Gestank vom Entlüfterziegel landet wieder im Bad

Diskutiere Gestank vom Entlüfterziegel landet wieder im Bad im Sanitärtechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo Zusammen, wir kämpfen seit mehr als zwei Jahren mit einem Problem in unserem Neubau und zwar stinkt es bei uns im Hauptbad nach...
  • Gestank vom Entlüfterziegel landet wieder im Bad Beitrag #1

SchleckVonEd

Neuer Benutzer
Dabei seit
03.12.2022
Beiträge
8
Zustimmungen
0
Hallo Zusammen,
wir kämpfen seit mehr als zwei Jahren mit einem Problem in unserem Neubau und zwar stinkt es bei uns im Hauptbad nach Abwasserkanal. Wir konnten das Problem mittlerweile soweit eingrenzen, dass es wahrscheinlich daran liegt, dass Luft im Bereich des Entlüfterziegels wieder ins Bad gezogen wird. Zum Beispiel bei schlechtem Wetter oder wenn wir durch unsere Dunstabzugshaube künstlich Unterdruck herstellen. Unser WC steht vor einer Trockenbauwand. Dahinter gehen die Rohre lang. Eines durchstößt dort das Dach und geht zum Entlüfterziegel. Diese Stelle scheint nicht ganz dicht zu sein. Man merkt dort einen Luftzug von außen, wenn wir unsere Dunstabzugshaube in der Küche anstellen. Und als die Trockenbauwand noch zu war, drückte der Gestank über die Drückerplatte vom WC in das Bad rein. Mittlerweile ist die Wand offen, damit wir das Problem beseitigen können. Die Sanitärfirma hat schon versucht das ganze abzukleben (siehe Foto). Aber die Konstruktion ist nicht richtig dicht. Es scheint so als würde sich die Luft ihren Weg suchen und das verwendete Band (auf dem Foto in grün) dafür zu schwach kleben. Da die Firma mittlerweile ratlos ist und wir auch verzweifelt sind, wollten wir hier fragen, ob noch jemand eine Idee hat, wie man das dicht bekommt oder ob wir vielleicht auf der falschen Spur sind und noch eine komplett andere Lösung probieren sollten.

Vielen Dank und beste Grüße
SchleckVonEd
 

Anhänge

  • 16701008840268144218992587874370.jpg
    16701008840268144218992587874370.jpg
    381,3 KB · Aufrufe: 45
  • 16701009665731534446080495564937.jpg
    16701009665731534446080495564937.jpg
    230,2 KB · Aufrufe: 42
  • 16701010115138000866926890474634.jpg
    16701010115138000866926890474634.jpg
    268,5 KB · Aufrufe: 42
  • Gestank vom Entlüfterziegel landet wieder im Bad Beitrag #2

sep

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.09.2008
Beiträge
6.518
Zustimmungen
1.711
Ort
NRW
Hallo,
Eines durchstößt dort das Dach und geht zum Entlüfterziegel.
gibt es da keine Unterspannfolie, sodass man da versucht das abzudichten ...

Gruß,
 
  • Gestank vom Entlüfterziegel landet wieder im Bad Beitrag #3

SchleckVonEd

Neuer Benutzer
Dabei seit
03.12.2022
Beiträge
8
Zustimmungen
0
Hallo Sep,
im Bad sieht man nur diese hellblaue Folie, durch die das Rohr durchgeht. Die ist auf den Fotos noch etwas zu sehen unter dem grünen Klebeband. Oder meinst du auf dem Dachboden? Da ist auch Folie unter den Dachziegeln. Die ist aber luftdurchlässig gedacht.
 
  • Gestank vom Entlüfterziegel landet wieder im Bad Beitrag #4
Rallo

Rallo

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.08.2019
Beiträge
2.968
Zustimmungen
1.496
Ort
30853
Ich befürchte einen Konstruktionsfehler im Bereich der Dunstabzugshaube. Wie kann die denn sonst Einfluß darauf nehmen?
 
  • Gestank vom Entlüfterziegel landet wieder im Bad Beitrag #5

Haidi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
02.08.2015
Beiträge
835
Zustimmungen
237
Einfamiienhaus oder Mehrfamilienhaus?
Wieviele Stockwerke?
Welches Stockwerk?
 
  • Gestank vom Entlüfterziegel landet wieder im Bad Beitrag #6
Sulzknie

Sulzknie

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
19.05.2014
Beiträge
1.658
Zustimmungen
538
Ort
Jaderberg
Mich wundert nur das umzu gekleber mit dem grünen Zeug direkt am Übergang vom komischerweise weißen HT Rohr zum flexiblen Rohr.
Als wenn hier was zusammengefrickelt wurde. Normal ist das so nicht.
Hier muß/ sollte alles ohne dieses Zeug zusammen passen.
Ist die Muffe vielleicht gerissen? … und mit Klebeband geflickt.
Wäre eine Erklärung.
 
  • Gestank vom Entlüfterziegel landet wieder im Bad Beitrag #7

sep

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.09.2008
Beiträge
6.518
Zustimmungen
1.711
Ort
NRW
Wie kann die denn sonst Einfluß darauf nehmen?
Wohl der gleiche Effekt, weshalb die Schornsteinfeger eine Abschaltung der Therme verlangen, wenn die Dunstabbauhaube eingeschaltet wird oder Kamin betrieb, dass genügend Frischluft gewährleistet ist.
Mich wundert nur das umzu gekleber mit dem grünen Zeug direkt am Übergang vom komischerweise weißen HT Rohr zum flexiblen Rohr.
Ja wenn das vernünftig gemacht wird, ist das durch die Dichtringe auch dicht, da braucht es keine Klebebänder, deshalb meine Vermutung das der Geruch vom Dachaustritt kommt, wenn Durchzug entsteht, da scheint auch die Abdichtung vom Bad zum Dachboden nicht richtig abgedichtet zu sein, was mitunter auch nicht so einfach zu machen ist.
Ich würde zuerst mal versuchen das Rohr an der Unterspannfolie besser abzudichten und sehen was passiert.
 
  • Gestank vom Entlüfterziegel landet wieder im Bad Beitrag #8

SchleckVonEd

Neuer Benutzer
Dabei seit
03.12.2022
Beiträge
8
Zustimmungen
0
Einfamiienhaus oder Mehrfamilienhaus?
Wieviele Stockwerke?
Welches Stockwerk?
Es ist ein freistehendes EFH. Das Haus hat EG, OG und Dachgeschoss. Das Bad ist im OG. Ich muss mal im Dachstuhl schauen, ob irgendwo hinter der Dämmung das Rohr weitergeht.
 
  • Gestank vom Entlüfterziegel landet wieder im Bad Beitrag #9

SchleckVonEd

Neuer Benutzer
Dabei seit
03.12.2022
Beiträge
8
Zustimmungen
0
Mich wundert nur das umzu gekleber mit dem grünen Zeug direkt am Übergang vom komischerweise weißen HT Rohr zum flexiblen Rohr.
Als wenn hier was zusammengefrickelt wurde. Normal ist das so nicht.
Hier muß/ sollte alles ohne dieses Zeug zusammen passen.
Ist die Muffe vielleicht gerissen? … und mit Klebeband geflickt.
Wäre eine Erklärung.
Das grüne Klebeband hat die Sanitärfirma jetzt im Nachhinein drangeklebt, in der Hoffnung das abzudichten. Eigentlich war da nur die hellblaue Folie. Wenn ihr sagt, dass das dicht sein muss, steckt dort schon der Fehler. Vielleicht ist es zu aufwändig das nochmal richtig neu zu installieren? Muffe kann ich der Firma noch mal als Prüfauftrag mitgeben, danke.
 
  • Gestank vom Entlüfterziegel landet wieder im Bad Beitrag #10

SchleckVonEd

Neuer Benutzer
Dabei seit
03.12.2022
Beiträge
8
Zustimmungen
0
Wohl der gleiche Effekt, weshalb die Schornsteinfeger eine Abschaltung der Therme verlangen, wenn die Dunstabbauhaube eingeschaltet wird oder Kamin betrieb, dass genügend Frischluft gewährleistet ist.

Ja wenn das vernünftig gemacht wird, ist das durch die Dichtringe auch dicht, da braucht es keine Klebebänder, deshalb meine Vermutung das der Geruch vom Dachaustritt kommt, wenn Durchzug entsteht, da scheint auch die Abdichtung vom Bad zum Dachboden nicht richtig abgedichtet zu sein, was mitunter auch nicht so einfach zu machen ist.
Ich würde zuerst mal versuchen das Rohr an der Unterspannfolie besser abzudichten und sehen was passiert.
Danke für den Tipp. Mit Unterspannfolie meinst du den Übergang zwischen Bad und Dachboden?
 
  • Gestank vom Entlüfterziegel landet wieder im Bad Beitrag #11

sep

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.09.2008
Beiträge
6.518
Zustimmungen
1.711
Ort
NRW
Überprüfe doch mal, ob es auf dem Dachboden auch nach Kanal riecht, wenn nicht, dürfte es wohl eher nicht von der Dachentlüftung auf dem Dach kommen.
 
  • Gestank vom Entlüfterziegel landet wieder im Bad Beitrag #12

SchleckVonEd

Neuer Benutzer
Dabei seit
03.12.2022
Beiträge
8
Zustimmungen
0
Überprüfe doch mal, ob es auf dem Dachboden auch nach Kanal riecht, wenn nicht, dürfte es wohl eher nicht von der Dachentlüftung auf dem Dach kommen.
Auf dem Dachboden stinkt es auch. Dann schaue ich da mal nach dem Anschluss...
 
  • Gestank vom Entlüfterziegel landet wieder im Bad Beitrag #13

Klotzkopf

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.07.2020
Beiträge
924
Zustimmungen
300
Die modernen Häuser sind dicht.
Wenn da eine Abzughaube läuft, produziert diese zwangsweise Unterdruck im Haus.
Abhilfe wäre eine Belüftung der Küche. Fürs Erste tuts auch das Küchenfenster auf Kipp zu stellen.
An der Dachentlüftung muss man mal nachschauen, ob die Verbindung zum Ziegel ?(wiso Ziegel) dicht ist.
Wenn keine modischen Bedenken vorliegen, kann man auch so etwas einbauen
1670172858096.png

Durch den größeren Abstand zum Dach besteht nicht die Gefahr, dass der Mief gleich wieder durch die Ziegel gesaugt wird.

Fachgespräch:
Was ist das?
Weis nicht
egal, wir bauen das ein!
Wozu ist das hier gut?
Hab ich noch nie gebraucht! Schmeiß weg.
 
  • Gestank vom Entlüfterziegel landet wieder im Bad Beitrag #14

SchleckVonEd

Neuer Benutzer
Dabei seit
03.12.2022
Beiträge
8
Zustimmungen
0
Die modernen Häuser sind dicht.
Wenn da eine Abzughaube läuft, produziert diese zwangsweise Unterdruck im Haus.
Abhilfe wäre eine Belüftung der Küche. Fürs Erste tuts auch das Küchenfenster auf Kipp zu stellen.
An der Dachentlüftung muss man mal nachschauen, ob die Verbindung zum Ziegel ?(wiso Ziegel) dicht ist.
Wenn keine modischen Bedenken vorliegen, kann man auch so etwas einbauen
Anhang anzeigen 33893
Durch den größeren Abstand zum Dach besteht nicht die Gefahr, dass der Mief gleich wieder durch die Ziegel gesaugt wird.

Fachgespräch:
Was ist das?
Weis nicht
egal, wir bauen das ein!
Wozu ist das hier gut?
Hab ich noch nie gebraucht! Schmeiß weg.
Ja genau, durch die Abzugshaube generieren wir Unterdruck. Das passiert aber auch bei bestimmten Wetterlagen mit Niedrigdruckgebieten, dass es von draußen reindrückt. Der Dachziegel ist eine Überlegung wert. Hat der eine bestimmte Bezeichnung?
 
  • Gestank vom Entlüfterziegel landet wieder im Bad Beitrag #16

SchleckVonEd

Neuer Benutzer
Dabei seit
03.12.2022
Beiträge
8
Zustimmungen
0
Soll das heisen ihr habt auf dem Dach nicht so eine Abwasserdachentlüftung ?
Doch, aber wir haben eine Variante, die nicht so weit nach oben absteht. Eher wie ein kleiner Schildkrötenpanzer. Ich habe es so verstanden, dass durch diesen speziellen Ziegel (der laut Google übrigens Entlüfterkamin heißt) der Auslass für den Kanalgeruch weiter oben ist und damit weniger davon zurück ins Haus gezogen wird.
 
  • Gestank vom Entlüfterziegel landet wieder im Bad Beitrag #17

sep

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.09.2008
Beiträge
6.518
Zustimmungen
1.711
Ort
NRW
Eher wie ein kleiner Schildkrötenpanzer.
Ja das Teil ist wohl eher dazu gedacht das Dach / Speicher zu entlüften, aber nicht um ein Kanal Abwasserrohr Gerüche nach außen zu führen, da würde ich mal ansetzen und das richtige Montieren wie im Foto zu sehen.
 
  • Gestank vom Entlüfterziegel landet wieder im Bad Beitrag #18
marcus67

marcus67

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.06.2022
Beiträge
106
Zustimmungen
21
Ort
Frankfurt am Main
und zwar stinkt es bei uns im Hauptbad nach Abwasserkanal

Der Gestank der Abflussrohre wird durch Siphons aus den Räumlichkeiten ausgesperrt.
Werden die Abwasserrohre ordentlich über den Entlüfterziegel entlüftet , kann sich kein Unterdruck im Rohr bilden.
Dieser Unterdruck könnte den Siphon leer saugen und der Siphon könnte seine Aufgabe nicht mehr erfüllen.

So funktioniert das , odä ?


Wenn bei mir das Rohr verstopft ist nehm ich zuerst Spüli oder Allzweckreiniger und schütte reichlich in den Abfluss
und gieße dann kochend heißes Wasser hinterher. Bis jetzt hat das immer funktioniert , das sage ich aber nur ,
falls Dein Rohr verstopft sein sollte (siehe Praxistipp Focus)

Ich das hier mal auf die schnelle gefunden , was ich aber jetzt net sofort koofen würde , sondern weil hier mögliche Fehler und Ursachen aufgezeigt sind :

Klärgrubeshop

und das hier (besser) :

Praxistipp Focus
 
  • Gestank vom Entlüfterziegel landet wieder im Bad Beitrag #19

Holzwurm50189

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
12.05.2017
Beiträge
4.173
Zustimmungen
1.530
Ort
50189 Elsdorf
Der Anschluss mit dem grünen Klebebandgefrickel ist garantiert nicht dicht. dafür gibts selbstklebende Teile, die garantiert dicht sind. Im Bereich Elektroleitungen bereits probiert und auch von meinen Handwerkern für sehr gut befunden. Siehe -> KATALOG
 
Thema:

Gestank vom Entlüfterziegel landet wieder im Bad

Oben