Handtücher riechen muffig nach dem Waschen und Trocknen

Diskutiere Handtücher riechen muffig nach dem Waschen und Trocknen im Hausgeräte Forum im Bereich Möbel und Maschinen; Ich habe schon länger das "Problem", dass meine Handtücher nach dem Waschen und Trocknen (Trockner) muffig riechen. Vielleicht hat ja jemand noch...

xeno

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.04.2016
Beiträge
6.147
Zustimmungen
1.914
Ort
RLP
Ich habe schon länger das "Problem", dass meine Handtücher nach dem Waschen und Trocknen (Trockner) muffig riechen. Vielleicht hat ja jemand noch einen Tipp oder eine Idee.

Die 40 Grad Buntwäsche aus den gleichen Geräten müffelt nicht, diese riecht angenehm leicht nach Waschmittel. So, wie ich das auch gerne bei den Handtüchern hätte.
Die Pflegeleichtwäsche (Funktions-/Sportkleidung), die nicht in den Trockner kommt, sondern auf die Wäscheleine, riecht ebenfalls angenehm leicht nach Waschmittel.
Als Waschmittel verwende ich Persil Universal Megaperls (gelegentlich für die Handtücher wegen der Bleich-/Desinfektionswirkung) und Persil Color Megaperls (meistens für die Handtücher und immer für die Buntwäsche). Die Handtücher werden meist bei 60 Grad gewaschen, manchmal 90 Grad und die Buntwäsche bei 40 Grad.
Für die Pflegeleichtwäsche (40 Grad) verwende ich Perwoll Sport Flüssigwaschmittel.
Weichspüler, Zusätze o.Ä. habe ich noch nie verwendet und das möchte ich auch nicht.
Ich dosiere alle Waschmittel möglichst gering bzw. so, wie auf der Packung angegeben.

Die Handtücher kommen immer erst trocken in den Wäschekorb. Ich habe schon versucht:
- Waschmittel höher dosieren, Universal. oder Colorwaschmittel verwenden
- 60 Grad / 90 Grad Wäsche
- Natron dem Waschmittel hinzufügen
- Die Maschine (viel) weniger beladen als üblich
- Handtücher im gleichen Programm waschen wie die Buntwäsche (40 Grad)
- Waschmaschine mit Waschmaschinenreiniger laufen lassen

Die Waschmaschine hatte ich letztens zerlegt, um ein defektes Teil auszutauschen. Dabei habe ich auch den Waschmittelsiphon usw. gereinigt. Es war natürlich nicht sauber, aber auch nicht auffällig stark verschimmelt o.Ä.. Es ist eine Miele Maschine, ca. 7 Jahre benutzt (+3 Jahre ohne Nutzung). Der Trockner ist ein Siemens Wärmepumpentrockner, Alter und Nutzungsdauer noch etwas höher.

Bei der letzten Wäsche hatte ich zum Testen nur 2 Handtücher drin bei 60 Grad + hoch dosiertes Universalwaschmittel + 2 gute Esslöffel Natron (Tipp aus dem Internet)
Die beiden Handtücher rochen nach dem Trockner genauso muffig, wie immer.
Die Handtücher riechen nach dem Waschen (nass) noch nicht muffig, sondern erst nach dem Trocknen im Trockner.
Wenn es am Trockner liegen würde, würde es aber auch die Buntwäsche betreffen. Außerdem sagt das Internet, dass es nie am Trockner liegt...
 

swara

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
07.08.2014
Beiträge
1.709
Zustimmungen
655
bei unserer Wama ist Müffeln immer mit Reinigen des Flusensiebs zu lösen.
 

jaybee

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.01.2019
Beiträge
1.071
Zustimmungen
207
Die Handtücher riechen nach dem Waschen (nass) noch nicht muffig, sondern erst nach dem Trocknen im Trockner.
Na, trockne doch mal testweise 1-2-3 an der Luft, auf der Heizung und im Freien.
Wenns dann auch müffelt, leg die Handtücher einige Stunden in einen Eimer mit Essigwasser, oder Hygienespüler.
Achtung: der Hygienespüler ist üble Chemie und den "muss" man danach mehrmals auswaschen.
 

xeno

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.04.2016
Beiträge
6.147
Zustimmungen
1.914
Ort
RLP
bei unserer Wama ist Müffeln immer mit Reinigen des Flusensiebs zu lösen.
Das hatte ich bei der Reparatur auch (das erste Mal) "gereinigt". Da war gar nichts drin.
Na, trockne doch mal testweise 1-2-3 an der Luft, auf der Heizung und im Freien.
Das hab ich auch schon gemacht und dann müffeln sie auch.
Wenns dann auch müffelt, leg die Handtücher einige Stunden in einen Eimer mit Essigwasser, oder Hygienespüler.
Mit sowas, was ich wieder auswaschen muss, will ich gar nicht erst anfangen. Soll ich das dann jedes Mal machen?

Wenn ich neue Handtücher kaufe, riechen die übrigens auch nach der ersten Wäsche schon muffelig und nicht frisch. Zusätzlich riechen sie leicht nach "neu" und "Farbe", wie neue Stoffe das eben tun. Nach einigen Wäschen bleibt nur das leicht muffelige übrig...

Waschmittel testweise höher dosieren hat übrigens gefühlt auch nur den Effekt, dass es beim Waschen stärker schäumt und die Maschine dann noch einen extra Spülgang einbauen muss, um das auszuwaschen. Nach diesem weiteren Spülgang hat dann die Wäsche dann den gleichen Zustand, wie mit weniger Waschmittel.

Ich glaube ich teste einfach mal ein anderes Waschmittel. Ich mag aber eigentlich den (leichten) Persil Geruch und finde das Prinzip von Konzentrat (Megaperls) ohne unnötige Füllstoffe gut. Und Flüssigwaschmittel soll ja auch nicht gut sein auf Dauer.
Irgendwelche Empfehlungen bzgl. Waschmittel mit angenehmem Geruch?
 
Holzquadrat

Holzquadrat

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.05.2021
Beiträge
187
Zustimmungen
65
Wie alt sind denn die Handtücher? Alte Klamotten oder Handtücher die vielleicht auch noch zwischendurch mal feucht gelagert wurden entwickeln irgendwie irgendwann einen stinkigen Eigengeruch.

Wenn der Rest der Wäsche auch stinken würde hätte ich auf
- falsches Waschpulver
- zu niedrige Temperatur
- Waschmaschine pumpt nicht richtig ab
getippt.

Kann übrigens auch am Trockner liegen fällt mir gerade ein. Wir verwenden im Winter manchmal den Münztrockner im Haus und aus dem einen riecht die Wäsche manchmal komisch. Wir geben bei dem Gerät immer ein extra Trocknertuch mit dazu.
 

jaybee

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.01.2019
Beiträge
1.071
Zustimmungen
207
Mit sowas, was ich wieder auswaschen muss, will ich gar nicht erst anfangen. Soll ich das dann jedes Mal machen?
Müffeln sind Bakterien. Die tötest du mit den beiden Methoden ab. Das mit dem Essig muss man eigentlich nur ein mal machen und danach nochmal nen Spülgang laufen lassen.
Wenn es totzdem jedes mal neu Müffelt, stimmt was mit deinem Wasser nicht.
Hast du vielleicht einen Flexschlauch im Zulauf zur Wama?
Nach was genau müffelt es? Faule Eier?
Deine Wama Tür steht nach dem Waschen ja offen?
Lass mal VOR der nächsten Wäsche einen Spülgang laufen (ohne Wäsche).
Du wäschst ja ausschließlich Handtücher, oder sind da Socken oder vielleicht sogar irgendwas von Tieren benutzes mit dabei?
Putzlappen? Bodenwischer?
 

jaybee

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.01.2019
Beiträge
1.071
Zustimmungen
207
Empfehlungen bzgl. Waschmittel mit angenehmem Geruch?
Das billige Color Waschmittel von Kaufland hat nen angenehmen Nachduft.
Ansonsten auch OMO.
Und immer nur Pulver. Eher weniger als zuviel. Das Phosphat verstärkt nämlich das Bakterienwachstum noch, wenn es nicht komplett ausgewaschen wird.
Vielleicht ist auch schon DAS dein Problem.
Wasch die Handtücher mal mit WENIG Colorwaschmittel.
 
Maggy

Maggy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.04.2011
Beiträge
8.921
Zustimmungen
1.576
Ort
56244 Goddert
Endlich stinkt mal was anderes als Wände und Farbe....🙄 jeder empfindet das ja auch anders.

Gab Frauen und Männer? die kauften mal Avon....
 

jaybee

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.01.2019
Beiträge
1.071
Zustimmungen
207
Naja, ob Gestank überduften die beste Lösung ist. :)
 

xeno

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.04.2016
Beiträge
6.147
Zustimmungen
1.914
Ort
RLP
Hast du vielleicht einen Flexschlauch im Zulauf zur Wama?
Ja, einen aus Gummimaterial (kein "Panzerschlauch") als Verlängerung, wieso?
Nach was genau müffelt es? Faule Eier?
Es müffelt nicht extrem, es könnte nur etwas angenehmer riechen. Eben so wie die Buntwäsche.
Ich würde den Geruch etwa wie "kalter Zigarettenrauch" beschreiben. Nein, es wird nicht im Haus geraucht und schon gar nicht im Trockner. Und ich leere auch keine Aschenbecher im Trockner aus...
Deine Wama Tür steht nach dem Waschen ja offen?
Ja.
Lass mal VOR der nächsten Wäsche einen Spülgang laufen (ohne Wäsche).
Ich wasche meistens vor den Handtüchern Buntwäsche. Aber auch wenn ich das nicht tue ändert sich nichts. Und auch ein Leer-Waschgang 90°C mit Vollwaschmittel oder Waschmaschinenreiniger ändert nichts.
Du wäschst ja ausschließlich Handtücher, oder sind da Socken oder vielleicht sogar irgendwas von Tieren benutzes mit dabei?
Putzlappen? Bodenwischer?
Nur normale Wäsche, keine Tiere, in der Handtuchwäsche sind nur Handtücher...
Vielleicht ist auch schon DAS dein Problem.
Wasch die Handtücher mal mit WENIG Colorwaschmittel.
Auch schon probiert, mit noch weniger Waschmittel wird es gefühlt schlimmer mit dem muffeln.
 
Zuletzt bearbeitet:

jaybee

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.01.2019
Beiträge
1.071
Zustimmungen
207
Ja, einen aus Gummimaterial (kein "Panzerschlauch") als Verlängerung, wieso?
Ich hatte schon Panzerschläuche, die haben innen einen Biofilm gebildet. Da hat das Kaltwasser dann erstmal 5 Liter lang nach faulen Eiern gerochen.
wird es gefühlt schlimmer mit dem muffeln.
Hast du schonmal deine buntwäsche mit dem Vollwaschmittel gewaschen?
Vielleicht ists ja echt nur dein Waschmittel.
 
Maggy

Maggy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.04.2011
Beiträge
8.921
Zustimmungen
1.576
Ort
56244 Goddert
Soweit ich mich erinnere wohnen deine Eltern nebenan. Wasch doch mal da...mit Mutters Mittel. Oder hol dir da ein Becherchen Waschmittel...
 

swara

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
07.08.2014
Beiträge
1.709
Zustimmungen
655
mit der zweiten Wama kann man jetzt ja streng wissenschaftlich vorgehen. Gerät 1/2, Pulver 1/2/3, Temperatur 40/60/90. 2x3x3=18 Versuche sind in einem halben Jahr problemlos zu schaffen :cool:
 

xeno

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.04.2016
Beiträge
6.147
Zustimmungen
1.914
Ort
RLP
Hast du schonmal deine buntwäsche mit dem Vollwaschmittel gewaschen?
Vielleicht ists ja echt nur dein Waschmittel.
Ich nehme meistens das gleiche Waschmittel für beides (Persil Color Megaperls). Nur gelegentlich das Universal für die Handtücher. Weil das besser Keime reduzieren soll mit den Bleichmitteln. Werde aber beim nächsten Einkauf mal ein anderes mitbringen und testen für die Handtücher.
@Maggy Meine Eltern wohnen nicht nebenan und nutzen das gleiche Waschmittel...
 

jaybee

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.01.2019
Beiträge
1.071
Zustimmungen
207
Meine Eltern wohnen nicht nebenan und nutzen das gleiche Waschmittel
Wär doch ein Grund, die Eltern deine Handtücher waschen/trocken zu lassen. :)
Nebenbei: Handtücher im Trockner finde ich sowieso einen Frevel.
 

xeno

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.04.2016
Beiträge
6.147
Zustimmungen
1.914
Ort
RLP
Das könnte ich bei Gelegenheit mal testen, 2 Handtücher bei meinen Eltern mitwaschen lassen.

Handtücher im Trockner finde ich sowieso einen Frevel.
Dann magst du deine Handtücher vermutlich so schmirgelpapiermäßig oder nutzt Weichspüler.
 
pinne

pinne

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.02.2012
Beiträge
8.135
Zustimmungen
1.658
Ort
Ostholstein
Reduzier zuerst die Menge an Waschmittel* und die Menge der Wäsche . *40ml reichen nämlich vollkommen !
 

jaybee

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.01.2019
Beiträge
1.071
Zustimmungen
207
Dann magst du deine Handtücher vermutlich so schmirgelpapiermäßig oder nutzt Weichspüler.
Weichspüler für Handtücher? Machen nur Leute, die nicht die geringste Ahnung haben. :)
Wenn man beim auf der Leine Trocknen Schmirgelpapier hat, hat man zu kalkhaltiges Wasser. Dann macht man ein Schnapsglas Essig in das Weichspülerfach. Ansonsten schüttelt man die Handtücher beim Abnehmen einmal gut aus, wenn das der Wind nicht sowieso macht.
Nur wegen "ich will superweich", x Kilowattstunden Strom zu verschwenden, nenne ich eben Frevel.
 
Thema:

Handtücher riechen muffig nach dem Waschen und Trocknen

Oben