Grobe Kürzung eines Türblattes mit Zarge

Diskutiere Grobe Kürzung eines Türblattes mit Zarge im Zimmertüren Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo Heimwerker, seit dem letzten Jahr saniere ich eine Gartenlaube. Das Projekt nimmt mittlerweile größere Ausmaße an als gedacht, wodurch ich...

  1. #1 Nita, 03.03.2018
    Zuletzt bearbeitet: 03.03.2018
    Nita

    Nita Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.03.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Heimwerker,

    seit dem letzten Jahr saniere ich eine Gartenlaube. Das Projekt nimmt mittlerweile größere Ausmaße an als gedacht, wodurch ich erst jetzt dabei bin die Unterlattung für die Beplankung fertig zu stellen. In der Laube gibt es drei Wandöffnungen, in die ich gerne jeweils eine Tür einbauen möchte. Darunter zwei Sondermaße (185x83,5 und 185x68). Ich möchte am liebsten 2 gebrauchte Türen mit Zarge einbauen, allerdings sind auch diese i.d.R. genormt und entsprechen nicht den vorgegebenen Maßen in den Wänden. Um den Aufwand möglichst gering zu halten und die Zarge nicht direkt unter der Wohndecke ansetzen zu müssen, würde ich gerne die Türen kürzen bzw verkleinern und die Wandöffnungen überwiegend so belassen. Kann man eine Tür überhaupt in der Breite kürzen? Was spricht gegen eine Kürzung des Türblattes und der Zarge? Wie würdet ihr das Problem lösen?

    Vielen Dank für eure Tipps und Hinweise im Voraus.

    Ps: Wie ihr merkt, bin ich ein absoluter Neuling im Heimwerkerbereich. Es war anfangs nicht abzusehen, dass ich dieses Projekt mal allein bewältigen würde, aber mittlerweile habe Spaß daran gefunden und freue mich, wenn ich in diesem Forum etwas dazulernen kann.
     
  2. Anzeige

  3. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    4.613
    Zustimmungen:
    585
    Der Traum geht nur mit einer Z- Brettertür * , alle anderen haben nur einen schmalen Holzrand um die beschichtete Hartfaserplatte zu halten.

    * oder im Baustoffhandel zugeschnittene Spanplatte .
     
  4. #3 123harry, 03.03.2018
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.998
    Zustimmungen:
    252
    Du kannst die Kürzen in der Länge und auch in der Breite.Aber der Aufwand ist Riesig.Da müssten dann neue Falze gefräst werden,die Latten die den Rahmen an den Türblatt bilden müssten ersätzt werden.das Innenleben musst du 3-4cm auskratzen.Die Zargen sind oben am Türsturz zusammen geleimt oder verspannt.Muss auch neu gemacht werden.
     
  5. #4 asconav6, 04.03.2018
    asconav6

    asconav6 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2007
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    81
    Handelt es sich um eine stumpf einschlagende Türe oder eine überfälzte? Beide kannst Du in der breite kürzen, musst nur drauf achten wie breit die eingeleimten aufrechten Hölzer in der Türe sind. Ggegebenfalls neue einleimen. Wenn die Türe einen Falz hat, muss dieser natürlich auch wieder rein. Das ganze ist recht aufwendig und für einen Heimwerker schwer zu realisieren wenn nicht entsprechende Werkzeuge zur verfügung stehen-
     
  6. Nita

    Nita Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.03.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für eure Hinweise. Noch habe ich keine Tür oder Zarge gekauft. Ich wollte mich erst schlau machen, welche Möglichkeiten es gibt. Für mich klingt es so als müsste ich das Türblatt beim Tischler kürzen und eine Falz einarbeiten lassen, denn dafür fehlt mir das nötige Werkzeug und das handwerkliche Geschick, schätze ich. Somit ist der finanzielle Aufwand recht groß. Vielleicht werde ich die Türblätter nur in der Höhe kürzen und die Wandausschnitte in der Breite der DIN anpassen bzw verkleinern. Somit könnte die Falz bleiben.

    Gestern war ich noch bei Holz Possling. Man sagte mir eine Kürzung im etwa 15 cm sei nur mit einem Türrohling möglich, welcher auch schon einen stolzen Preis hat.
    @pinne : ist das das z-blatt, das du angesprochen hast?

    @123harry und @asconav6 : wenn ich es richtig verstanden habe, könnte ich nach eurem Hinweis auch eine fertige gebrauchte Tür in der Höhe kürzen, aber eben mit dem Aufwand sie neu verleimen zu müssen? Eventuell noch eine Leiste oben und unten anbringen? Würde ich die Türen nur in der Höhe kürzen, scheint mir der Aufwand machbar. Liege ich da richtig?
     
  7. #6 asconav6, 04.03.2018
    asconav6

    asconav6 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2007
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    81
    Eine Türe in der Länge zu kürzen ist kein Problem. In der Breite ist es wesentlich schwerer. Bei Deinen 15cm die in der Länge gekürzt werden muss, beachte bitte das sich die Drückerhöhe dadurch ändert. 15cm ist ja schon einiges....
     
  8. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    4.613
    Zustimmungen:
    585
    @Nita
    Eine Z-Tür ist eine Tür mit dem Z als Stabiliasator für die Bretter mit Nut und Feder !
     
  9. #8 123harry, 04.03.2018
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.998
    Zustimmungen:
    252
    @Nita,Die einfachen Türen haben nir solche Wabben aus Pappe drin,Die sind leicht mit einen Cuttermesser eingeschnitten.Wenn du die Maße hast könntes du auch die Leiste die in der Tür war wieder Verwenden.An so einer Tür hast bestimmt einen Tag zu tun,ob sich der Aufwand lohnt.Dann lieber so eine Tür wie auf den Foto bei Pinne.
     
  10. Nita

    Nita Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.03.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke Harry und Pinne für die Hinweise und Aufklärung. Dann schaue ich mal nach einer Z-Tür. Wenn ich das Zwischenprojekt hinbekommen haben sollte, werde ich berichten
     
Thema: Grobe Kürzung eines Türblattes mit Zarge
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. türenheld

    ,
  2. türenheld türen kürzen

    ,
  3. türenheld de

    ,
  4. türenheld erfahrungen
Die Seite wird geladen...

Grobe Kürzung eines Türblattes mit Zarge - Ähnliche Themen

  1. Tür Tauschen / Türband aus Zarge entfernen?

    Tür Tauschen / Türband aus Zarge entfernen?: Guten Tag, in unserem Haus aus dem Jahr 1936 würde ich gern die Türen tauschen. Nun sind allerdings noch die alten Türbänder in der Zarge und...
  2. Alte Zargen entfernen

    Alte Zargen entfernen: Hallo zusammen, bei uns im Haus sind überall die angehängten Zargen. Da die Dinger von den Vorbesitzern gefühlt sechshundert Mal unsauber...
  3. Tür ohne Zarge

    Tür ohne Zarge: Hallo zusammen, Vielleicht hat ja jemand von euch eine Idee ... Und zwar habe ich mein Dachboden Ausgebaut und in der Mitte wurde auf höhe des...
  4. Zarge mit "Buckel" richten?

    Zarge mit "Buckel" richten?: Hallo, habe eine Türzarge eingebaut, ausgeschäumt, rundum verputzt und später gesehen das die Tür nicht richtig anliegt. Fehler wurde mit der...
  5. Türenheld liefert "verzogene" Türblätter

    Türenheld liefert "verzogene" Türblätter: Haben bei Türenheld weiße Stiltüren bestellt und mussten nach Einbau feststellen, dass ein Drittel der Türblätter "verzogen" sind. Teilweise waren...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden