Graue Stellen in der verputzten WDVS Wand

Diskutiere Graue Stellen in der verputzten WDVS Wand im Estrich, Mauer und Putz Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, zur Veranschaulichung habe ich mal zwei Bilder angehangen, damit man erkennen kann was ich meine. Eines habe ich nachgezeichnet damit...

  1. MrIgel

    MrIgel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    zur Veranschaulichung habe ich mal zwei Bilder angehangen, damit man erkennen kann was ich meine. Eines habe ich nachgezeichnet damit man auf dem nicht nachgezeichneten dann die Stellen erkennen kann.

    Was ist das, was kann man hier und besonders muss man hier noch vor dem Winter machen. An ein paar Stellen sind ganz kleine und feine Haarrisse zu erkennen worum sich die graue "Ausblühung" zeigt. Der Putz ist mal gerade 3 Jahre alt und zeichnet sich hier auf einem armierten 20cm WDVS ab.

    Vielen Dank für Eure Hilfe.

    Grüße, Jens.

    WP_20141006_003_Nachgezeichnet - Copy.jpg WP_20141006_003 - Copy.jpg
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harekrishnaharerama, 19.10.2014
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Wurde das von einer Firma gemacht? Dann würde ich da mal anrufen.

    Ansonsten tippe ich mal auf die Fugen zwischen den Dämmplatten, wo vielleicht Kleberdämpfe ausgetreten sind?
    Sonst kann man nur raten, was da für Reaktionen stattgefunden haben könnten.

    Sicher ist mal, daß bei diesen Wärmeverbundsystemen Verfärbungen häufiger auftreten können, weil Kunstharzputze verwendet wurden, die sich statisch aufladen und damit Staub anziehen. Das hat man mittlerweile behoben, sollte man aber dennoch mal nachfragen.
     
  4. MrIgel

    MrIgel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Wdvs

    Ja, ausgeführt wurde das von einer Firma, die ansonsten auch sehr gute Arbeit gemacht haben. Leider ist die Firma nicht mehr existent, da der Chef nach vielen Jahren den Laden dicht gemacht hat. Welchen Schrift musste man dann unternehmen, zum Gutachter oder direkt eine Firma beauftragen ? Brächte ein Streichen überhaupt etwas?

    Grüße, Jens
     
  5. #4 HolyHell, 20.10.2014
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    180
    Da haben die Jungs damals die Platten nicht press gestoßen. Somit hast Du eine Lücke zwischen den Platten. Somit hast Du dort Wärmebrücken, und das zeichnet sich dann halt nach einiger Zeit auf dem Oberputz ab.
    Da kannste dann drüber streichen, aber das zeichnet sich immer wieder ab.
    Eine dauerhafte Lösung ist nur abreißen und neu machen.
     
  6. MrIgel

    MrIgel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann jetzt auf den Baustellenfotos nicht richtig erkennen, ob dort Lücken sind. Wie sieht es dann von der Gewährleistung aus, das Angebot war nach VOB von einer GmbH, die aber so weit ich das weiß, nicht mehr existent ist. Den Status müsste ich noch überprüfen, aber im Allgemeinen davon abgesehen, falls Sie nur ruhend ist, wie sieht es dann mit der VOB mäßigen Gewährleistung aus, wie lange gilt diese und ist so etwas mit eingeschlossen ?

    Grüße, Jens
     
  7. MrIgel

    MrIgel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    VOB und Firma

    Übrigens, wo kann ich nachsehen, ob das Unternehmen noch eine Geschäftstätigkeit hat ?

    Grüße, Jens
     
  8. #7 HolyHell, 20.10.2014
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    180
    Gewährleistung gilt nach BGB 5 Jahre und nach Vob 4 Jahre.
    Da dies ein Verarbeitungsfehler sein könnte könnte die Gewährleistung auch bei 30 Jahren liegen (bin mir grad nicht sicher ob es 30 Jahre waren :confused:).
    Ich würde da mal bei der Handelskammer für Deinen Kreis nachfragen. Die können Dir evtl auch sagen ob es den Betrieb noch gibt oder nicht.
     
Thema: Graue Stellen in der verputzten WDVS Wand
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Haus neu Verputz graue stellen

Die Seite wird geladen...

Graue Stellen in der verputzten WDVS Wand - Ähnliche Themen

  1. Trockenbau bei "versetzter" Wand

    Trockenbau bei "versetzter" Wand: Hallo zusammen Ich bin neu in diesem Forum und habe mich angemeldet, weil ich ein paar Meinungen/Hilfe zu meiner ersten Trockenbauwand gebrauchen...
  2. Schiefe Wand beim Verputzen ausgleichen?

    Schiefe Wand beim Verputzen ausgleichen?: Hallo, ich möchte eine Wand verputzen die leider etwasch schief geraten ist (Maurer hat gepfuscht) und Frage mich ob ich die Wand zwangsweise...
  3. Schwere Gardarobe an Rigips Wand

    Schwere Gardarobe an Rigips Wand: Hallo Ich brauche mal einen Rat. Ich muss eine recht schwere Gardarobe an eine 12,5mm dicken Rigipswand montieren....
  4. Fliesen an Wand abschneiden

    Fliesen an Wand abschneiden: Hallo. Bei meiner Hausanierung u.A. das Gäste WC hat der Fliesenlager alles schön gefliest. Jetzt kommt der Schreiner zum Türen einbauen und...
  5. Kabeldurchführung in Wand abdichten - wie steht es um den Brandschutz?

    Kabeldurchführung in Wand abdichten - wie steht es um den Brandschutz?: Hallo zusammen, ich habe vor langer Zeit schon mal gegrübelt, aber keine Idee gefunden. Ich habe zwischen verschiedenen Räumen, teils auch über...