Grube zubetonieren, ca. 4m³

Diskutiere Grube zubetonieren, ca. 4m³ im Gartenhäuser, Carports und Garagen Forum im Bereich Der Aussenbereich; Hallo miteinander, in einem Schuppen im Garten möchten wir eine alte Grube zubetonieren, um eine Ebene Fläche im Schuppen zu erhalten. Die Grube...
  • Grube zubetonieren, ca. 4m³ Beitrag #1

terrencephil

Neuer Benutzer
Dabei seit
17.03.2023
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Hallo miteinander,

in einem Schuppen im Garten möchten wir eine alte Grube zubetonieren, um eine Ebene Fläche im Schuppen zu erhalten. Die Grube ist ca. 4m x 2,4m und 40cm tief. Wir haben sie bereits gut mit altem Schutt und kleinen Steinen gefüllt, weil das Material übrig war. Nun haben wir noch einen Haufen Waschbeton-Platten und es geht um die letzten 10 cm der Grube.

Ich hoffe anhand der Bilder wird ungefähr klar, worum es geht.

Nun unser aktueller Plan: Wir füllen die jetzige Grube mit Sand auf, verdichten dabei immer wieder mit der Rüttelplatte, bis alles gut stabil ist, dann legen wir die Waschbeton-Platen auf die Sand-Oberfläche, so dass zwischen den Steinen 3-5cm Fugen sind und gießen die letzten cm mit Beton voll. Anbei auch eine Skizze vom Aufbau.

Ergibt der Aufbau so Sinn, oder würdet ihr hier anders vorgehen?

Danke und liebe Grüße,
Philipp

PS: Ich hoffe, das richtige Unterforum erwischt zu haben, sonst bitte verschieben :)
 

Anhänge

  • 20230308_111850.jpg
    20230308_111850.jpg
    663,2 KB · Aufrufe: 23
  • 20230308_111929.jpg
    20230308_111929.jpg
    356,4 KB · Aufrufe: 25
  • skizze.jpg
    skizze.jpg
    126,4 KB · Aufrufe: 23
  • Grube zubetonieren, ca. 4m³ Beitrag #2
Spax

Spax

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
12.08.2022
Beiträge
473
Zustimmungen
289
Sorry, aber Bauschutt vergraben ist eine Totsünde. Man gräbt das mit Sicherheit nochmal wieder aus.
 
  • Grube zubetonieren, ca. 4m³ Beitrag #3

terrencephil

Neuer Benutzer
Dabei seit
17.03.2023
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Danke für die Antwort :)
Wie würdest du es lösen?
 
  • Grube zubetonieren, ca. 4m³ Beitrag #4
Spax

Spax

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
12.08.2022
Beiträge
473
Zustimmungen
289
Hallo, ich würde den Bauschutt abfahren und das Loch mit Sand auffüllen. Dann würde ich die Fläche pflastern und gut sein lassen. Die Erfahrung zeigt, dass man vergrabenen Bauschutt irgendwann wieder ausgräbt, und das ist eine richtige Sch….arbeit.
 
  • Grube zubetonieren, ca. 4m³ Beitrag #5

terrencephil

Neuer Benutzer
Dabei seit
17.03.2023
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Alles klar, Schutt lieber jetzt raus als später, das ist angekommen. Geht es da ausschließlich um den "später ärgert es mich"-Aspekt oder hast du da auch Bedenken was die Stabilität angeht?

Die Oberfläche sollte Beton werden, um an den Rest des Schuppens anzuschließen, das ganze wird eine kleine Holz-Werkstatt.
Sand einbringen, verdichten, Folie rein und dann Beton dürfte aber gehen oder?

Wie dick sollte ich den Beton machen und ist hier eine Armierung sinnvoll?
 
  • Grube zubetonieren, ca. 4m³ Beitrag #6

dirk11

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.06.2018
Beiträge
3.165
Zustimmungen
1.222
Du kannst so groben Bauschutt auch niemals ausreichend verdichten. Das wird dir so immer Probleme bereiten.
 
  • Grube zubetonieren, ca. 4m³ Beitrag #7
Spax

Spax

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
12.08.2022
Beiträge
473
Zustimmungen
289
Ohne jede Berechnung und Gewähr, gut und lagenweise verdichten und dann 12-15 cm Beton drauf. Eventuell eine dünne Estrich Matte als Bewehrung. Den Beton nicht zu nass verarbeiten, eher so gut erdfeucht und anstampfen.
 
  • Grube zubetonieren, ca. 4m³ Beitrag #8
Pucki123

Pucki123

Benutzer
Dabei seit
30.11.2022
Beiträge
68
Zustimmungen
62
Ort
27612 Loxstedt
So wie @dirk11 schon geschrieben hatte, sollte man möglichst kein groben Bauschutt benutzen.
Nicht nur dass man das schlecht verdichten kann, du wirst auch immer irgend welche Hohlräume im Bauschutt haben, die Platz für Feuchtigkeit, etc. bieten…

Zudem bestimmt die Möglichkeit, das sich im Laufe der Zeit der Sand in diese Hohlräume setzt und dadurch wiederum Hohlräume zwischen Sand und Beton entstehen, was zur Folge haben kann, dass der Beton reißt oder bricht.
 
  • Grube zubetonieren, ca. 4m³ Beitrag #9

terrencephil

Neuer Benutzer
Dabei seit
17.03.2023
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Super, danke für eure Rückmeldungen! Dann geht der Schutt raus und ich baue wie besprochen auf. Vielen Dank :)
 
  • Grube zubetonieren, ca. 4m³ Beitrag #10
pinne

pinne

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.02.2012
Beiträge
8.983
Zustimmungen
1.985
Ort
Ostholstein
! Dann geht der Schutt raus
WEIL hier niemand die Zusammensetzung kennt !
Leider Üblich : Anteile von Metallwaren , Kabeln , Holzvariationen , Plasitktüten ,Abdeckfolien, Asbest Anteile , etc!
Das die letzten fünf Zentimeter mit rostigem - Gewebe Verstärkt werden sollte normal sein ?
 
Thema:

Grube zubetonieren, ca. 4m³

Grube zubetonieren, ca. 4m³ - Ähnliche Themen

Gartenlaube nachträglich Fundament: Hallo liebe Handwerker*innen, Ich hatte bereits im letzten Jahr hier ein Thread zum Thema aufgemacht...
Trockenestrich auf Holbalkendecke mit Schüttung und Fußbodenheizung?: Hallo zusammen, erst einmal zwei Worte zu mir. Ich bin Ende der 30er und habe unser Haus nach dem Einzug in den letzten 10 Jahren größtenteils...
Pflasterarbeit im Garten, Hilfe benötigt!: Hallo zusammen, Ich habe ein Problem im Gartenbereiches, wo zuvor eine Pyramide aus Pflanztöpfen aufgebaut war (Nach Entfernen der Pflanztöpfe...
Oben