Gesamte Elektrik in der Whg erneuern?

Dieses Thema im Forum "Elektroinstallation und Elektrotechnik" wurde erstellt von Caro-aro, 26.06.2014.

  1. #1 Caro-aro, 26.06.2014
    Caro-aro

    Caro-aro Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.06.2014
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen!

    Ich hatte gestern einen vom Fach in der Wohnung und der meinte, er würde sämtliche Elektroleitungen neu verlegen. Da ich lieber erstmal skeptisch bin und das für die kleine Wohnung schon um die 3000 € kosten soll, hole ich mir lieber noch andere Meinungen.

    Das Gebäude wurde 1954 gebaut. Da an der Elektrik in den letzten 25 Jahren nichts gemacht wurde, gehe ich davon aus, dass die noch aus den 50er Jahren sind...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MacFrog, 26.06.2014
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.970
    Zustimmungen:
    160
    Ehrlich? Bei einem 54er Haus kannst ruhig alles einmal durchtauschen! Oft sind die Adern noch einzelnd durch Bleirohre gezogen , die Kabelmantel spröde und bei der heutigen anzahl der Elektrogeräte unterdimensioniert! Allerdings kannst dann auch die halbe Wohnung neu verputzen oder flicken (lassen)..... Wenn du dich zur Neuinstallation durchringen solltest , lege ruhig überall noch Netzwerkkabel (Auch wenn alle jammern,Wlan reicht) und TV Kabel in die Zimmer !
     
  4. #3 Schnulli, 26.06.2014
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    194
    Hallo,

    da würde ich der Aussage des Elektrikers schon prinzipiell zustimmen wollen. Vor allem, wenn noch so uralte 2 adrige Kabel irgendwo liegen sollten. Mit Sicherheit muss im Rahmen der "Neugestaltung" der gesamte "Sicherungskasten" erneuert werden. Sofern hier und da schon Kabel neueren Alters liegen sollten und ob diese dann noch benutzt werden können muß u.U. vor Ort entschieden werden. Vor Allem, wenn man nicht genau weiß wo welches Kabel hinführt oder lang geht. Das ist im Altbau auch oftmals ein Glücksspiel.

    Allerdings ist es bei so einem Vorhaben sinnvoll, sich mehr als ein Angebot ein zu holen.

    Auch kannst du klären, ob eventuelle Eigenleistungen möglich sind. Denn Schlitze kloppen und Löcher bohren kann man auch gut zusammen mit Freunden und ner Kiste Bier (wahlweise auch andere Getränke ;))

    Gruß
    Thomas
     
  5. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    133
    3000€ sind teuer oder auch preiswert wenn man den Umfang net kennt.

    Sind noch alte Schraubsicherungen vorhanden oder schon Automaten ?
    Welcher TYP ? H,L,B ?

    FI schon vorhanden ?

    Wenn es wirklich aus 1954 ist muss wohl alles raus, vorhandene Rohre können einem ein weinig Arbeit ersparen und auch Dreck wenn sie denn Intakt sind

    2-3 Angebote sind ratsam, auch das man vorab selber plant und Dinge wie
    Schaltermaterial, Anzahl der Steckdosen und Sicherungen usw. selbst festlegt.
    Ebenso sollte man darauf achten das es nach DIN errichtet wird und auch eine Messung nach VDE gemacht wird inkl. Messprotokoll.

    Leitungen wie Antenne, Netzwerk, Telefon müssen in Rohr verlegt werden

    Eine gute hilfe um net über den Tisch gezogen zu werden und auch selbst mal zu Planen ist hier zu finden
    ELEKTRO+ / Elektroinstallation - Elektroplanung - Ausstattungswerte

    Mfg
     
  6. #5 Caro-aro, 26.06.2014
    Caro-aro

    Caro-aro Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.06.2014
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Das wird alles noch zweiadrig sein, in der Küche siehts grausam und laienhaft verlegt aus. Ein Herdanschluss fehlt. Im Sicherungskasten ist nur ein Hauptschalter und einer ,,Licht Wohnung".

    Um einen Induherd anzuschließen zu können und vor allem, um sicher zu leben, werde ich gleich bei zwei weiteren Elektrikern anrufen. (Ich ziehe im September erst ein und bin erstmal am Renovieren.)

    Ihr habt mir sehr geholfen! Manchmal braucht man externe Gedankenanstöße.
     
  7. #6 MacFrog, 26.06.2014
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.970
    Zustimmungen:
    160
    Dann warte mit dem Renoviren bis der Eli fertig ist, sonst kannst gleich nochmal renovieren!! :)
    Stemm und Schlitzarbeiten kannst du ja selber machen , das spart dem Eli noch 1-2 Tage arbeit ....
     
  8. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    133
    Wenn du nur 2 Sicherungen hast wird es wohl nicht bei 3000€ bleiben.

    Dann kann man davon ausgehen das noch Wechselstrom vorhanden ist mit ner , ich würde mal schätzen max.4mm² Zuleitung

    was sagt denn der Vermieter / Eigentümer ? Oder bist du es selbst ?

    Ich sehe hier eher eine kompl. Sanierung ab HAK inkl. Zähler umstellen auf Drehstrom

    Mfg
     
  9. #8 Caro-aro, 26.06.2014
    Caro-aro

    Caro-aro Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.06.2014
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Heute war der zweite Elektriker da... Der Starkstrom kommt aus dem Kasten im Keller hoch und der Rest wird so neu gelegt. Bin mal gespannt was da rauskommt...
     
  10. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    133
    na, dann haste ja wenigstens schon einmal eine Basis zum Aufbau des ganzen.

    Bilder vom ganzen würd ich gern sehen :)
    Ich schaue mir gern fremde werke an


    Mfg
     
  11. #10 cooljeam, 29.06.2014
    cooljeam

    cooljeam Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe für 3000 Euro Material Einfamilien Haus komplett verlegt, inkl neuer Verteilerschrank aus der Bucht. Mit befreundeten Elektriker verlegt.... Ich denke das Angebot ist viel zu niedrig! Du benötigst komplett neue Leitungen, Dosen, Schalter Bewegungsmelder, ( diese Sparen Schalter und Leitungen )
    Achso wenn der Elektriker im Haus ist und alles neu macht Ist es faktisch unbewohnbar ;-)
     
  12. #11 MacFrog, 29.06.2014
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.970
    Zustimmungen:
    160
    Dann wars bei dir aber zu teuer , ich hab für Material incl neuen Sicherungskasten , jedes Zimmer Licht + Steckdosen getrennt abgesichert , keine 600€ bezahlt. (Küche,Bad, 4 Schlafzimmer, Keller, Wozi) , und jede ecke mind. 3 Steckdosen + Sat + Netzwerk! Verlegt habe ich selber , Sicherungskasten+ Abnahme der Elektriker (300€ Montagekosten) . Teuerste ist der Arbeitslohn , wenn du alles selber stemmst , Dosen setzt , spart es enorm!
     
  13. #12 cooljeam, 29.06.2014
    cooljeam

    cooljeam Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kommt immer drauf an welchen schnick Schnack Mann braucht ;-). Aber der Sicherungskasten kostet mit 20 Automaten doch schon mindestens 300 Euro oder irre ich???
     
  14. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    133
    Kommt drauf an..

    Eine VT, 4 Reihig für 20LSS inkl 2 RCD die nach DIN vorgeschrieben sind liegt im EK je nach Hersteller auch drunter.

    Aber solch Preise in den Raum geworfen lassen sich selten einfach so vergleichen denn man muss schon wissen was das alles beinhaltet.

    Deshalb Predige ich immer eine Art Ausschreibung zu machen, jedem das selbe zu erzählen und sich Vorab über die gewünschten Hersteller im klaren zu sein und auch nur das fordern.
    Alles andere kann man gern extra als Alternative Angebote machen lassen aber wie will eine Laie sonst etwas unterscheiden ?


    Es gibt Firmen die lassen sich erst gar net auf Hersteller wie Kopp, ABL usw ein, da bekommste dann eben auch nicht die VT für 100€ sondern für 250€.
    Oder die VT ist auch nach DIN errichtet und nicht nach " Hauptsache preiswert"

    Beliebt ist auch, preiswert Angebot machen, der Kunde ist eh blöde genug und hat die Hälfte vergessen. Die andere Hälfte kostet dann eben mehr ;)


    Mfg
     
  15. #14 cooljeam, 30.06.2014
    cooljeam

    cooljeam Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Eli wie recht Du hast, drum ist ein befreundeter Elektriker immer eine gute Lösung, selbst wenn er nur über die Angebote schaut...
     
  16. #15 jneuhaar, 01.07.2014
    jneuhaar

    jneuhaar Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.07.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Computernetzwerk

    Wenn ihr schon bei dem Thema neue Elektrik seid, wie seht ihr das mit Kabelkanälen durch das Haus ziehen für das Computernetzwerk? Mein Freund meinte letztens zu mir das es sinndvoller wäre wenn ich bei der Elektrik bei bin das ich direkt Kabelkanäle anlege durch das komplette Haus für das Computernetzwerk. Aber macht man das nicht sinnvoller alles über kabellos?
    Ich hoffe es passt hier in das Thema rein. Danke für eure Meinungungen dazu.
     
  17. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    133
    W-Lan ist immer mit Risiko behaftet.
    Es ist eine schöne alternative es es geht nix über Kabel gebundene Netzwerke.
    Auch wenn man bei Bau / Umbau noch nicht wissen kann was man später mal brauch ist es gut wenn man vorher in jeden Raum / jede Wandseite ( je nach Raum ) eine Dose einplant mit Leerohr ( M25 inkl evtl notwendigen Zugdosen ) zu einem Zentralen Punkt.

    So kann ich später dann eben Netzwerk, Telefon oder was auch immer nachziehen
     
  18. #17 eli, 01.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 01.07.2014
    eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    133
    Als Nachrüstlösung bietet sich z.B ein POF Netzwerk ( bis 100MBit ) an, die Leitung lässt sich überall verstecken und ist dadurch das es ein Lichtwellenleiter ist einfach zu verarbeiten
    POF ist seit den ~80ern bekannt aus dem HIFI Bereich und seit ~mitte der 90er auch als Netzwerk eingesetzt in z.B Maschinen. Seit ca. 2005 ist es auch für den Entverbraucher nutzbar und dadurch das es "werkzeuglos" zu verarbeiten ist inkl. sofortiger Funktionskontrolle fast "Narrensicher"
    Die Leitungsreste sind auch gut für einen Sternenhimmel ;)

    Ebenso gibt es noch Lösungen mit Netzwerk über das E-Leitungsnetz, aber auch hier gibt es Nachteile das es evtl nur mit Störungen läuft.
    Ebenso muss man darauf achten das man es gut verschlüsselt da es nicht nur im Eigenheim bleibt wie W-Lan auch.
    Zusätzlich können u.u. weitere Umbauten in der Verteilung notwendig sein


    Mfg
     
  19. #18 cooljeam, 02.07.2014
    cooljeam

    cooljeam Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe den Router im Erdgeschoss im Flur zentral gehangen, im Wirtschaftsraum stehen Nas, Drucker alles über ein Gigabit Switch mit dem Router verbunden. Ein Switch ist sinnvoll, da Router nicht endlos Netzwerkbuchsen besitzen und im Flur es auch unschön aussieht wenn da 5 Kabel durch angesteckt sind.desweiteren eine Steckdose für powerlan, dazu später. Netzwerk Kabel ( min Cat6) sind sinnvoll zum Fernseher, dem Familien- HauptPc ( schon allein wegen der übertragungsraten wenn man mal filme oder Bilder aufs Nas kopieren möchte) in jede Etage für einen evtl weiteren Router, in den hobbyraum;-).

    Im Sicherungskasten ist einen Phasenkoppler sinnvoll, den Dinge die man vergessen hat sind per powerlan schnell nachgerüstet. So bei mir der Garten, er wird mit wlan aus einem Powerlan/wlan Adapter versorgt welches nur bei Bedarf angesteckt wird. Das gleiche gilt für die wlan Versorgung der Werkstatt im Nebengebäude.
     
  20. #19 jneuhaar, 08.07.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.07.2014
    jneuhaar

    jneuhaar Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.07.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Sicherheit mit WLan

    mit der sicherheit habe ich mir auch schon gedanken gemacht. deswegen bin ich jetzt noch auf die idee gekommen da es langsam an die planung geht elektrische leitungen zu verlegen das ich mir ein steckdosenradio einbauen werde. ich bin da über eine seite gestolpert die ich echt interressant fand. Steckdosenradio - Infos, Vorteile, Einbau und Test-Berichte und da hab ich mir das Gira 228003 angeschaut. digitale anzeige und kein stress mit den kabeln. das mit dem wlan bin ich immernoch ein wenig unschlüssig. ich wohne in einer gegend wo der empfang von meinen bevorzugten sendern recht bescheiden ist und da wollte ich schon auf die variante internetradio gehen. bin glücklich das ich das mit den radio aus der steckdose schonmal gefunden habe klar aber das non plus ultra wäre die verkabelung des hauses komplett mit dem netz.
    aber erstmal auf das von oben: kennt sich einer von euch mit dem radio aus der dose aus? find es halt einfach enorm praktisch. weiß nur nicht wie es sich verhält wenn das ding mal kaputt geht bzgl austausch oder das alles...?
     
  21. #20 cooljeam, 08.07.2014
    cooljeam

    cooljeam Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ich hätte Angst das es wie aus der Blechdose klingt. Das solltest du dir vorher unbedingt anhören.
     
Thema: Gesamte Elektrik in der Whg erneuern?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kosten elektrik haus erneuern

    ,
  2. wohnung elektrik erneuern

    ,
  3. elektrik erneuern mit kabelkanälen

    ,
  4. wie teuer ist die elektrik für eine wohnung,
  5. Elektrik Erneuern Anleitung,
  6. elektrik in der wohnung erneuern,
  7. elektrik in wohnung erneuern,
  8. elektrik von einer Wohnung neu wie teuer,
  9. altes haus elektrik erneuern kosten,
  10. kosten neue elektrik wohnung,
  11. elektrik erneuern kosten,
  12. erneuerung der elektrik in küche und bad,
  13. elektroinstallation erneuern kosten,
  14. kosten für erneuerung der elektrik in der wohnung,
  15. kann man neue kabel raum für raum erneuern,
  16. komplette elektrik im haus erneuern,
  17. kosten elektriker Kabelkanal,
  18. neue elektrik haus kosten,
  19. 4 Zimmer Küche Bad Elektrik erneuern ,
  20. elektroleitungen erneuern kosten,
  21. elektrik neu verlegen kosten,
  22. elektrik erneuern,
  23. elektrik erneuern selber machen,
  24. zweiadrige kabel erneuern ?,
  25. wohnung elektrik verlegen abnahme messprotokoll wie teuer
Die Seite wird geladen...

Gesamte Elektrik in der Whg erneuern? - Ähnliche Themen

  1. Elektrischer Rolladen fährt nicht mehr hoch

    Elektrischer Rolladen fährt nicht mehr hoch: Hallo allerseits, ich habe schon mal ein wenig stöbern können aber nicht das rechte gefunden, was mir weiterhilft. Ich habe einen elektrischen...
  2. Boden im Obergeschoss erneuern

    Boden im Obergeschoss erneuern: Hallo zusammen, ich möchte bei meiner Verwandtschaft das Obergeschoss erneuern. Die Wohnung war ca. 20 Jahre vermietet und wurde nun frei und...
  3. Estrich im Bad erneuern,Dämmung HT-Rohr ist im Weg!

    Estrich im Bad erneuern,Dämmung HT-Rohr ist im Weg!: Hallo liebes Forum, bin gerade dabei das Haus meiner Großeltern aus den 30igern zu sanieren, und versuche des lieben Geldes wegen so viel wie...
  4. Lack erneuern

    Lack erneuern: Hallo :) Auch meine Türen sollen nun bald daran glauben! Ich möchte dringend den alten Lack entfernen und erneuern. Beizen? Schleifen? Wie am...
  5. Rolladen mit Kurbel elektrisch umrüsten Mietwohnung

    Rolladen mit Kurbel elektrisch umrüsten Mietwohnung: Hallo Ich möchte in einer Mietwohnung die Handkurbel eines Rolladens elektrisch nachrüsten ohne dabei einen Rohrmotor einzubauen da ich als Mieter...