Gibt es spezielle Türscharniere für Vollglastüren?

Dieses Thema im Forum "Zimmertüren" wurde erstellt von mario.handt, 11.10.2015.

  1. #1 mario.handt, 11.10.2015
    mario.handt

    mario.handt Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    2
    Hallo zusammen!
    Folgendes Problem: In unserer Küche haben wir eine Vollglastür, die meine Schwiegereltern damals eingesetzt haben. Vorher war dort eine Holztor verbaut (wie überall in der Wohnung). Das Problem ist, das die Glastür leicht hängt und deshalb am Boden schleift. Ich habe jetzt schon diese Blende am Fußboden entfernt (die den Übergang zwischen zwei Belägen abdeckt), da man die Tür nur noch sehr schwer zu bekam. Nun lautet meine Frage, ob es für Vollglastüren spezielle Scharniere gibt (ohne allerdings gleich die Zarge zu tauschen)?

    Schönen Sonntag euch allen noch!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harekrishnaharerama, 11.10.2015
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    86
    Normal kann man moderne Bänder einstellen.
    Die Tür "hängt" also und müßte oben weiter angezogen werden?

    Schonmal die Blende abgenommen?
    Fotos?
     
  4. #3 mario.handt, 11.10.2015
    mario.handt

    mario.handt Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    2
    Es wurden schon mal die Scharniere nachgezogen - leider hielt es nicht sehr lange.
    Welche Blende meinst du?
    [​IMG][​IMG][​IMG]

    Es geht um das Scharnier oben.
     
  5. #4 harekrishnaharerama, 11.10.2015
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    86
    Die Angel hält also nicht in der Zarge, die Tür ist zu schwer.

    Man müsste die Angel beim nächsten Mal direkt mit der Wand verbinden bzw. sich ein Band besorgen, daß in der Wand verankert werden kann. Die Zarge müsste natürlich für diesen Zweck heraus genommen werden.

    Dann sollte es sich auch nicht mehr lösen.

    Einfach mal im Fachhandel nach einem Band bzw. einer Angel zur Wandmontage für Glastüren fragen, nachdem man die Dicke und Größe der Tür ausgemessen hat
     
  6. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.168
    Zustimmungen:
    140
    Ja, da ist die schwere Glastür nicht richtig eingebaut worden . Nur auf die alten Stifte für die Holztüren gesetzt . Das heißt : beide ( oben +unten) sollten stabil neu eingebaut werden .
     
  7. #6 mario.handt, 11.10.2015
    mario.handt

    mario.handt Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    2
    Das hört sich sehr aufwendig an
    Was wäre die Alternative? Gibt es überhaupt eine Alternative?
     
  8. #7 HolyHell, 11.10.2015
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.766
    Zustimmungen:
    168
    Für schwere Türblätter gibt es verstärkte Zargen.
     
  9. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.168
    Zustimmungen:
    140
    Der Holzkönner tauscht den Halteapparat aus furniertem Kunstholz gegen Massivhartholz . Stärke dann entprechend der Einbautiefe der Halter.
     
  10. #9 harekrishnaharerama, 11.10.2015
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    86
    Geht ja um den Preis, wie ich das verstanden habe. Ob das billiger wird, als (neue) Angeln gleich an der Wand fest zu machen und die alte Zarge zu behalten?
    Massivholz ist auch nicht gerade billiger
     
  11. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.168
    Zustimmungen:
    140
    Haben sie schon mal hinter eine Bekleidung gesehen ? Wo ist da die Wand ?
     
  12. #11 harekrishnaharerama, 11.10.2015
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    86
    Auf dem Foto ist doch Wand auf der linken Seite entlang - gibt ja auch lange Schrauben/Anker. Das sollte kein Problem sein
     
  13. #12 MacFrog, 12.10.2015
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.968
    Zustimmungen:
    158
    Dafür muss aber die Zarge raus , und die überleben das nicht wirklich immer ;) Da wo die ANgeln befestigt werden , ist immer ein größerer Hohlraum dahinter..
     
    pinne und harekrishnaharerama gefällt das.
  14. #13 HolyHell, 12.10.2015
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.766
    Zustimmungen:
    168
    Ein Möglichkeit wäre die Zierbekleidung zu entfernen, den Schaum abzuschneiden und die Zarge rausnehmen. Dann die Bandtaschen gegen verstärkte tauschen.
    Ob das nu billiger als eine neue Zarge ist kann ich nicht beurteilen. Ich bau den Kram nur ein und muß den weder einkaufen noch bezahlen. Ob die Zarge zerstörungsfrei rausgeht auch nicht, es gibt da immer so ein paar Schlaue die die Zierbekleidung einleimen...

    Schon mal dran gedacht das Glastüren im Normalfall eine andere Garnitur haben und nicht abschließbar sind. Somit ein anderes Schließblech/ eine andere Fräsung benötigen.
    Aber das nur mal so am Rande. Sieht hat nach dem ganzen Spektakel halt einfach nur bescheuert aus...
     
    MacFrog und pinne gefällt das.
  15. #14 MacFrog, 13.10.2015
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.968
    Zustimmungen:
    158
    Wenn es Eigentumswohnung ist und nix kosten darf , kann man auch stück raussägen und mit vollholz verfüllen. sieht natürlich genauso bescheiden aus , aber funktioniert ^^
    Ansonsten Holywells anleitung folgen :)
     
  16. #15 Schnulli, 13.10.2015
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    191
    Hallo,

    neue Zargen kosten unter 100 €; und bei guten Zargen ist heutzutage gleich das Material dabei, um die Bänder für das Gewicht der Glastür zu verstärken.
    Da ich persönlich die vorhandene Holzzarge optisch wenig ansprechend finde würde ich daher eine komplett neue Zarge montieren.

    Gruß
    Thomas
     
  17. #16 Markus78, 13.10.2015
    Markus78

    Markus78 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2014
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    60
    Mahlzeit!
    Da sähe aber bei den anderen (wahrscheinlich ebenfalls) Eiche rustikal-Türfuttern eine neue Zarge (weiß?) auch nicht so pralle aus...

    Aber warum denn gleich Türfutter erneuern oder neue Bänder einlassen?
    Ersichtlich ist doch auf einem Bild das schon an der Glastür der Beschlag "hängt", sprich schief montiert ist. Der sollte erstmal neu ausgerichtet werden-der untere hängt genauso schräg?
    Wenn die beiden schonmal an der Glastür winklig ausgerichtet sind kommt die Tür in sich schonmal höher.
    Den Beschlag am Türrahmen auch nochmal lösen und wieder gerade ausrichten und richtig feste anziehen...
    Das die Glastür schwer ist bezweifle ich nicht-aber ich denke mal das die Tür die vorher eingehängt war eine Röhrenspanplattentür war und auch etwas wog... Türen aus dem Baujahr (70er?80er?) wogen deutlich mehr als die heutigen Türen mit Pappfüllung innen...
    Daher meine ich persönlich nicht das die Bänder unterdimenioniert sind...
    Also-alle Beschläge nochmal winklig ausrichten und gut festschrauben....
    Etwas Gefühl allerdings bei der Glastür!
     
  18. #17 Schnulli, 13.10.2015
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    191
    Da hält wohl nix mehr so wie es soll....

    Gruß
    Thomas
     
  19. #18 Markus78, 13.10.2015
    Markus78

    Markus78 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2014
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    60
    Das hatte ich auch gelesen-bloss wurden die Bänder an der Tür auch neu gerichtet?
    Falls der Threadersteller überhaupt noch mitließt:
    Haben deine Eltern die Tür selber besorgt und montiert oder wurde dies von einer Firma gemacht?
     
  20. #19 mario.handt, 13.10.2015
    mario.handt

    mario.handt Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    2
    Ich lese noch mit! Die Türen wurden damals vom Vater meiner Schwiegermutter verbaut.
     
  21. #20 Markus78, 14.10.2015
    Zuletzt bearbeitet: 14.10.2015
    Markus78

    Markus78 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2014
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    60
    Wie gesagt-richtet doch erstmal die Bänder direkt an der Glastür winklig aus...
    Dann kommt die Tür ja auch wieder einen Mü höher...
    Dazu die Tür aushängen, die eckige Scharnierblende entfernen die man bei geschlossener Tür vom Flur (?) aus sieht. Darunter sollten Schrauben zum Vorschein kommen die den Beschlag an der Glastür halten. Diese lösen und das Scharnier winklig ausrichten-nach Auge oder mit einem kleinen Winkel.
    Dann die Schrauben vorsichtig wieder anziehen, Blende befestigen und die Tür einhängen..Die Bänder am Türrahmen auch nochmal gerade ausrichten und richtig feste anziehen bevor ihr die Tür wieder einhängt.
    Vielleicht kannst Du dann auch noch einen Fitschenring (Unterlegscheibe) zwischen Zargenband und Türband legen-je nach Abstand der Tür zum oberen Teil des Türrahmens.
    Ich denke die Lösung mit einem neuen Türscharnier oder gar einem komplett neuen Türfutter ist unnötig...
    Falls es Unklarheiten gibt einfach melden...
     
Thema: Gibt es spezielle Türscharniere für Vollglastüren?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. glastür hängt schief

    ,
  2. glastur hängt

    ,
  3. glastür zu schwer für zarge

    ,
  4. glastür hängt durch,
  5. türscharnier Glastüren von 2010,
  6. vollglastüre einbau beschlag schief,
  7. bandtaschen selbst verstärken ,
  8. tuerscharniere von Glas tuer loesen,
  9. glastür zarge verstärken,
  10. türscharnier glastür zum einhängen,
  11. glastür bänder schief,
  12. glastüre schleift am boden,
  13. glastür scharnier hängt,
  14. fitschen für glastüren,
  15. glastür holzzarge,
  16. glastür schief,
  17. glastür einhängen tricks schanier hängt schief,
  18. glass tur hange,
  19. glastür zu schwer fur wand was tun,
  20. vollglastüre beschlag schief,
  21. glastür schleift über boden,
  22. vollglastüren haengt schief ,
  23. glatüre hängt schief,
  24. WAS FÜR SCHARNIERE GIBT ES,
  25. zargenband auf Glastür umrüsten
Die Seite wird geladen...

Gibt es spezielle Türscharniere für Vollglastüren? - Ähnliche Themen

  1. Speziellen Regendieb gesucht

    Speziellen Regendieb gesucht: Ich würde gerne einen Regendieb einbauen, aber das scheint nicht so einfach zu sein. Als erstes sollte es ein Dieb zum Bohren sein, da ich die...
  2. Verschwörungstheorien - gibt es einen wahren Kern?

    Verschwörungstheorien - gibt es einen wahren Kern?: Ich bin selber ja eher kritisch, was Verschwörungen anbelangt, mußte mich jedoch gründlich hinterfragen, als ich erfahren hatte, daß an...
  3. Kork ohne Klick - gibts das noch

    Kork ohne Klick - gibts das noch: Die in Baumärkten praktisch ausschließlich verbreitete Technik "Klick-Laminat", "Klick-Parkett", "Klick-Kork" funktioniert in der Praxis nicht...
  4. Schicht als Grundierung gegen Gerüche - Gibt es soetwas?

    Schicht als Grundierung gegen Gerüche - Gibt es soetwas?: Liebe Handwerker-Community, ich habe eine sehr spezielle Frage und hoffe deshalb, dass jemand hier bereits schon Erfahrungen sammeln konnte. Ich...
  5. Verzweifle an Türscharniere

    Verzweifle an Türscharniere: Ich versuche gerade bei einem Schrank die Türen auszurichten, aber egal was ich drehe die Tür bleibt schief! Ich habe ein Bild angehängt....