Gute aber preiswerte Alarmanlage

Dieses Thema im Forum "Alarmanlagen" wurde erstellt von menpower, 19.02.2013.

  1. #1 menpower, 19.02.2013
    menpower

    menpower Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hi Community,

    ich bin auf der Suche nach einer guten und preiswerten Alarmanlage. Und zwar möchte ich gerne meine Haustür absichern. Bei einem Bekannten wurde im Haus eingebrochen und Gegenstände im Wert von mehreren Tausend Euro gestohlen. Ich möchte mich nun dagegen absichern. Was muss man für so eine Alarmanlage, die die Eingangstür absichert, hinblättern?

    Ich freue mich auf eure Antworten.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harekrishnaharerama, 19.02.2013
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Das Thema hatten ich hier noch garnicht gehabt, auf jeden Fall interessant.

    Habe erstmal für den Einstieg diese Seite gefunden:
    Alarmanlagen im Haus

    ;)
     
  4. #3 menpower, 19.02.2013
    menpower

    menpower Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Antwort :) Habe bei der Seite allerdings keine Informationen zu Preisen usw. gefunden. Die Seite ist auch etwas unübersichtlich, also wenn es deine Seite ist, dann hätte ich ein paar Verbesserungstipps. Klugscheißer ich weiß :D Sorry...

    Also es wäre toll, wenn mir jemand direkt die genaue Bezeichnung einer guten Anlage nennen könnte. Danke :)
     
  5. #4 Schnulli, 19.02.2013
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    196
    Hallo,

    ich behaupte mal kühn, das wird hier keiner können. Ausser die Pauschalaussage: Wenn es was richtig ordentliches seien sollte, dann sollte sie VDS-Zertifiziert sein. Wenn nicht, dann wird es mit Sicherheit auch eine bliebige Anlage der gängigen Elektronikversandhäuser tun. Zudem kommt es drauf an, was sie noch alles tolles können soll oder was man zusätzlich noch an die Zentrale anbinden kann. Und ob Funk oder Kabelgebunden....

    Gruß
    Thomas
     
  6. #5 123harry, 19.02.2013
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    65
    Hallo,das erste was ich gemacht habe ,sind alle Schlößer ausgewechselt.Da kamm ein Bericht im TV wie einfach es ist die sogenannten
    Sicherheisschlößer mit was weiss ich fürTechnik aufzuklopfen.Die Frage wahr zwar Alarmanlage,aber die Vorkehrungen um das überhaupt
    jemand rein kommt ist für mich genau so wichtig.Dann sollte über eine Alarmanlage nachgedacht werden.In meinen Fall kommen Im Frühjahr
    vier Kameras von Conrad an die Ecken mit Funkübertragung,Bewegungsmelder,Nachtsicht und Aufnahme.Ich hoffe nur es schreckt ein bisschen ab.Die kosten so um die 500€.
     
  7. #6 menpower, 19.02.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.02.2013
    menpower

    menpower Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    @Thomas: Also mein Budget liegt so auch ca. bei 500 Euro. Eine Anlage mit VDS-Zertifizierung habe ich unter 1000 Euro leider nicht gefunden. Ich habe aber was absolut cooles gefunden :) Kennt sich jemand mit dem Fingerprint-Modul FPM 611-02 W von Siedle aus? Das Teil ist ja oberCOOOOL, aber ich weiß nicht, ob das alleine schon ausreicht. Wäre cool, wenn mir jemand dazu mehr sagen könnte.

    @123Harry: Ich weiß ja nicht, ob es ausreicht. Im TV hat man schon oft gesehen, dass Kameras absolut nicht ausreichen. Und geübte Einbrecher können bestimmt auch Schlösser knacken ohne irgendwas aufzubrechen...
     
  8. #7 harekrishnaharerama, 19.02.2013
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Oder vielleicht hier direkt beim Bundesverband der Hersteller- und Errichterfirmen von Sicherheitssystemen:
    BHE - Alarmanlagen/Einbruch
     
  9. #8 menpower, 19.02.2013
    menpower

    menpower Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    @harekrishnaharerama: Ah cool danke :) Werde jetzt mal ein paar Anbieter anrufen und nachfragen, was der Spaß so kostet...
     
  10. #9 Schnulli, 19.02.2013
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    196
    Das Siedle-Teil ist keine Alarmanlage sondern vom Prinzip her nur ein Schlüsselersatz. Ich denke nicht, dass du sowas gesucht hast ;)
     
  11. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Was nützt einem die ganze Alarmanlage, wenn keine
    vernünftige Verriegelung der Haustür vorhanden sein
    sollte da würde ich zuerst mal anfangen.
    Kamera in jeder Ecke und noch eine Blinkanlage an der Seite
    vom Haus kann auch dazu führen das Einbrecher das als Einladung
    sehen "hohe Sicherheit hier ist etwas zu holen".

    sep
     
  12. #11 123harry, 19.02.2013
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    65
    Hallo menpower,ich meine im tv nicht Kameras sondern wie Leicht es ist mit einfachen Methoden die normalen Sicherheitsschlößer durch irgend eine Klopftechnik zu Knacken.Wo ich das gesehen habe habe ich die Schlößer auswechseln lassen,die so sagt der Schlüßeldienst nicht mehr so leicht zu knacken gehen.Das Problem ist mit dieser Klopftechnik das keine Einbruchspuren hinterlassen werden,da gibt es schwirigkeiten mit der Versicherung. Die Kameras sollen nur ein Neben effekt sein.Das Türen und Fenster aufgebrochen werden können ist mir auch klar.
     
  13. #12 harekrishnaharerama, 19.02.2013
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Es gibt sehr einfach Unterdrucksysteme, die sofort losgehen, wenn irgendwo was geöffnet wird und der Luftdruck sich ändert. Stellt man einfach im Flur auf und kann alle geöffneten Räume überwachen.

    Im Grunde macht man das sowieso nur, wenn die Versicherung einen darum bittet bzw. den Beitrag sonst erhöht, oder?
     
  14. #13 Schnulli, 19.02.2013
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    196
    Sowas mag in einem Auto funktionieren, wenn dann die Tür geöffnet wird entsteht kurzzeitig ein Unterdruck. Aber in einem Gebäude? eher nicht.....
     
  15. #14 Kaffeetrinker, 19.02.2013
    Kaffeetrinker

    Kaffeetrinker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2012
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    50
    die beste anlage bringt nichts wenn sie nicht aufgeschalltet ist, das bedeutet aber jeden monat feste kosten. dazu kommen die kosten, sollte es mal ein fehlalarm geben. sinnvoll wäre erstmal ein ordentliches schloss in die tür (dreipunkthackenriegel) dazu die passenden drei schließbleche dann eine hinterbandsicherung und ein ordentlicher zylinder z.b.:kesozylinder, und eine richtige drückergarnitur. dazu noch die frage was das glas in der tür aushält, sofern welches drin ist. wenn das von einer fachfirma gemacht wird ohne glas bist schon bei fast 1000 euro, aber die tür bekommt man dann so schnell nicht mehr auf. aber dann muss man auch noch an alle fenster denken, da gibt es natürlich auch noch reichlich möglichkeiten des einbruchschutzes.

    aber für die tür zumindest erstmal schloss und zylinder und schon kannst dir den alarmquatsch sparen.
     
  16. #15 venenbluten, 16.03.2013
    venenbluten

    venenbluten Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Wenn man den Platz hat, haben sich Gänse bewährt. Diese schlagen sehr gut Alarm und sind gut zu hören.
    Vielleicht als ökologische Alternative. ;-)
     
Thema: Gute aber preiswerte Alarmanlage
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. unterdruckalarmanlagen im haus

    ,
  2. preisswerte alarmanlagen

    ,
  3. alarmanlagen forum

Die Seite wird geladen...

Gute aber preiswerte Alarmanlage - Ähnliche Themen

  1. Guten Abend aus Stuttgart

    Guten Abend aus Stuttgart: Lasst ihn behutsam ausklingen und plant eure DIY Projekte für den nächsten Tag!
  2. Guten Morgen aus dem Ruhrpott

    Guten Morgen aus dem Ruhrpott: Guten Morgen, ich möchte mich kurz vorstellen. Mein Name ist Burkhard, bin 56 Jahre alt und lebe (noch) im Ruhrgebiet. Durch den Kauf eines...
  3. Alptraum Decke: Drei Anläufe ohne gutes Ergebnis

    Alptraum Decke: Drei Anläufe ohne gutes Ergebnis: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Guten Abend zusammen, Ich bin schier verzweifelt, in meiner neuen Mietswohnung habe ich die Decke des Wohnzimmers vor...
  4. Richtiges gutes Zubehör für Pool im Garten!

    Richtiges gutes Zubehör für Pool im Garten!: Abend. Hab eben beim Amazon "Tages-Angebot" zugeschlagen und den INTEX FRAME POOL FAMILY gekauft. Maße: 300 x 200 x 75 (L x B x H / cm). War...
  5. Guter und günstiger Montagemörtel für poröse Altbauwände?

    Guter und günstiger Montagemörtel für poröse Altbauwände?: Hallo, ich habe total unbrauchbare poröse Sandwände in denen gelegentlich ein loser Ziegel anzutreffen ist. Jetzt gibt es ja diese...