Grundieren, Staub und späteres Tapezieren

Diskutiere Grundieren, Staub und späteres Tapezieren im Estrich, Mauer und Putz Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo zusammen, in unserem neuen Haus würden wir gerne die Wände (mit mineralischem Putz verputzt) und die Decken mit Glattflies (Decke zwischen...

  1. #1 Shelltux, 29.09.2018
    Shelltux

    Shelltux Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.09.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    in unserem neuen Haus würden wir gerne die Wände (mit mineralischem Putz verputzt) und die Decken mit Glattflies (Decke zwischen EG und OG aus Beton und zwischen OG und Spitzboden aus Trockenbau) tapezieren.

    Wir haben bereits alles abgeschliffen und alle kleinen "Schönheitsfehler" korrigiert.

    Nun würden wir gerne den Tiefengrund aufbringen. Ich bin mir jedoch unsicher ob das schon der richtige Zeitpunkt wäre da unser Estrich aktuell noch trocknet und die Elektroendmontage noch ansteht.
    Ist es möglich dass ich jetzt schon den Tiefengrund auftrage und erst in 4 oder 5 Wochen tapezieren? Bekomme ich Probleme wenn der Tiefengrund drauf ist und später durch den Elektriker noch mal viel Staub entsteht?

    Beste Grüße
     
  2. Anzeige

  3. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    5.409
    Zustimmungen:
    787
    Shelltux gefällt das.
  4. #3 Shelltux, 30.09.2018
    Shelltux

    Shelltux Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.09.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine Antwort.
    Irgendwie verunsichert mich alles was ich dazu lese.

    Ich möchte sowohl den Rigips als auch auf Beton und Putz tapezieren.
    Gelernt habe ich das ich tatsächlich keinen tiefengrund nehmen sollte da dieser versiegelt und die Vliestapete im Schlechtfall abgeht.

    Kann ich Haftgrund auch nutzen wenn später noch viel Staub entsteht bevor tapeziert wird? Muss ich unterschiedlich Grundierungen für die unterschiedlich Oberflächen nehmen?

    Viele Leute, alles keine vom Fach, haben mir geraten "billige" Grundierung zu nehmen da diese angeblich so gut ist wie eine die teuer ist.

    Ich habe ca. 600m2 Fläche zu grundieren.
     
  5. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    5.409
    Zustimmungen:
    787
    Nimm die empfolene für alle Flächen ! 1:4 !
     
  6. #5 Mr.Ditschy, 30.09.2018
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.424
    Zustimmungen:
    549
    Erstmals solltest du wissen, damit du mit Tiefgrund den Untergrund festigst und die Saugfähigkeit veringerst, je mehr Schichten du drüberstreichst, je geringer wird die Saugfähigkeit.

    Grundiere z.B. die Rigips auch nur, damit die staubgebunden sind und der Kleister nicht mehr so dolle einsaugt (letzteres könnte man auch nochmals mit Vorkleistern erreichen).
     
Thema: Grundieren, Staub und späteres Tapezieren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wände tapezieren staub nach estrichschleifen

Die Seite wird geladen...

Grundieren, Staub und späteres Tapezieren - Ähnliche Themen

  1. Grundieren vor Rauhfaser nötig?

    Grundieren vor Rauhfaser nötig?: Bisher habe ich es nie gebraucht und auch nie Probleme mit Rauhfaser gehabt. Allerdings lese ich es in letzter Zeit öfters das man vor dem...
  2. Rauhputz vor dem spachteln grundieren?

    Rauhputz vor dem spachteln grundieren?: Hallo, ich habe vor zehn Jahren mal ein Zimmer mit einem gefärbten Rauhputz ausgestattet. Der Putz wurde im Anschluss nie gestrichen. Jetzt...
  3. Neue grundieren?!

    Neue grundieren?!: Moin, Wenn ich eine rigipsplatte bereits grundiert habe und dann doch nochmal geschliffen habe, muss dann die Fläche neu grundiert werden oder...
  4. Alte Deckenfarbe abkratzen? oder grundieren?

    Alte Deckenfarbe abkratzen? oder grundieren?: Will die Decken neu streichen. Hier und da blätter die Farbe ab. Reicht es, wenn ich diese mit der Kelle abschabe und den Übergang glattschleife?...
  5. Rigips: welcher Eckschutz, Grundieren zum tapezieren?

    Rigips: welcher Eckschutz, Grundieren zum tapezieren?: Hallo. Die ersten Gibskartonplatten sind dran. Die erste Nische vom Dachfenster ist verkleidet. Erste Spachtel-Versuche sind auch schon gemacht....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden