Grundsatzfragen: Mörtel Rieselt einfach weider von der Wand

Diskutiere Grundsatzfragen: Mörtel Rieselt einfach weider von der Wand im Estrich, Mauer und Putz Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, ich saniere grad meinen Keller und benutze dabei verschieden Arten von Mörtel und stoße dabei auf Probleme, leider bin ich nicht vom fach,...

  1. #1 jMeister, 23.04.2017
    jMeister

    jMeister Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2016
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    5
    Hallo,
    ich saniere grad meinen Keller und benutze dabei verschieden Arten von Mörtel und stoße dabei auf Probleme, leider bin ich nicht vom fach, möchte das Problem aber verstehen und lösen:

    1. Ausbessern von Schadstellen bzw Auffüllen von Fugen und Abplatzern usw
    2. Hohlkehle ziehen
    3. XPS Platten verkleben

    zu 1. :
    Ich habe mehrmals versucht mit Zementmörtel Schadstellen und Unebenheiten auszugleichen aber ohne Erfolg:
    Zum einen klebt der Mörtel überhaupt und fällt oft wieder von der Wand oder er fällt bei größeren flickstellen wie zb. ein Loch wo mal ein Rohr war in sich zusammen. Zum anderen rieselt er wie Sand von der Wand wenn er trocken ist.
    Was mache ich falsch? (Ich muss dazu sagen, dass ich keinen Sand beigemischt habe, wusste ich bis grad nicht, gerade läuft ein Versuch mit 4:1:0,5 Füllsand der mich aber auf den ersten eindruck echt nicht überzeugt) Ich wollte damit eigentlich auch die Hohlkehle ziehen.

    zu 2.:
    Für Die Hohlkehle habe ich speziellen Hohlkehlenmörtel verwendet bzw. jetzt Reparaturmörtel (das scheint eine Fertigmischung zu sein, die aber unfassbar teuer ist), damit bin ich eigentlich sehr zufrieden und die Reste benutze ich oft zum ausbessern, wenn eine Hohlkehle fertig ist, allerdings ist der Preis der Hammer. Was sit an diesem Mörtel anders als an dem obigen Zementmörtel? Den mische ich einfach mit Wasser.

    zu 3.:
    Die Platten klebe ich mit Klebe und Armierungsmörtel, dieser gefällt mir wirklich super nur eignet er sich aufgrund des Preises auch nicht zum Ausbessern größerer stellen oder einer Hohlkehle.

    Die Flickstellen und die Hohlkehle wird anschließend mit einer teuren Zwei Komponenten Farbe dickbeschichtet und da sollte der Mörtel nicht wie Sand davon rieseln, da ja dann meine ganze Abdichtung für den A***h ist.

    Bitte gebt mir Tipps damit ich auch das noch lerne momentan hält das hier die Sanierung auf und ich komme nicht weiter.

    Danke im Voraus
    Nils
     
  2. Anzeige

  3. #2 123harry, 23.04.2017
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.998
    Zustimmungen:
    252
    Zum Ausbessern kannst du Putz/Mauermörtel nehmen 25Kg /2,39€
    Zum Ankleben von Platten kannst du Fliesenkleber nehmen 20 Kg/8-9€
    Löcher zumachen,die wirfst du erst mal vor,drückst die Masse mit den Kellenrücken richtig rein,lässt ihn erst mal Fest werden,dann weiter.
    Du Arbeitest mit zu wenig Wasser.beim Verreiben immer mal mit der Bürste Wasser auf den Putz drauf geben.Auch das Mauerwerk muss angenässt werden
    Was ist 4 ?,1 =Zement,nimmst du auch Kalk? oder nur Sand/Zement
     
  4. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    3.284
    Zustimmungen:
    736
    Kehrst/saugst du die auszubessernden Stellen vorher ab und nässt sie dann gut vor? Wenn nicht, ist das der Fehler. Kleinere Ausbesserungen würde ich besser mit Klebemörtel machen, statt mit Mauer-/Putzmörtel.
     
    pinne gefällt das.
  5. #4 jMeister, 24.04.2017
    jMeister

    jMeister Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2016
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    5
    Hallo,
    hi, ich behandle die stellen so gut es geht vor, warhscheinlich sit das noch optimierungsbedürftig.
    ein Kollege auf der Arbeit meinte ich würde viiiiel zu viel Wasser nehmen, ich habe ja einen brei wie ungefähr kuchenteig, er meinte ich müsse Erdfeucht anrühren, werde das nachher mal probieren.

    Habe gestern 10kg Mörtel mit 1,5l Wasser angemischt, das ist zum ausbessern wohl viel zu viel und schwemmt laut des Kollegen die Bindeanteile raus.

    Danke für den Tipp mit dem Annässen des Mauerwerks.

    Mit dem Mischungsverhältnis beim Testen meite ich 4 Teile Sand, 1 Teil Mörtel, 0,5 Teile Wasser, aber offenbar braucht man bei Zementmörtel kein Sand(?)

    Nils
     
  6. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    5.405
    Zustimmungen:
    785
    mörtel.info/was-ist-zementmoertel/

    Das wäre vielleicht ratsam zum lesen ;-))
     
  7. #6 jMeister, 25.04.2017
    jMeister

    jMeister Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2016
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    5
    Danke, das hat schon viel geholfen.

    Habe gestern meinen Nachbarn mal gefragt, der hat sein Haus damals selber gebaut und holte gleich den großen Maurerkübel mitsamt einem riesigen Kellensortiment raus und hat mir n zweistündigen Kurs im anrühren, Mischen und verputzen gegeben!!

    Super, jetzt klappt es!

    Danke an alle für die Hilfe!

    Nils
     
  8. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    5.405
    Zustimmungen:
    785
    Na dann weiter viel Erfolg !
    Eben erst Sachkundig machen , dann das passende Werkzeug und los ! :)
     
Thema: Grundsatzfragen: Mörtel Rieselt einfach weider von der Wand
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mörtel fällt von der wand

    ,
  2. zement Mörtel fällt von dee Wand

    ,
  3. mörtel rieselt aus fugen

    ,
  4. mauermörtel fällt ab,
  5. mörtel rieselt aus keller fuge,
  6. mörtel fällt ab,
  7. verpuzte wand rieselt,
  8. zementmörtel fällt runter,
  9. schadstelle in der wand anfeuchten dann mauermörtel,
  10. mauermörtel fällt
Die Seite wird geladen...

Grundsatzfragen: Mörtel Rieselt einfach weider von der Wand - Ähnliche Themen

  1. Hochbeet aus Styropor und Mörtel

    Hochbeet aus Styropor und Mörtel: Hallo, Ein Hochbeet soll her, aber keine Holzkiste. Naturstein Mauer wäre ideal, ist aber teuer. Deshalb habe ich folgendes gesponnen: Einen...
  2. Mörtel bindet nicht an Ziegel

    Mörtel bindet nicht an Ziegel: Hallo Ich bin gerade etwas ratlos. Ich mauere unseren Gartenbrunnen gerade hoch. Es ist ein Ringbrunnen mit 90cm Durchmesser.. Dafür habe ich mir...
  3. Mähkante mit alten Pflastersteinen erstellen - in welchem Mörtel verlegen?

    Mähkante mit alten Pflastersteinen erstellen - in welchem Mörtel verlegen?: Hallo liebe Bau- und Gartenfrieks, ich möchte eine Mähkante mit alten Plflastersteinen aus Grauwacke erstellen. Diese möchte ich in einem...
  4. Frage zu Selbst hergestellten Mörtel

    Frage zu Selbst hergestellten Mörtel: Hallo zusammen, ich habe einige Projekte zu erledigen und dafür bräuchte ich. 1. Mörtel zum Mauern 2. Mörtel für Estrich zu Verlegen 3....
  5. Grundsatzfrage: Funkbeton oder Muskelkraft

    Grundsatzfrage: Funkbeton oder Muskelkraft: Liebe Leute! Vor einigen Tagen stand ich zum soundsovielten Mal vor der Entscheidung, mir 1,5 m³ Beton selber zu mischen, oder von einer Firma...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden