Hängeschranke der Küche zu groß

Dieses Thema im Forum "Möbel und Möbelbau" wurde erstellt von zetti, 22.02.2013.

  1. zetti

    zetti Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.02.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend!

    Ich bin neu hier und habe gleich ein riesen Problem...
    Wir haben eine wunderschöne Küche und wollen diese auch unbedingt mit in unser neues Heim mitnehmen.
    Nun das Problem... Die Hängeschranke sind sehr hoch (90 cm). In unserer neuen Küche ist über der zukünftigen Küchenzeile unter der Decke eine Verkleidung, ich nehme an, dort geht eine Leitung lang. Diese Verkleidung nimmt uns nun ca. 20 cm der Höhe weg, so dass die Schränke sehr tief hängen werden. Ich konnte noch nicht genau messen, aber Schränke 30 cm über der Arbeitsfläche???
    Was können wir tun??
    Für Hilfe wäre ich sehr, sehr dankbar!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. gast

    gast Guest

    Hängeschränke

    Das ist ist knapp. Da müssen die alten Oberschränke wohl andere Verwendung finden ,oder in der Altwohnung bleiben. Die "Neuen" dürften dann nur 60 cm haben.
    Denn den vorhandenen hinten oben 21 cm wegnehmen ist vom Preis und Aufwand her viel zu teuer .Dann lieber den Nachmietern schenken.
     
  4. zetti

    zetti Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.02.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Das ist doch keine Heimwerkerlösung?!
    Die Küche ist gerade mal 8 Monate alt und muss definitiv mit!
     
  5. josh

    josh Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2012
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    1
    naja, du kannst die Ecke, die im weg ist bei allen schränken wegsägen...
    ich denke aber mal, dass du dann das ganze irgendwie wieder verstärken musst, also die "ecke quasi nach innen" bauen musst...

    wie "dick" ist denn die Verkleidung? also wie weit ragt sie von der Wand weg?
     
  6. zetti

    zetti Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.02.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Die Verkleidung ist ca. 20 cm hoch und 20 cm herausstehend über die gesamte Länge der Wand.
    Durchs absägen werden die Schränke doch instabil und die Halterungen sind auch weg...
    Ich dachte schon an eine Trockenbauwand um die ganze Fläche wieder eben zu bekommen.
     
  7. #6 Olli 850, 23.02.2013
    Olli 850

    Olli 850 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2011
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    6
    ich würde es auch so machen wie josh geschrieben hatte - ist eine "schöne" Arbeit aber die günstigste Lösung - wolltest ja Heimwerken !
    Trockenbauwand wird dir nichts bringen da die Halterungen der Schränke dann immer noch genau in diese Verkleidung gehen zudem die Schränke ja auch schwer sind bzw. werden wenn eingeräumt muss die Trockenbauwand diese tragen können.Baue sie um - versetze die Halterungen - verstärke die Schränke eventuell an der Rückseite und gut ist.
    Gruß Olli850 :cool:
     
  8. #7 Kaffeetrinker, 23.02.2013
    Kaffeetrinker

    Kaffeetrinker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2012
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    50
    ja, würde auch die bauseitz gegebene ecke aus den schränken rausschneiden, montagehalterung versetzen. dann ist der schacht weg, schränke gehen immenoch bis zur decke und es ist einfach nur etwas weniger raum in der oberen hälfte der schränke.
    so hat man einen tag was zum "heimwerken und die schränke sind nicht verloren, abgeshen das man den platz in der küche aufs beste genutzt hat.
    gehe mal davon aus das du handwerklich begabt bist, zum ändern selber reicht ja eine gute stichsäge und eine bohrmaschine.

    viel spaß beim umbau.
     
  9. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ja das ist schon Richtig wie der Fragesteller schon sagt das dann die Halterungen weg fallen
    und neue Haltepunkte geschaffen werden müsste.
    Weiß ja nicht wie das bei den Schränken der Fall ist z.B. bei einer Ikea Küche wäre das mit etwas
    Handwerklichem Geschick kein Problem aber die Schränke sollen ja erhalten bleiben.
    Ich würde wenn es den unbedingt sein sollte eine Wand wie schon erwähnt davor setzen ich gehe
    mal davon aus das der Platz dafür ausreicht und zwar würde ich das mit Vierkant Hölzer machen
    8 x 8 cm sollten ausreichen,einmal einen an der Decke befestigen und einmal einen am Boden dann
    dazwischen Senkrechte so alle 40-5o cm die Senkrechen kann man dann an dem auf dem Boden liegenden
    und an dem an der Decke mit Metall Winkel innen verschrauben, das ganze würde ich dann mit OSB Platten verkleiden
    OSB weil es stabiler ist als wie Rigips und man da auch mal etwas besser fest Schrauben kann.

    Ein Problem könnte sein wie macht man den Balken am Boden fest mitunter kann man ja da nicht einfach ein Dübel
    setzen sollten z.B. da Fliesen liegen, dann könnte man eine Klebeband auf den Boden Kleben, dort wo der Balken befestigt
    werden soll und spritzt dann links und rechts am Balken vorbei mit Silikon aus, später sollte man das alles wider zurück bauen
    entfernt man das Klebeband und der Boden ist sauber.

    Wie sieht das den Baulich aus würde diese vorgesetzte Wand von einer zu anderen gehen so das es nicht auffällt das man etwas
    davor gesetzt hat, auch wäre zu überlegen ob man das vom Vermieter her darf, wenn das oben an der Decke ein Versorgungsschach
    ist könnte es sein das man da vielleicht mal dran muss und wenn dann eine Wand davor steht.................

    sep
     
  10. gast

    gast Guest

    Hängeschränke

    Und dann bauen wir noch die Unterschränke ,mit Fliesen, auch 21 cm vor. Das mit Tür und Fenster vergessen wir dann mal schnell.
     
  11. zetti

    zetti Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.02.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Wie ist das gemeint?

    Vielen Dank schon für Eure Ideen!

    Ich bin wirklich total für eine Wand. Die Küche war ja nicht billig und ich möchte mich nicht unbeding 4 Schränke kaputt sägen ... :-(
    Der Fliesenspiegel verschwindet dann allerdings auch. Gibt's heutzutage auch eine Alternative? Ausser Fliesen?
     
  12. josh

    josh Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2012
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    1
    was der gast meinte, dass dadurch deine küche um 20cm kleiner wird ;)
     
  13. zetti

    zetti Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.02.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Das ist klar :)
    Aber Türen und Fenster sind nicht im Weg.
     
  14. #13 Olli 850, 23.02.2013
    Olli 850

    Olli 850 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2011
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    6
    Hallo zetti,
    im Prinzip wird es auf eine der beiden Vorschläge hinaus laufen ist deine Entscheidung - aber - sollte es eine Mietswohnung sein dann auf jeden Fall VORHER mit dem Vermieter sprechen.Trockenbauwand kannst du ja unterhalb des vorhandenen Schachts ansetzen um auf eine gerade Fläche nach unten zu kommen sodas man an diesen Schacht noch drankommt falls erforderlich.Statt Fliesenspiegel wird häufig auch Edelstahl eventuell auch Plexiglas verwendet.
     
  15. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Das würde nicht viel bringen, wenn jetzt schon die 20 cm fehlen müsste man dann wohl zwangsweise in den ober Schacht bohren und das würde ich nicht machen, erstens weil man nicht weiß was für ein Material das ist und zweitens weil man auch nicht weiß was verbirgt sich alles in dem Kasten, da hat man schnell mal was angebohrt.

    sep
     
  16. #15 Olli 850, 23.02.2013
    Olli 850

    Olli 850 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2011
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    6
    klar haste recht - natürlich müsste man dann die Aufhängungen der Schränke versetzen - war auch mein Gedankengang nur leider vergessen zu erwähnen.
     
  17. zetti

    zetti Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.02.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke!

    Werde erstmal in Erfahrung bringen, was da hinter verborgen ist :)
     
  18. #17 MacFrog, 23.02.2013
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.971
    Zustimmungen:
    160
    Ist die Wohnung Eigentum oder Miete? Ich würde da eine Trockenbauwand vorziehen , Entweder mit Holzunterkonstruktion oder den Metallschienen. Darauf dann 25mm Osb Platten + 1 Lage Rigips ,das hält allemal! (Holzhäuser/Fertigbauten werden auch nur so gebaut) . Schränke ausklinken geht zwar auch , aber bei dem nächsten Umzug ........ Wohnung suchen mit dem gleichen Kasten im weg? :D

    Wichtig bei Mietwohnung: Nicht den Boden (Fliesen) und die Decke (wenn kein einfacher Stahlbeton) durchlöchern!
     
  19. zetti

    zetti Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.02.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ist leider nur zur Miete... Und mein Handwerker (ich bin nur Assistentin) ist wird jemand sein, der genau solche Häuser baut ;-)
    Aber wenn ich die Fliesen nicht durchbohren darf, gehts nicht??

    Das mit den Schränken absägen, sehe ich auch so - würde mir auch in derSSeele weh tun.
     
  20. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Doch so wie ich es beschrieben habe und wenn Du dann die Unterschränke an der Wand
    befestigst bekommt das ganze noch mehr Stabilität.
    Sollte die Wand von der einen Seite zur andern gehen wird ja auf jeder Seite auch ein Vierkannt Holz
    auf den Wänden befestigt so bekommt der Bodenbalken ja auch halt indem er an den 2 Senkrechten
    Balken auf den Wänden unten mit Winkel befestigt wird.
     
  21. zetti

    zetti Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.02.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Super, vielen Dank!
    Ich werde berichten ;-)
     
Thema:

Hängeschranke der Küche zu groß

Die Seite wird geladen...

Hängeschranke der Küche zu groß - Ähnliche Themen

  1. [Küche] Wasseranschluss für Spülbecken sowie Spülmaschine

    [Küche] Wasseranschluss für Spülbecken sowie Spülmaschine: Hallo Forum und im Voraus schonmal vielen Dank für eure Hilfe, wir haben uns kürzlich eine gebrauchte Küche gekauft und sie die letzten zwei...
  2. Waschmaschine an Eckventil Küche

    Waschmaschine an Eckventil Küche: Hallo, ich habe in der Küche ein Kaltwasser-Eckventil, an dem eine Niederdruck-Armatur und eine Spülmaschine hängt. Das Eckventil hat also zwei...
  3. Große Fliesen verlegen

    Große Fliesen verlegen: Hallo liebe Mitglieder, nun hab ich mich doch hier angemeldet... lese schon einige Zeit immer mal mit... Wir haben unser Badezimmer mit 1m x...
  4. Auf welchen Untergrund kann man Latexfarbe streichen? [Küche]

    Auf welchen Untergrund kann man Latexfarbe streichen? [Küche]: Hallo an alle, Ich bin neu hier und hätte eine Frage: Als Spritzschutz für die Küche will ich Latexfarbe probieren und ich weiß aber nicht, ob...
  5. Schnellspannbohrfutter für Bohrhammer - großes Durchmesser

    Schnellspannbohrfutter für Bohrhammer - großes Durchmesser: Hallo, ich habe einen Bosch Bohrhammer GBH2-28DFV und muss durch Stahl bohren. Gerne würde ich ein Loch von mehr als 13 mm Durchmesser bohren,...