Glasscheibe 40.2 kg sicher als Trennwand befestigen...aber wie?

Diskutiere Glasscheibe 40.2 kg sicher als Trennwand befestigen...aber wie? im Sanitärtechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo Leute, ich hab mir von der Arbeit eine Glasscheibe besorgt 956cm x 2010,5cm x 0,8cm die möchte ich als Trennwand zwischen Dusche und WC...

Unregistriert

Hallo Leute,

ich hab mir von der Arbeit eine Glasscheibe besorgt
956cm x 2010,5cm x 0,8cm
die möchte ich als Trennwand zwischen Dusche und WC einsetzen. Die Scheibe soll ca. 0,5 cm bis 1,0 cm vom Boden sich abheben. Nach vorne soll Die Scheibe mit einer Stabilisationsstange noch zusätzlich gesichert werden. Meine Frage an euch...wie bekomme ich das so hin?

Bin auf die Antworten gespannt und Danke in voraus.

masi02
 

Apollix

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
29.11.2010
Beiträge
299
Zustimmungen
0
Vor allem bei so einer Größe von 9x20 Metern :D

MacFrog, darüber würde ich mir keine Sorgen machen, wenn die Rum kommt, biste sowieso platt, egal ob die dann noch springt oder nicht :)
 
MacFrog

MacFrog

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.08.2006
Beiträge
5.300
Zustimmungen
261
Ort
Schüttorf
nee das problem liegt darin , wenn die beschädigt wird und eine Scherbe fliegt zu boden oder du stürzt darein , bekommt man echt üble verletzungen. Daher dürfen zb. Duschtüren oder abtrennungen nicht aus einfachen Fensterglas bestehen!
 

Toffi87

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.02.2010
Beiträge
473
Zustimmungen
8
Hi

Egal, wenn er sie hat und er will es, dann auf eigene gefahr.

wir haben bei uns auch so etwas.

hab ma n foto gemacht.

das sind alles aluprofile. die profile haben alle nen schlitz wo die scheibe drin liegt. die schlitze sind glaub mit silikon oder mit kunstoffbändern gefüllt.
die profile selbst sind festgeschraubt. drum herum wurde auch silikon geschmiert :p

grüße
 

Anhänge

  • 2011-05-16 22.11.56 [7].jpg
    2011-05-16 22.11.56 [7].jpg
    42 KB · Aufrufe: 586

Unregistriert

lol

ja...das mit der Maßeinheit tut mir leid. Meinte natürlich mm und ja es ist Sicherheitsglas, keine sorge. Aber DANKE.

Also dein Bild Toffi87 hat mich auf die Alternative zu Stabilisationsstange gebracht direkt an die Decke zu gehen, anstatt zu Wand. Hatte doch eigentlich gedacht das weniger mehr ist. Also nicht direkt mit Profilen zu arbeiten, mehr mit Beschlägen oder wie in meinem Fall...was günstigem.

grüße
 

Toffi87

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.02.2010
Beiträge
473
Zustimmungen
8
Hi

Ja natürlich kannst du das auch anders machen

Das problem bei den Aluprofilen in unserem gästezimemr ist das man die nicht so ohne weiteres bekommt. da mein dad diese über die firma irgend wie bekommt. und ob n baumarkt so etwas hat weiß ich nicht. wahrscheinlich kosten die dann auch um einiges mehr dort..

das problem bei der scheibe was ich sehe ist halt der untere aufbau. die scheibe steht ja mit der kompletten last auf den boden. wenn da unebenheiten sind dann reißt die durch. also irgend was wo du die scheibe reinstellst was 100pro gerade ist muss schon sein.

die seiten sind ja dann mehr oder weniger egal. die sind ja nur zur lagesicherheit da

vl findest du ja noch irgend was, womit man das realisieren kann.

viele grüße und viel erfolg
 
Thema:

Glasscheibe 40.2 kg sicher als Trennwand befestigen...aber wie?

Sucheingaben

,

duschwand befestigung

,

duschglas befestigung

,
befestigung glasscheibe
, glaswand befestigen, duschglaswand befestigung, glastrennwand befestigung, duschwandbefestigung, Befestigung Für Glasscheiben, glasduschwand befestigen, befestigung duschwand, duschwand befestigen, glasduschwand befestigung, duschwand glas befestigung, befestigung für glaswand, glasscheiben befestigen, befestigung von glasscheiben, befestigung glasplatten, duschabtrennung befestigung, trennwand befestigung, duschwand befestigungen, glasscheiben befestigung, befestigung glaswand, glas duschwand befestigung, wie glastrennwand befestigen
Oben