Grundriss und Wohnfläche

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von Johannes O, 05.05.2015.

  1. #1 Johannes O, 05.05.2015
    Johannes O

    Johannes O Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Community,

    ich beziehe demnächst zur Miete eine Neubauwohnung und habe dementsprechend bisher nur eine Musterwohnung von anderer Größe gesehen. Ich habe einen Grundriss, auf welchem leider nur die Quadratmeterzahlen der Räume angegeben sind und keine Längen der Wände. Allerdings ist ein Maßstab auf diesem Grundriss angegeben. Nun habe ich diesen in Gimp mal mit dem Messwerkzeug ausgemessen und die Pixellängen in Meter Maßstabsgetreu umgerechnet. Ausschlag gebend dafür war, dass der Flur im Verhältnis zum Wohnzimmer relativ groß aussieht auf dem Grundriss aber gerade mal ca. 2/5 der Fläche haben soll.

    Meine Frage ist nun, ob der Grundriss falsch ist von der Zeichnung her und die Quadratmeterzahl nachher stimmen wird oder ob im Grundriss z.B. so etwas wie die Türen von der Fläche abgezogen wurden und sich dadurch eigentlich eine ganz andere Wohnungsgröße (im positiven Sinne) ergibt.

    Ich komme lediglich im Wohnzimmer auf die angegebene Quadratmeterzahl. In allen anderen Räumen liege ich immer deutlich darüber. Falls mir jemand erklären kann, woher das kommt wäre ich sehr dankbar ;)

    grundriss.jpg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harekrishnaharerama, 05.05.2015
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Hallo und Willkommen :)

    Das ist schwer zu sagen. Man hat wahrscheinlich mit voller Absicht nur die Quadratmeterzahl angegeben, weil die genauen Zahlen meist ein wenig variieren können. Man sollte das auch bei Gelegenheit ruhig mal mit einem Laser-Messgerät selber durchmessen und die richtigen Zahlen ermitteln. Das könnte unter Umständen sogar die Miete ändern ;)
     
  4. #3 Johannes O, 05.05.2015
    Johannes O

    Johannes O Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Naja, messen können wir ja erst nach Einzug

    Aber wenn ich z.B. die Fläche vom Flur berechne komme ich auf ca. 13,5 m^2 bei angegebenen 7 m^2. Und bei dem Schlafzimmer komme ich ebenfalls auf ca 3 m^2 mehr als angegeben. Daher wollte ich fragen ob bei der Quadratmeterberechnung noch Sachen wie die Türen plus der Platz zum aufmachen der Türen abgezogen werden. Weil dann würden die angegebenen Zahlen ca. hinkommen.

    Würde gerne vor dem Einzug ca. die Längen wissen zum Planen wo welche Möbel hinkommen.
     
  5. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.168
    Zustimmungen:
    140
    Messen

    sie vor Ort selbst nach .
    Ev sind die qm kleingerechnet zum Mieterlocken mit kleinerem Mietzins und bei der Unterzeichnung kommt die Ist Größe zum tragen.
     
  6. #5 Mr.Ditschy, 06.05.2015
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.440
    Zustimmungen:
    254
    Ist es evtl. eine Dachwohnung, da würden Dachschrägen unter zwei Metern glaub zur Hälfte berechnet ... aber im Flur eine Dachschräge?
     
  7. #6 Bankknecht, 06.05.2015
    Bankknecht

    Bankknecht Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    54
    Vor vielen Jahren habe ich eine Ausbildung bei Siemens gemacht, in dieser Ausbildung hat mir der Meister eine Frage gestellt die ich mit ich glaube das ist so und so beantwortet habe.
    Der Meister hat mir daraufhin väterlich seinen Arm über die Schulter gelegt und mich zum Fenster geführt, dann zeigte er mit dem Zeigefinger in
    Richtung Horizont und fragte mich was siehst Du dort. Meine Antwort war ich sehe nichts, er sagte daraufhin siehst Du denn die Kirchturmspitze nicht.
    Ich bestätigte dem Meister das ich die Kirchturmspitze auch sehe und er sagte zu mir, siehst Du Junge dort glauben wir bei Siemens wissen wir.
     
  8. #7 Mr.Ditschy, 06.05.2015
    Zuletzt bearbeitet: 06.05.2015
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.440
    Zustimmungen:
    254
    Ohh, ist nicht schön, solch einen uneinsichtigen Meister gehabt zu haben, verfolgt dich wohl immer noch ...


    P.S.: Hab aber extra nochmals Nachgeschaut ... wenn sich nichts geändert hat, wird alles unter zwei Meter zu 50% angerechnet, unter ein Meter gibt es keine Anrechnung.
     
  9. #8 Johannes O, 07.05.2015
    Johannes O

    Johannes O Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Es hat sich jetzt aufgeklärt.

    Ich hatte den Bauplan angefordert und tatsächlich auch bekommen. Es lag daran, dass die Quadratmeterzahlen nicht in rechteckige Räume aufgeteilt wurde, sondern ca. die Hälfte des zu sehenden Flurs noch zum Wohnraum gerechnet wurde. Hinzukamen noch leichte Abweichungen in meinen "professionellen" Messungen mit Gimp =D

    Daher alles Tutti und vielen Dank für die Antworten.
     
Thema:

Grundriss und Wohnfläche

Die Seite wird geladen...

Grundriss und Wohnfläche - Ähnliche Themen

  1. Grundriss, Ansicht, Schnitt - wie liest man eine Architektenzeichnung

    Grundriss, Ansicht, Schnitt - wie liest man eine Architektenzeichnung: Kleine Einführung in das Lesen eines Bauplanes von Architekten - auch bei Konstruktionsplänen zu nutzen http://www.houzz.de/ideabooks/54839326 [IMG]
  2. Räume teilen, Grundriss verändern und in einigen Jahren alles zurückbauen?

    Räume teilen, Grundriss verändern und in einigen Jahren alles zurückbauen?: Hallo Forumsmitglieder, ich habe ein etwas spezielles Problem: Ich habe vor in meinem eigenen Haus einen kleinen Umbau vorzunehmen. Ein...