Gerüst für Fenster/Markise Frage zur Tragfähigkeit?

Diskutiere Gerüst für Fenster/Markise Frage zur Tragfähigkeit? im Fenster und Eingangstüren Forum im Bereich Der Aussenbereich; Hallo erst mal, Ich bin neu und habe keinen wirklich passenden Bereich für mein Problem gefunden. In meinem Wintergarten (1.OG und fast 4m über...

  1. #1 koyangi, 16.05.2020
    koyangi

    koyangi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2020
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Hallo erst mal,

    Ich bin neu und habe keinen wirklich passenden Bereich für mein Problem gefunden.
    In meinem Wintergarten (1.OG und fast 4m über dem Boden) ist ein Rolladen defekt und ich kann nur von außen dran. Eine Leiter ist mir zu wacklig und ein passendes Gerüst würde ca. 800€ kosten.
    Nun habe ich unter dem WiGa ein Metallgestell als Stütze und dort 0,5m unter dem WiGa zwei Querstreben, um z.B. länger Stahlrohre etc. dort einzulagern.
    Meine Idee wäre 3 Quadratstahlrohre (ist das überhaupt der korrekte Begriff?) mit jew. 2 Schraubzwingen an den Querstreben zu befestigen und die dann beim Fenster mit dem defekten Rolladen herausstehen lassen und dort eine Holzplatte zu befestigen. Dann könnte ich (knapp 80kg) am Rolladen arbeiten.
    Die Quadratstahlrohre sind 40mm außen lang und 3-4mm stark und innen hohl. Sie würden von der letzten Querstrebe bis zum Fenster ca. 3m überstehen. Kann man berechnen wie viel Last diese Konstruktion maximal aushalten würde? OK kann man sicher die Frage muss lauten wie rechnet man das aus?
    Danke schon mal im voraus.
     
  2. Anzeige

  3. Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    440
    Ein Gerüst für 4m Höhe kriegst du im Verleih (z.B. Bauhaus oder auch über die ebay-kleinanzeigen) für 15-30€ am Tag. Da würde ich mir nicht die Mühe machen was zu basteln. Gerade, wenn du dein gewicht ein paar Schraubzwingen anvertrauen willst.

    Kann sein, dass deine Konstruktion sicherer ist als es sich in der Beschreibung anhört, aber wenn du eine grobe Einsätzung haben willst dann mach doch mal ein Foto und ne Skizze.
     
    Maggy gefällt das.
  4. #3 koyangi, 16.05.2020
    koyangi

    koyangi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2020
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    @Future
    Ich bräuchte das Gerüst aber zwei mal. Einmal zum Ausbau und dann wenn der neue Motor da ist, oder repariert wurde zum Einbau. Wo ich angefragt habe vermieteten die Gerüste nur wochenweise und mit Anlieferung kam ich da auf um die 100€.
    Aber ich werde mal ne Skizze anfertigen und einstellen. Der Konstruktion vertraue ich schon. Nur muss ich wissen wieviel diese Konstruktion trägt und ob ich stärkere Rohre benötige. Das Problem ist auch, dass der WiGa zwischen zwei Gebäuden steht und dort nur etwas mehr als 2m Breite für das Gerüst zur Verfügung stehen.
     
  5. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    6.310
    Zustimmungen:
    887
    Hast du ein langes Seil? Abschleppseil? Mal an einem Träger festmachen und Wippen. Klar die Last ist dann an einem Haken, aber hält es umso besser. Berechnen kann das hier vermutlich niemand.
    .
     
  6. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    4.908
    Zustimmungen:
    1.750
    Vergiss das ganz schnell wieder. Selbst wenn dein Konstrukt dich halten würde, sind Schraubwzwingen kein Garant dass es hält. Wenn sich die Zwingen auch nur minimal duch kleine Erschütterungen lockern, liegst du unten und überlebst das ganze schwer verletzt falls dich die fallenden Zwingen oder das Brett nicht erschlagen. Schraubzwingen sind nicht dafür ausgelegt. Zudem müstest du das ganze Konstrukt noch mit einer Absturzsicherung versehen.
    Hier solltest du einen Rollladenbauer ran lassen, der über Erfahrung verfügt. Bei uns hier arbeitet mein Rolladenbauer mit einem sogenannten Fenstergerüst, wenn sonst nicht beizukommen ist.
    Sorry, hier werde ich Bastelvorschläge nicht dulden und ggf. das Thema schließen.
     
    Holzwurm50189, pinne und Maggy gefällt das.
  7. #6 koyangi, 17.05.2020
    koyangi

    koyangi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2020
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    @Maggy
    Ich dachte schon daran erst mal ein Rohr zu befestigen und mich dran zu hängen (mit Leiter unter mir) um zu sehen ob die Richtung überhaupt stimmt.
    @Neige
    Es sind insgesamt 6 oder 8 Zwingen an entsprechend versch. Positionen. Ich könnte auch unter die hervorragenden Rohre zusätzlich Stützen einbringen. Ich werde mal eine Skizze einstellen. Die Rolladen haben wir am ganzen Haus mit meinem Vater eingebaut. Wir haben das gesamte Haus (bis auf Rohbau und Klinker) selbst gebaut. Der Vorschlag kam von meinem Bruder (auch Handwerker). Mit basteln hat das nichts am Hut.
     
  8. Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    440
    Das ist dann vermutlich schon ein "richtiges" Gerüst vom Gerüstbauer. Bauhaus beispielsweise vermietet diese Kleinstgerüste für etwa 30€/Tag.

    Wenn ich am Dach oder sonst wo arbeite, wo Absturzgefahr besteht, dann hab ich dafür Seil und Gurtzeug. Das ist im Endeffekt sicherer als jedes Gerüst. Damit würde ich dann auch das Risiko eingehen auf so eine Schraubzwingenkonstruktion zu gehen. Aber für den einmaligen Einsatz ist sowas natürlich auch zu teuer.
     
  9. #8 koyangi, 17.05.2020
    koyangi

    koyangi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2020
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    @Future
    Ich habe eben noch mal nachgemessen. Selbst wenn ich auf dieser Höhe eine sichere Ebene bekäme reicht das nicht um an den Rolladen zu kommen. Ein Kleingerüst wäre nicht hilfreich. Der Rolladen befindet sich auf ca. 6m Höhe grob. Das Gerüst müsste mich dann auf 5m bringen. Ich wüsste auch nicht wo ich dort ein Seil befestigen soll.
    Wenn der Rolladen Experte allerdings für die Arbeit an meinem WiGa 500€ berechnet dann lohnt ein Gerüst schon denn das kann ich a) zukünftig für andere Dinge auch nutzen und es b) zur Not irgendwann auch wieder verkaufen.
    Eine Skizze von dem Fall stelle ich nachher aber trotzdem mal ein. Nur damit es anschaulicher wird.
     
  10. Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    440
    https://www.bauhaus.info/service/leistungen/leihservice?q=komplettgerüst

    5m Höhe, 54€ für den Wochenendtarif. 4m hab ich geschrieben, weil du 4 m geschrieben hast, aber es gibt natürlich jede Höhe zu leihen, die man sich wünscht. In der Stadt gibt es Baumärkte, die sowas verleihen, auf dem Land gibt es meist Nachbarn, die sowas in der Garage rumstehen haben.
    Seil wird halt in der Etage oberhalb befestigt oder man setzt einen ordentlichen Haken in die Wand.

    Letztendlich ist es halt deine Sache. Keiner wird dir hier sagen, dass du auf irgendwas Selbstgebasteltem stehen sollst. Es gibt ja schliesslcih Vorschriften, wie das ein Handwerker machen müsste - mit nötiger Auftrittsfläche, Absturzsicherung etc. Aber es ist schliesslich deine Verantwortung und in deinem eigenen Haus kann dir (fast) niemand verbieten dich selbst zu gefährden.
     
  11. #10 koyangi, 17.05.2020
    koyangi

    koyangi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2020
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Dazu kämen aber noch Transportkosten falls die überhaupt anliefern. Mein PKW hat keine Anhängerkupplung. Und ich will mich ja gerade nicht leichtsinnig in Gefahr begeben darum wollte ich auch hier erfahren, ob man die maximale Traglast dieser Konstruktion errechnen kann bzw. wie das geht. In die Hauswand (Klinker) würde ich keinen Haken setzen und selbst wenn ich das täte würde ich wenn ich mittig stehe und abstürze gegen die Hauswand geschlagen, weil dort ja der Haken wäre. Um den sinnvoll zu befestigen würde ich eine Konstruktion oberhalb meiner Arbeitsfläche benötigen. Aber wenn ich ein Gerüst wie das vom Bahaus nutze würde ich so ein Seil auch nicht benötigen.
    Eine Skizze habe ich eben schnell angefertigt.
     

    Anhänge:

  12. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    4.908
    Zustimmungen:
    1.750
    Das ist egal wieviel Zwingen du wo befestigt, die Spindeln können sich durch kleine Erschütterungen schon lockern und da nützen auch Stützen nichts. Wenngleich dein Bruder auch Handwerker ist, übernimmt er dann auch die Verantwortung?
    Wie gesagt, auf Schraubzwingen würde ich mich zu dem Zweck nicht verlassen.
     
    swara gefällt das.
  13. Rallo

    Rallo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.08.2019
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    315
    Eine Leiter ist Dir zu wackelig, aber Deine Schraubzwingenkonstruktion nicht?
    Hört sich für mit eher so an, als wäre der Zirkus in der Stadt...
    Es gibt (sichere) Gerüste, die man in die Fensteröffnung montieren kann, ansonsten: Gute Besserung!
     
  14. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    4.908
    Zustimmungen:
    1.750
    Es gibt im Netz Berechnungsgrundlagen für den Gerüstbau, schau selbst ob du was findest, fürchte aber dass du nichts finden wirst, weil bei dir viele Faktoren mitspielen, die nicht der Norm des Gerüstbau entsprechen.
    Sorry für Antworten die dir nicht gefallen mögen, vielleicht meldet sich noch ein Gerüstbauer zu Wort der dir den Kopf wäscht. Vielleicht sagen dir Bockschnürbund und Kreuzbund etwas, aber keinesfalls Schraubzwingen verwenden!
    Genau so ist es, hatte ich schon geschrieben, aber scheint kein Gehör gefunden zu haben.
     
  15. #14 koyangi, 17.05.2020
    koyangi

    koyangi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2020
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Das die Berechnung komplizierter sein würde dachte ich mir schon. Sicher aber nicht unmöglich. Ich hatte auch schon überlegt mich an ein Rohr vorsichtig anzuhängen von der Leiter aus, um zu sehen wie stark es sich biegt. Dabei wäre dann aber die gesamte Last auf dem einen Punkt.
    Ein richtiges Gerüst hätte ja Kontergewichte und zusätzliche Stützen bei der Höhe. Alles in allem würde mich die Leihe 200-250€ inkl. An- und Abtransport kosten. Das Gerüst würde ich beim Bauhaus sogar für unter 800€ bekommen. Und der Rolladen Fachmann kostet am Ende nur mit der Arbeit wohl auch so bummelig 500€+x.
    Ich wollte hier keinen Sturm der Entrüstung lostreten. Ich komme mir dabei ja fast schon wie ein Impfgegner und Covid19 Leugner vor ;)
    Und ja eine Leiter ist zu wackelig was schon an dem Untergrund liegt. Aber das führt zu weit.
     
  16. swara

    swara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2014
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    202
    es geht nicht darum, ob sich das Rohr biegt oder bricht, sondern dass deine Verbindung mittels Schraubzwinge irgendwann durch die Erschütterungen beim Arbeiten plötzlich (!) offen sind und dann fällt alles zusammen.

    Das kann man nicht berechnen, sondern muss sich von anderen erklären lassen oder selbst erfahren. Die Evolution sorgt dafür, dass die mit dem Selbsterfahren weniger werden.
     
  17. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    6.310
    Zustimmungen:
    887
    Guck mal ins Netz und such einen ganz normalen Gerüstbauer. Die Kosten liegen bei ca. 5 € pro qm. 20 qm dann 100€.

    Was ist das überhaupt für ein Rollo, das man nur von außen dran kommt? Nicht gut gemacht....was ist wenn wieder einer den Geist aufgibt???
     
  18. #17 koyangi, 17.05.2020
    koyangi

    koyangi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2020
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Der WiGa ist ein ehemaliger Balkon und darum befindet sich der Rolladenkasten außerhalb in knapp 7m Höhe. Die Fläche würde etwa 2qm sein. Würde der Gerüstbauer dafür kommen und mir das Gerüst dann für 10€ hinstellen? Das kann ich mir nicht vorstellen.
    Und die Problematik mit den Schraubzwingen habe ich schon verstanden. Darum würde ich ja mindestens 8 nutzen. Dennoch war die Frage eine andere. Ich habe übrigens schon viel mit Schraubzwingen gearbeitet bzw. mitbekommen wie andere das gemacht haben. Gelöst hat sich noch keine. Die waren meist danach nur schwer wieder zu lösen. Dennoch ist mir die Gefahr jetzt bewusster.
     
  19. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    4.908
    Zustimmungen:
    1.750
    Na ja, wundert dich dass? Als ich gelesen habe da mit Schraubzwingen eine Art Gerüst zusammen halten zu wollen, ist mir ehrlich gesagt ein kalter Schauder über den Rücken gefahren.

    Bitte erwarte jetzt nicht, auch wenn du nur wissen wolltest wie man die Belastbarkeit berechnet, dass du eine verbindliche Antwort bekommst.
    Viele andere hier auch, aber ich glaube kaum dass jemand auf die Idee käme damit ein Gerüst in solcher Höhe zusammen zu halten.
    Wenn an einem Gerüst dann war das purer Leichtsinn. Ich zum Beispiel hab schon einige vom Boden abkratzen müssen, die auch dachten wird schon halten.

    Wenn du meinst es so machen zu müssen mach. Vieles kann gut gehen muss aber nicht und glaub mir, das Gejammer ist nacher groß wenn im Nachhinein ermittelt wird.
    Nicht Umsonst gibt es auch im Gerüstbau Richtlinien und Normen.
     
  20. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    6.310
    Zustimmungen:
    887
    Der Rollo hängt immer höher. Erst 4, dann 5, jetzt 7 m.
    Nein ein 2qm Gerüst gibt es nicht. Es wird vom Boden gerechnet. Evtl 2 Bohlen ja 3 oder 4 m, also 8 m x 6 m = 48 qm x 5 € = 240€. Aber da kannst du dann ohne Schuss arbeiten....und hast noch 260€ "gespart".

    So ein Rollgerüst haben wir vor ein paar Jahren mal gekauft für um 300€, nur für 1 1/2 Geschoss, also gar nicht so hoch. Da wird einem schon ganz anders.... geschweige denn für 2 1/2 Geschosse.

    Da wir unser Haus sicherlich nicht mehr streichen werden haben wir es danach wieder verkauft. Für 200€.
    Bei unserer Garage, ca 600x500 cm haben wir Gerüst stellen lassen für 130 €.
     
  21. #20 koyangi, 17.05.2020
    koyangi

    koyangi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2020
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Nein die 4m sind der WiGa selbst die er über dem Boden ist. Am günstigsten ist es wohl es am Ende zu kaufen, zu nutzen und ggf. irgendwann wieder zu verkaufen.
    Höhe ist kein Problem. Habe auch auf dem Dach (Flachdach) in über 9m gut arbeiten können. Ein Gabelstapler wäre auch eine Option. Leider kommt der hier am Hof nicht ganz so hoch. Damit habe ich schon mit einer Gitterbox eine Videoüberwachungsanlage an eine Decke in knapp 4m Höhe samt Verkabelung montiert.
    Aber in Momenten wie diesen beneide ich Bungalow Besitzer.
     
Thema:

Gerüst für Fenster/Markise Frage zur Tragfähigkeit?

Die Seite wird geladen...

Gerüst für Fenster/Markise Frage zur Tragfähigkeit? - Ähnliche Themen

  1. Gerüst - Größe berechnen

    Gerüst - Größe berechnen: Hallo, ich habe gesehen, dass bei ausgeschriebenen Gerüsten immer die m²-Größe angegeben ist. Wenn ich 34 Bodenteile habe, die je 2,5m lang sind,...
  2. Idee zur Befestigung der Gewächshausfolie auf dem Gerüst

    Idee zur Befestigung der Gewächshausfolie auf dem Gerüst: Hallo liebe Heimwerkergemeinde, ich suche eine Idee, wie ich die Gewächshausfolie an einem Gestell befestige, so dass ich die Folie jederzeit...
  3. Fahrgerüst / Rollgerüst A&M Kölner Gerüst Center - Erfahrungen mit Altec-Gerüsten

    Fahrgerüst / Rollgerüst A&M Kölner Gerüst Center - Erfahrungen mit Altec-Gerüsten: Hallo, habe eine Frage. Vielleicht hat jemand schon auf beiden Gerüsten gearbeitet. Habe bei der A&M Kölner Gerüst Center das Altec Rollgerüst...
  4. (Leiter-) Gerüst für Arbeiten liegend unter der Decke

    (Leiter-) Gerüst für Arbeiten liegend unter der Decke: Hallo :) Was für ein Leitergerüst empfehlt Ihr für Arbeiten liegend unter der Decke (2,75m) also auf etwa 2,30m ;)
  5. Gerüst, Leiter oder Arbeitsbühne???

    Gerüst, Leiter oder Arbeitsbühne???: Erstmal hoffe ich, dass meine Anfrage hier im richtigen Bereich gestellt wird. Ich habe unser gesamtes Treppenhaus gepinselt, erreiche aber...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden