Gerüst - Größe berechnen

Diskutiere Gerüst - Größe berechnen im Fassade Forum im Bereich Der Aussenbereich; Hallo, ich habe gesehen, dass bei ausgeschriebenen Gerüsten immer die m²-Größe angegeben ist. Wenn ich 34 Bodenteile habe, die je 2,5m lang sind,...

  1. #1 sunshineh, 13.05.2018
    sunshineh

    sunshineh Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.03.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    ich habe gesehen, dass bei ausgeschriebenen Gerüsten immer die m²-Größe angegeben ist.
    Wenn ich 34 Bodenteile habe, die je 2,5m lang sind, wie komme ich dann auf die Gerüstfläche?

    Die angegebene Größe entspricht doch der Wandfläche, die das Gerüst abdeckt. Zählt das ab dem Boden? Und geht es genau bis zum obersten Boden oder zähle ich da noch 2m dazu, da man dann an diese Fläche rankommt?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr.Ditschy, 13.05.2018
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.245
    Zustimmungen:
    516
    M.W. wird die Gerüstfläche erstmals nach der ganzen Fassadenfläche berechent, ggf. plus den seitlichen Überhang, der benötigt wird. Und natürlich zählt der Sockel dazu, denn das Gerüst hängt ja nicht in der Luft.
     
  4. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    399
    Fassadengerüste werden berechnet von der untesten Ebene - Erdboden / Gehweg / Straße - bis zur obersten Brüstung .

    Auch , wenn dort keine Gerüstbohlen montiert werden . Fanggerüste !
     
  5. #4 sunshineh, 13.05.2018
    sunshineh

    sunshineh Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.03.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Danke, aber was heißt das nun konkret? Wenn ich nun die 34 Bodenteile habe, könnte ich diese doch wie folgt stellen:

    2m Höhe
    10 x 2,5m = 25m
    2m Höhe
    12 x 2,5m = 30m
    2m Höhe
    12 x 2,5m = 30m
    2m Höhe

    Würde ich das dann so berechnen 6m Höhe x 30m Breite + 2m Höhe x 25m Breite = 180m² + 50m²= 230m²?
     
  6. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.070
    Zustimmungen:
    425
    ? Hä?

    Man guckt sich das Haus an.... 12 m breite und 6m Höhe ist 12x6 m gleich 72 qm .
    Die Abstände und Bretter, das ergibt sich doch dann von selbst. Da gibts sicherlich Vorschriften. Wir sind doch in Deutschland. :D
     
  7. #6 sunshineh, 13.05.2018
    sunshineh

    sunshineh Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.03.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Es geht mir darum, dass ich ein vorhandenes Gerüst ausschreiben und verkaufen möchte. Da will ich keine falschen Angaben machen, die qm-Anzahl aber doch mit reinschreiben.
     
    123harry gefällt das.
  8. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    2.465
    Zustimmungen:
    685
    Du wirst doch sicher die Größe eines Feldes wissen, also Höhe der Vertikalrahmen X Länge der Belagbohle.
    Nimm mal an dein Vertikalrahmen hat eine Höhe von 2mtr., die Belagbohle eine Länge vo 2,50mtr.

    Würde dann so rechnen:
    2mtr x2,50mtr = 5m² x der Felder die du bauen kannst, ergibt die Gesamtfläche. Mal einfach gerechnet.
     
  9. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    399
    Zu verkaufen :
    34 Gerüstplanken [ 2500 x 700 ]Holz ? Leichtmetall ? einteilig /zweiteilg ? , incl . Bordbretter und Rückenschutz ; XX Drehfüße , YY Diagonalstreben , XX Leichtmetallrahmen [ Typ] , zzgl. xx Endschutzsstreben und 70er Bordbrett. Nur als Ganzes !

    Vieleicht besser als irgendwelche qm anzugeben .
     
    Mr.Ditschy gefällt das.
  10. #9 123harry, 13.05.2018
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.964
    Zustimmungen:
    244
    Ein Gerüst wird danach berechnet wo es Steht.Steht es an einer Wand wird die Fläche in m² berechnet,Rüstest du zB.ein Treppenhaus ein nach umbauten Raum,also m³.Nur so als Info
    Was du unter #4 rechnest passt überhaupt nicht.Es gibt Standarts für die Breite und die ist beim Verkauf Wurscht..

    Länge X Höhe =m² in deinen Fall 34x 2,5m =85 lfm x2.0m hoch =170m²,Da müsstest du 35 Steller haben.
     
  11. #10 sunshineh, 13.05.2018
    sunshineh

    sunshineh Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.03.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Mir haben die von cetrac.de folgendes geschrieben:

    Für die Planung und Berechnung eines Gerüstes, wird immer die letzte Belagsfläche (Standhöhe) + 2m Arbeitshöhe berechnet, also wären dass dann ja
    34x 2,5m =85 lfm x4.0m hoch =340m²
     
  12. #11 123harry, 13.05.2018
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.964
    Zustimmungen:
    244
    Wenn du es verkaufen willst zählt nur die Fläche des Gerüstes,Du kannst keine Arbeitshöhe verkaufen.
    Wenn du jetzt Anoncierst und schreibst rein 340 m² Gerüst,und einer kommt,will sein Haus einrüsten was als Fläche 300 m² hat,da reicht dein Gerüst hinten und vorn nicht..
     
  13. #12 123harry, 13.05.2018
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.964
    Zustimmungen:
    244
    Dann gibt es noch unterschiede ob du ein Putzergerüst oder nur ein Schutzgerüst für einen Dachdecker brauchst.Das was die meinen ist dann die Berechnung des Gerüstes.Für das eine musst du ca2.00m untern Traufbereich bleiben,mit den anderen 1.00m unterhalb der Traufe
     
  14. Anzeige

    Guck mal HIER.... Dort gibt es nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Mr.Ditschy, 13.05.2018
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.245
    Zustimmungen:
    516
    Das hättest gleich in #1 reinschreiben können!

    Für mich wären zumindest die Einzelteile wichtiger, die tatsächlich alle dabei sind. Als irgendwelche qm Zahlen die dann womöglich eh nicht stimmen anzugeben.
    So schreibe nur die Stückzahlen der einzelnen Teile rein und das ein Feld 5m² Fläche hat. Den Rest darf und kann sich ja jeder selbst ausrechen.
     
    Maggy gefällt das.
  16. #14 123harry, 13.05.2018
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.964
    Zustimmungen:
    244
    Für ein Gerüst was Komplett ist gehören die Füße, die Streben,die Handläufe(Fuß und Kniestreben) dazu.Was nicht dazu gehört sind Verankerungen,Auskragungen.Das etwas fehlen kann oder zuviel ist,kommt doch auch drauf an wie es Aufgebaut wird.
     
Thema: Gerüst - Größe berechnen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gerüst größe berechnen

    ,
  2. wie berechnet sich arbeitshöhe gerüst

Die Seite wird geladen...

Gerüst - Größe berechnen - Ähnliche Themen

  1. Stellen mehrere Schichten Farbe ein grosses Problem dar?

    Stellen mehrere Schichten Farbe ein grosses Problem dar?: Guten Tag Liebe Heimwerkerfreunde Momentan renoviere ich in unserem Haus Zimmer für Zimmer. Bei den vorherigen Zimmer konnte ich immer mit der...
  2. Große Gewegplatten selber gießen

    Große Gewegplatten selber gießen: Hallo Die Erneuerung des Hofes steht in diesem Jahr noch an. Es geht um ca. 10x3m mit mehreren Nebenwegen. Der Hof wird nicht mit schweren...
  3. Zaunpfosten an der Außenwand anbringen - großes Problem!

    Zaunpfosten an der Außenwand anbringen - großes Problem!: Hallo liebe Heimwerkerfreunde, bin leider nicht so der versierteste was das Heimwerken ansich betrifft und für mich ist fast jedes Projekt "das...
  4. Idee zur Befestigung der Gewächshausfolie auf dem Gerüst

    Idee zur Befestigung der Gewächshausfolie auf dem Gerüst: Hallo liebe Heimwerkergemeinde, ich suche eine Idee, wie ich die Gewächshausfolie an einem Gestell befestige, so dass ich die Folie jederzeit...
  5. Berechnung der Mischung einer Estrich Menge

    Berechnung der Mischung einer Estrich Menge: Hallo, ich möchte in meinem Keller nun Estrich einbringen. Der Keller ist 4,7*6,7 = 31,49m². Die schichtdicke soll 5cm betragen mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden