann in die Eingangstür.
    Das Pflaster ist ca. in höher der Bodenplatte , vielleicht paar cm drüber.
    Und diese Wand die am Gehweg vorbei geht scheint nass zu sein, unter der Fußleiste sind so schwarze 2-3 ca 10cm große Flecken.

    Wenn man im Eingang steht ist links das Schlafzimmer und rechts ist ein Abstellraum .
    Das komische ist , das links ein Heizkörper ist wo die Verschraubung mal undicht war ,sieht alles so oxidiert aus und die Putz daneben ist schon abgefallen.
    Aber gegenüber des Heizkörpers ist die Wand auch nass.

    Also auf beiden Flurseiten gegenüber scheint es nass zu sein .
    Ich frage mich wo die Feuchtigkeit her kommt?

    Kann die Feuchtigkeit von unten kommen?
    Oder kann es sein das durch die Jahre der nicht richtigen belüftung und beheizung sich solche Flecken gebildet haben, bzw. sich Feuchtigkeit ihren weg gebahnt hat?


    Ich habe jetzt halt ein großes Problem, ich muss die Wohnung teils renovieren , jedoch weiss ich nicht ob das nachdem man mal Wohnt und wiede geheizt und richtig gelüftet wird verschwindet oder doch ein Feuchtigkeitsproblem besteht.

    Denn dann wäre die Renovierung für die "Katz"


    Ich mach später mal mit Paint ne kleine Zeichnung um mal kurz zur verständniss zu zeigen wie und wo ungefär die feuchten Stellen sind.

    Ich bin für jede Hilfe, Frage und Antwort dankbar !


    LG Kev
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Malossijason, 20.08.2012
    Malossijason

    Malossijason Benutzer

    Dabei seit:
    18.08.2012
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
  4. #3 harekrishnaharerama, 20.08.2012
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    88
    Willkommen im Forum :)

    Hier mal eine Checkliste:
    Woher kommt die Feuchtigkeit?

    Und ja, das Wasser kann von Unten durch die Kapillarkräfte nach oben in die Wand aufsteigen.

    Wie legt man eine Wand trocken
    Kellerabdichtung von auen
     
Thema: Haus an einer stelle eventuell Nass?
Die Seite wird geladen...

Haus an einer stelle eventuell Nass? - Ähnliche Themen

  1. Ringdrainage um Haus mit gefälle oder ohne?

    Ringdrainage um Haus mit gefälle oder ohne?: Hallo, ich Dichte grad meinen Keller ab und im Zuge der Abdichtung kommt eine Ringdrainage ums haus. Insgesamt habe ich 50m Wand zu bearbeiten. 12...
  2. Abflussrohr vom Haus zur Kanalisation

    Abflussrohr vom Haus zur Kanalisation: Hallo, ich hab da eine Frage: Das Abflussrohr vom Haus was zur Kanalisation geht, ist auf mein Grundstück abgesunken. Das Rohr liegt in eine tiefe...
  3. Wie schütze ich ein Haus gegen Feuchtigkeit, das im Winter nicht bewohnt ist?

    Wie schütze ich ein Haus gegen Feuchtigkeit, das im Winter nicht bewohnt ist?: Hi Zusammen, folgende Ausgangssituation: Wir besitzen im Ausland ein Haus (BJ. 1910 mit 80cm dicken Wänden), welches direkt am Hang gebaut ist...
  4. Eventuelle Probleme mit Sockelabdichtung

    Eventuelle Probleme mit Sockelabdichtung: Ich bin mir nicht sicher, aber ich vermute, dass hier gepfuscht wurde und würde gerne wissen, ob dies der Fall ist und was man am besten machen...
  5. Nass- Trockensauger für Staub auf der Baustelle

    Nass- Trockensauger für Staub auf der Baustelle: Guten Abend, wir sind gerade dabei die Wohnung im Erdgeschoss zu renovieren / sanieren. Nun war der Schreiner da und hat die alten Türrahmen aus...