Gummikupplung vom Waschbeckenabfluss in der Wand gelöst!

Diskutiere Gummikupplung vom Waschbeckenabfluss in der Wand gelöst! im Sanitärtechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, ich musste heute ein undichtes Syphon unter dem Waschbecken wechseln. Habe das alte Teil abgebaut, und das Syphonrohr, was in die Wand (in...

  1. #1 Bastianus, 31.03.2016
    Bastianus

    Bastianus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.03.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich musste heute ein undichtes Syphon unter dem Waschbecken wechseln. Habe das alte Teil abgebaut, und das Syphonrohr, was in die Wand (in die Kupplung) gesteckt wird abgezogen. Es saß etwas fest in der Gummikupplung, auch durch drehen und leichtes ziehen kaum rauszubekommen, und auf einmal gab es nach, und ich hatte das Syphonrohr mit der Gummikupplung drauf in der Hand. Diese Kupplung ist so ein Knie aus Gummi, was in der Wand eben auf das senkrechte Abflussrohr gehört. Habe eben ein neues Syphon geholt, und möchte es morgen einbauen, daher jetzt meine Frage! Wie bekomme ich diese Kniekupplung aus Gummi am besten wieder durch das normale Wandloch, und auf dieses senkrechte Abflussrohr in der Wand geschoben? Soll ich vielleicht am besten die Kupplung auf das Syphonrohr schon mal stecken, und dann das Gummiknie (Kupplung) in das Loch schieben, und dann versuchen das Abflussrohr zu ertasten, und dann durch drücken mit dem Syphonrohr nach unten versuchen die Kupplung wieder auf das Abflussrohr zu bekommen, oder gibt es einen simplen Trick?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    281
    Normal wird diese Gummimanschette/ Reduzierung/ Dichtung eingesetzt und dann das Rohr eingeschoben mit bissel Glitschi dran damit es flutscht.

    Ein Bild könnte Klarheit schaffen, bin nur Elektriker :D

    Mfg
     
  4. #3 Bastianus, 31.03.2016
    Bastianus

    Bastianus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.03.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ein Bild davon habe ich leider nicht! Es ist einfach so ein Knie aus Gummi, wo auf der einen Seite halt das Abflussrohr vom Syphon rein muss, und das andere Ende eben auf das Abflussrohr (welches man leider nicht sieht) in der Wand gehört.
     
  5. #4 postler1972, 31.03.2016
    postler1972

    postler1972 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.11.2015
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    32
    ein Knie aus Gummi? Keine Ahnung von was du redest. Mache bitte Bilder und lade diese hier hoch
     
  6. #5 Bastianus, 07.04.2016
    Bastianus

    Bastianus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.03.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Habe es gestern in Angriff genommen, und es hat gut geklappt. Erst mit einer Taschenlampe mal in das Loch in der Wand geschaut, und das Fallrohr begutachtet. Dann das Gummiknie mit Handcreme behandelt und in das Rohr bugsiert, war ein wenig gefummel, aber es sitzt wieder perfekt.
    Danke für die Infos.
     
  7. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    1.883
    Zustimmungen:
    433
Thema:

Gummikupplung vom Waschbeckenabfluss in der Wand gelöst!

Die Seite wird geladen...

Gummikupplung vom Waschbeckenabfluss in der Wand gelöst! - Ähnliche Themen

  1. 3cm tiefe & 3m² grosse Vertiefung in Wand auffüllen

    3cm tiefe & 3m² grosse Vertiefung in Wand auffüllen: Hallo allerseits Folgende Ausgangslage: In einem Zimmer habe ich bei der einen Aussenwand eine 3cm tiefe "Vertiefung" gegenüber dem Rest der...
  2. Fliesen einer Außenwand im Garten - wie gerade muss die Wand sein

    Fliesen einer Außenwand im Garten - wie gerade muss die Wand sein: eine Ausgangstreppe vom keller zum Garten soll gefliest werden. Der alte Putz der Wand sowie die alten Fliesen an Wand und Treppenstufen wurden...
  3. Wohnküche selber bauen, Wand einreißen

    Wohnküche selber bauen, Wand einreißen: Nach 6 Wochen bin ich bereit mein eigentlich erstes Projekt zu schneiden - Anfang diesen Jahres musste ich ganz dringen aus privaten Gründen meine...
  4. Wand noch mal streichen (neu abkleben)

    Wand noch mal streichen (neu abkleben): Hey ich habe das eine Zimmer neu gemacht und leider ist die eine Farbe (blau) nicht wirklich gut geworden. Ich dachte erst, das die Farbe einen...
  5. Wand ohne Probleme raus?

    Wand ohne Probleme raus?: Hallo liebe Leute. Kann mir evtl. einer sagen ob man die markierte Wand ohne Probleme entfernen kann, oder ist es immer ratsam einen Statiker...