Handwerker Abzocke.

Dieses Thema im Forum "Sanitärtechnik" wurde erstellt von Siggi959, 14.08.2012.

  1. #1 Siggi959, 14.08.2012
    Siggi959

    Siggi959 Guest

    Hallo,
    ich habe das Gefühl das man mich Abzocken möchte, da ich für mein befinden eine zu Hohe Rechnung für eine Arbeit gekriegt habe.

    Wir hatten einen Gas-Wasserinstallateur im Haus der uns die Wasserleitung der Dusche im Haus um ca. 30cm verlegt hat. Die Rohre waren komplett freigelegt. Die Wand offen bis zu der Stelle wohin verlängert werden sollte. Seine Aufgabe war Kalt und Warmwasserrohr der alten Armatur abzutrennen die um 30cm über einen 90° Winkel zu verlängern. Das hat er gemacht und mit Schaum fixiert. Die Wand habe ich selber verschlossen.

    Arbeitsaufwand angegeben mit 3Std a 42€. Dabei war er nur eine Stunde da, +max. 30min Anfahrt.
    Er war einmal extra da (15min), aber auf der Durchfahrt um sich anzuschauen was überhaupt gemacht werden muss.
    Da das auf der Durchfahrt war zu einer anderen Baustelle kann er mir das doch nicht voll berechnen oder? ( die Anfahrtskosten)

    Verwendetes Material: 1,8m Kupferrohr +Isolierung, 2x Pressmuffen 15mm, 1x Pressbogen 15mm, 2x Anschlusswinkel 1/2"x15mm, 2x Stopfen, 2x Hanverlängerung,
    2x Nippel1/2" 2,5cm, 2x HT- Rohr DN50 25cm, HT Rohr Reduzierend DN 50x40,

    Die Materialpreise sind O.K ähnlich wie im Baumarkt.

    Können mir die mit Erfahrung in diesem Gebiet sagen was so etwas max. Kosten dürfte oder wie lange man sich da max. aufhalten sollte. Vielleicht reagiere ich da auch über.

    Danke
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MacFrog, 14.08.2012
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.969
    Zustimmungen:
    160
    also 2 Stunden sind da schnell weg , aber normal macht man die Anschlüße (bei MAUERWERK) mit Schnellbindezement fest und nicht mit Schaum !



    Stundenlohn ist auch ok , für sowas hatte mein excheffe auch immer 40€ plus märchensteuer berechnet.
     
  4. josh

    josh Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2012
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    1
    wo hat er denn 180cm rohr gelassen wenn er die anschlüsse nur um 30cm verlegt hat? macht bei mir so auf die schnelle 60cm (vllt n meter wenn man großzügig rechnet) je 30cm für warm und kalt...

    wenn er nur ne stunde da war aber 3 aufgeschrieben hat würde ich mal mit ihm reden :)
     
  5. #4 MacFrog, 14.08.2012
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.969
    Zustimmungen:
    160
    oh ja seh ich ja grade erst :D Foto ist ja wohl zu spät :D aber den würd ich aufjedenfall mal anrufen :)

    HAst sdu keinen Stundenzettel vor Ort bekommen???
     
  6. #5 Lutz Dietterich, 31.08.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.08.2012
    Lutz Dietterich

    Lutz Dietterich Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Das könnte eine legale Abzocke sein.

    Hallo Siggi,

    sie sind nicht der einzige dem so etwas passiert.
    Als erstes können alle Handwerker alles mögliche in ihre Rechnungen schreiben. Und das machen sie auch.

    In Ihrem Fall ist das wohl auch passiert, generell bleibt es jedem Handwerker selbst überlassen wie er seine An- und Abfahrtskosten berechnet.
    Grade für Besichtigungen oder Erstgespräche nehmen viele Handwerker kein Geld es gibt jedoch einige die lassen sich das bezahlen.
    Generell gilt dabei immer die Strecke zwischen dem Sitz der Firma und dem Einsatzort. Hat der Handwerker Ihnen nun erzählt, dass er auf der Durchreise ist und für den Besuch bei Ihnen keine gesonderten Aufwand zu verzeichnen hatte, finde ich das schon recht unfair und Sie ja offensichtlich auch.

    Wichtig ist jedoch, der Nachweis der die Grundlage jeder Rechnung ist.

    Dieser Nachweis wird meistens an Hand von Stundenzetteln, Regieberichten, Arbeitsnachweisen oder ähnliche Namen gestellt.
    Diese Nachweise lassen sich die Handwerker nach Beendigung Ihrer Arbeit von Ihren Kunden unterschreiben.
    Mit der Unterschrift, bestätigt der Kunde, alle geleisteten Arbeiten sowie das verbrauchte Material.
    Haben Sie nun diesen Bericht unterschrieben und ist in diesem Fall all das aufgeführt was in der Rechnung steht haben Sie so leider kaum Möglichkeiten, auf normalem Wege, etwas zu Unternehmen.

    Haben Sie jedoch keinen Nachweis unterschrieben können Sie sogar die Zahlung zurück halten und sich darauf berufen, das der Handwerker Ihnen erst einmal einen Nachweis erbringen soll, das er die in Rechnung gestellten Leistungen überhaupt erbracht hat.

    Nun es gibt noch eine andere Möglichkeit, Sie können auch Kulanz des Handwerkers hoffen, rufen Sie diesen an und schildern Sie Ihr Problem, wenn er ein fairer Geschäftsmann ist wird er Ihnen bestimmt entgegen kommen. Sollte er dieses jedoch nicht machen, bleibt leider nur die Möglichkeit zu Zahlen oder einen Rechtsanwalt zu rate zu ziehen, Was ich in diesem Fall jedoch für übertrieben halte.

    Weiter würde ich mich auf die suche nach einem Handwerker machen der Fair mit seinen Kunden umgeht und nicht versucht sich an Ihnen zu bereichern.

    In Zukunft kann ich nur empfehlen wenn Ihnen der Handwerker einen Nachweis zur Unterschrift unter die Nase hält, lassen sie sich diesen genau erklären, sollten Sie dann stutzig sein, haken Sie nach und verweigern sie wenn nötig die Unterschrift, bestehen Sie auch unbedingt auf eine Zweitschrift oder einen Durchschlag des Nachweises, damit nicht nachträglich etwas dazu geschrieben oder geändert werden kann.

    Zu den Preisen, in der Heizung und Sanitärbranche sind Stundenverrechnungssätze zwischen 38 und 45 Euro üblich, in einigen Fällen werden zusätzlich noch Kilometerpauschalen je gefahrenen Kilometer berechnet.

    Ich hoffe ich konnte Ihnen weiter Helfen.

    Haben Sie noch Fragen besuchen Sie gerne meine Webseite Badsanierung Hamburg hier finden Sie meine Kontaktdaten.

    Viel Erfolg!
    Beste Grüße

    Lutz Dietterich
     
  7. #6 harekrishnaharerama, 31.08.2012
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Willkommen im Forum, Lutz :)

    (Eigen-)Werbung ist im Forum nicht erlaubt. Der Moderator wird sich diesbezüglich auch noch melden ;)
     
  8. #7 Schnulli, 31.08.2012
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.593
    Zustimmungen:
    193
    Hallo,

    Nö, der hat das einfach weg gemacht :)

    Gruß
    Thomas
     
  9. #8 siggi959, 09.09.2012
    siggi959

    siggi959 Guest

    Habe nach langem hin und her knapp 60€ weniger zahlen müssen. Hat sich also gelohnt. Und demnächst werde ich mir bei sowas immer vorher sagen lassen was es kosten wird damit keine böse Überraschung passiert.

    Danke für eure Antworten
     
  10. #9 howie67, 11.09.2012
    howie67

    howie67 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    0
    Und für was war das HT-Rohr usw? Hat er den Abfluss auch verlegt / verlängert?

    Ich hätte erst mal die Rechnung nicht bezahlt, bis man mit dem Chef die Rechnung noch mal besprochen hätte (oder wars der Chef selber?)
     
Thema: Handwerker Abzocke.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. handwerker abzocke

    ,
  2. fahrzeugpauschale handwerker

    ,
  3. Handwerkerabzocke

    ,
  4. handwerker fahrzeugpauschale,
  5. gebühr anfahrt zahlen bei handwerkeranfahrt,
  6. handwerkerbetrug wohin wende ich mich in hamburg,
  7. pressbögen in baumärkten,
  8. kilometerpauschale handwerker anfahrt,
  9. handwerker hat keinen nachweis,
  10. heimwerker abzocke
Die Seite wird geladen...

Handwerker Abzocke. - Ähnliche Themen

  1. Hat der Handwerker hier gepfuscht? (Laminat/Leiste/Türschwelle)

    Hat der Handwerker hier gepfuscht? (Laminat/Leiste/Türschwelle): Hallo, grade wurde bei mir in der Wohnung Laminat verlegt. Die Türschwelle zum Bad ist sehr hoch, hier Hat der Handwerker einfach die Leister von...
  2. Handwerker-Laie? Anwesend

    Handwerker-Laie? Anwesend: Hallo zusammen, ich bin der Mattes und seit letztem Sonntag hier im Forum. Ich bin 31 Jahre jung und gelernter Industriekaufmann... Und das war...
  3. Stromerzeuger für Heim,- und Handwerker

    Stromerzeuger für Heim,- und Handwerker: Guten Abend, ich bin auf der Suche nach einem Stromgenerator. Ich habe schon so einiges gelesen aber weiss nicht ob ich mich für Honda oder einen...
  4. Unsere Handwerker.... :-(

    Unsere Handwerker.... :-(: Ich könnte mich grad wieder nur noch ärgern: Gestern habe ich bei einer Firma angerufen, da war der Mitarbeiter schon mal hier bezüglich HEIZUNG....
  5. Bücher übers Handwerken?

    Bücher übers Handwerken?: Hi! Ich wollte immer schon mal wissen ob ihr denn zu dem Thema Handwerken, maschinen oder co auch immer wieder Bücher lest, was sind da eure...