Gipskarton Kellerdecke

Diskutiere Gipskarton Kellerdecke im Trockenbau Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, ich werde demnächst (wenn der Estrich fertig getrocknet ist) in meinem Keller (4,75, x 6,75) eine Gipskartondecke einbauen. Die vorhanden...

  1. #1 jMeister, 08.05.2018
    jMeister

    jMeister Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2016
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,
    ich werde demnächst (wenn der Estrich fertig getrocknet ist) in meinem Keller (4,75, x 6,75) eine Gipskartondecke einbauen. Die vorhanden Decke besteht aus 4,75m Stahlträgern die mit irgendeinem Zement überzogen sind und zwischen den Trägern hängen solche Hohlsteine aus Recyclingmaterial. Meines Erachtens nach ist die Decke ziemlich gerade.

    1.
    Bevor ich jetzt angefangen habe mich mit Trockenbau zu beschäftigen wollte ich eigentlich in 60cm Abständen in die Decke Schrauben und darauf die Gipskartonplatten schrauben, ich möchte so wenig Raumhöhe wie möglich verlieren. Sollte ich stattdessen lieber Profile nehmen und muss ich die dann über Kreuz legen oder rechen einfach immer welche, direkt in die Decke geschraubt, an den Übergängen zwischen den Plattenreihen?
    Wenn ich überkreuze verliere ich ja dann mindestens 40mm. Was ist von OSB Platten statt Gipskartonzu halten?


    2.
    Leider habe ich unter der Decke viele Isolierte Heizungsrohre in den Wandbereichen liegen, so dass mein Plan war, an den Wänden umlaufend einen tiefer hängenden Bereich zu installieren, in dem dann Lampen sitzen und die Decke noch anstrahlen, so kann ich die Rohre elegant verschwinden lassen und habe ein Designelement.
    Was ist dabei zu beachten, muss die übrige decke dann seitlich verschlossen werden? Aufgrund der Rohre reicht sie ja nicht bis an die Wände.


    Nils
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schnulli, 08.05.2018
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    4.669
    Zustimmungen:
    566
    Hallo,

    wenn du Gipskarton nehmen möchtest: Die Lattung kannst du schon direkt befestigen, also ohne Konterlattung. Die Latten sollten max. 50 cm. Abstand haben und quer zur langen Richtung der GK-Platte liegen. Sollte die Platte also z.B. 125 cm lang sein dann die Lattung ca. alle 41,5 cm vorsehen. Die Befestigung der Latten solltest du mit dafür geeigneten Dübeln vornehmen, z.B. die Fischer SXR oder SXRL, ca. alle 80 cm, wenn du eine 50x30er Latte nimmst Vorausgesetzt, die Steine halten die Dübel auch vernünftig. Die Platte dann auf der Latte alle 25 cm mit einer geeigneten Schraube befestigen.

    Gruß
    Thomas
     
  4. #3 jMeister, 08.05.2018
    jMeister

    jMeister Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2016
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    3
    Hallo, ich hatte gedacht die latten längs an der nahtzwiachen den atten aber aoacht das mehr ainS. Ich wollte 2000*600 platten nehmen und entlang der 4,75m Wand legen denn die fenstersind an der langen Wand.
    Wie eeit dann der Abstand?

    Danke für den tipp mit den Dübeln. Ich werd mal loslegen.

    Nils
     
  5. #4 fffranz, 11.05.2018
    fffranz

    fffranz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.05.2018
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    2
    ich würde statt Gipskarton lieber Fermacel-Platten nehmen. Die sind ein klein wenig teurer, ziehen aber das Wasser nicht so an und stinken nicht.
     
  6. #5 jMeister, 11.05.2018
    jMeister

    jMeister Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2016
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    3
    Hi,
    Danke fur den Hinweis.
    Ich habe meine plabeerstmal geändert und werde versuchen die Decke zu streichen und wenn es mir gefällt so zu lassen. Denn durch die platten kommt die Decke ja nochmal n paar cm runter und ich hab durch drn estrich schon soviel hohe verloren...

    Nils
     
Thema:

Gipskarton Kellerdecke

Die Seite wird geladen...

Gipskarton Kellerdecke - Ähnliche Themen

  1. Gipskarton Kanten schneiden wenn schon an der Wand

    Gipskarton Kanten schneiden wenn schon an der Wand: Hallo Zusammen, auf meinem Dachboden sind die Gipskartonplatten verschraubt und nun steht das Spachteln an. Vorab müssen aber noch die...
  2. Kellerdecke verkleiden möglicsht Dünn

    Kellerdecke verkleiden möglicsht Dünn: Hallo, ich bin zur Zeit mit meinem Kellerraum beschäftigt. Estrich ist fertig und musste leider etwas dicker aufgetragen werden als geplant, nun...
  3. Spiegel an Gipskarton

    Spiegel an Gipskarton: Hallo, ich verzweifle... Ich will einen ca 13kg schweren Spiegel mit Hintergrundbeleuchtung an einer Wand aus Gipskarton anbringen. Mit meinen...
  4. Gipskarton auf Riemchenwand

    Gipskarton auf Riemchenwand: Hallo Zusammen, ich habe mich hier mal durch das Forum gewühlt aber mein Anliegen leider nicht gefunden (andersrum schon :D) Folgende Situation:...
  5. Anschluß Gipskarton an Massivwand

    Anschluß Gipskarton an Massivwand: Konkret geht es um den Anschluss einer abgehängten Gipskartondecke mit Holzunterkonstruktion und Direktabhängern an die angrenzenden Massivwände....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden