glatte innenwände

Dieses Thema im Forum "Tapeten und Wandbeläge" wurde erstellt von Überforderter, 05.12.2010.

  1. #1 Überforderter, 05.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 05.12.2010
    Überforderter

    Überforderter Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.12.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe ein Haus aus den 70er zu renovieren. Die Tapeten sind soweit alle runter. Die WÄnde sind gepsachtelt, glattgeschliffen und mit Tiefengrund zum tapezieren vorbereitet.
    Ursprünglich war glatte Vliestapete geplant.
    Jetzt überlege ich, ob ich eine glatte Wand nicht auch mit (Natur)putz hinbekomme. Kann mir jemand sagen, wie ich da vorgehen müsste. Die Wand soll weiß gestrichen werden.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schnulli, 05.12.2010
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    191
    Hallo,

    ich habe die Erfahrungen mit Gips-Kalk-Putz gesammelt. Der lässt sich sehr glatt abziehen.

    Grundsätzlich ist es kein Hexenwerk aber mit "Hausmitteln" aus der Heimwerkerkiste eher schwer zu bewältigen. Das größte Problem ist das gleichmässige gerade Aufbringen und abziehen des Putzes. Der Putzer vom Fach hat da sicherlich entweder ein geübtes Händchen oder passende Schienen, die auf die Wand drauf kommen und über die dann der Putz abgezogen wird. Oder beides davon.

    Der Heimwerker wird wohl nur auf 2 Holzleisten und ein Richtscheit zurückgreifen können. So habe ich es mal gemacht. Ist aber nur was, wenn man mindestens zu Zweit ist. Wenn der Putz dann einmal aufgetragen und gerade abgezogen ist muss er anziehen/antrocknen. Danach wird mit einem Schwammbrett die Wand abgerieben und danach wieder mit der Glättkelle drübergezogen. Die Wand ist dann, wenn es richtig gemacht wurde, spiegelglatt. (Die Mühe bis zum "spiegelglatt" habe ich mir aber noch nie gemacht :) )


    Gruß
    Thomas
     
  4. #3 Werner.M, 06.12.2010
    Werner.M

    Werner.M Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    hallo Thomas,
    was auch immer Du unter "Natur"-Putz verstehst, was ist denn zur Zeit für ein Putz an der Wand?
    aus den 70er kann das eigentlich nur ein Putz aus Sand/Kalkgemisch sein und mit Gips geglättet.
    warum nicht mit Wandspachtel nochmal drüber und sorgfältig Schleifen, dann wäre das der beste Untergrund
    um nur mit Farbe zu streichen. Voraussetzung ist sicherlich man ist mit den Arbeiten vertraut und weiß wie es geht.
    mit Rotband-Haftputz, ist für einen der das noch nicht gemacht hat schon etwas schwieriges.
    besser mal im Bekanntenkreis horchen wer damit vertraut ist.

    Werner
     
  5. #4 Schnulli, 06.12.2010
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    191
    Hallo Werner,

    ich habe doch gar nix von "Naturputz" gesagt ;)

    Gruß
    Thomas
     
  6. #5 Werner.M, 07.12.2010
    Werner.M

    Werner.M Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    hallo Thomas,
    sorry meinte natürlich den Überforderter
    Werner
     
  7. #6 Überforderter, 10.12.2010
    Überforderter

    Überforderter Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.12.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, Gipsputz ist nur an der Decke.
    Weiß jemand, ob man "Rollputz" nach dem Auftragen einfach glatt ziehen kann? Ich suche in der Tat die Lösung, die man auch ohne viel Erfahrung mit dem Putzen gut hinbekommt.
    Mit Naturputz meine ich, dass ich mir nicht irgenwelche Schadstoffe an die Wand schmieren will. Gips Kalk oder ähnliches wäre mir am liebsten.

    besten Gruß
     
  8. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich weiß nicht wieso Du da jetzt noch Putz drauf bringen möchtest, die Wände kannst Du doch so streichen.;)
    Wenn der Untergrund noch gleichmäßiger werden soll dann sieh doch mal nach Background-Vlies.
     
  9. #8 Überforderter, 11.12.2010
    Überforderter

    Überforderter Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.12.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hmm, ich weiß nicht genau. Ich dachte, man kann die Farbe nicht direkt aufbringen. Wenn man (Roll)putz verwenden würde, müsste man gar nicht mehr streichen, oder?
     
  10. #9 Monkey78, 29.01.2011
    Monkey78

    Monkey78 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Normalerweise mischt man die Farbe, die man haben möchte, so an, dass man sie beim Auftragen des Rollputzes direkt im Eimer hat und damit die Wand anstreichen kann. Das Schöne am Rollputz ist eben, dass man noch die Beschaffenheit an der Wand kurz nach dem Auftragen ein wenig strukturieren kann. Und das ist der Vorteil zu einer normalen Tapete. :)
     
Thema: glatte innenwände
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rollputz glatt

    ,
  2. glatter rollputz

    ,
  3. vliestapete glatt

    ,
  4. molto einfach glatt erfahrung,
  5. glatte wände vlies,
  6. rollputz innen glatt,
  7. glatte innenwände,
  8. molto einfach glatt erfahrungen,
  9. kalk rollputz erfahrungen,
  10. erfahrung mit molto einfach glatt,
  11. erfahrung molto einfach glatt,
  12. erfahrungen mit molto einfach glatt,
  13. glatte vliestapete,
  14. glatte weiße wände,
  15. glatte weisse wände,
  16. alpenkalk rollputz erfahrungen,
  17. einfach glatt molto erfahrung,
  18. rollputz glatt auftragen,
  19. molto einfach glatt forum,
  20. rollputz glatte wand,
  21. molto rollputz,
  22. background vlies erfahrungen,
  23. vlies für glatte wände,
  24. glatte wand,
  25. einfach glatt erfahrungen
Die Seite wird geladen...

glatte innenwände - Ähnliche Themen

  1. Decken glatt bekommen

    Decken glatt bekommen: Hallo, bin gerade ziemlich verzweifelt. Habe mein WZ+Esszimmer (zusammen ca. 45qm) mit Rigips abgehängt und die Nähte auch einigermaßen gut...
  2. Flächen glatt feilen aber wie?

    Flächen glatt feilen aber wie?: Nabend liebe Community! Nachdem ich vor einer Woche meine Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik begonnen habe ging es vor zwei Tagen...
  3. Kabelschlitze glätten

    Kabelschlitze glätten: Moin, die Kabelschlitze sind zwar schon mit Rotband verputzt, doch glatt ist etwas anderes. Malerspachtel drüber und dann mit einer Glättekelle...
  4. Verputzte Aussenwand brüchig (ehemals Innenwand Garage)

    Verputzte Aussenwand brüchig (ehemals Innenwand Garage): Hallo liebe Forumgemeinde, wir haben vor ca. 9 Jahren eine ehemalige Garage eingerissen und nur eine Wand zum Nachbar stehen lassen, welche jetzt...
  5. Neuer Riss in der Innenwand

    Neuer Riss in der Innenwand: Hallo liebe Forum-User! Ich habe heute einen neuen Riss in der Wand entdeckt. Das Haus ist noch nicht alt (geht jetzt auf 5 Jahre zu) und wir...