Geruchsspeichernde Rigipswände?

Diskutiere Geruchsspeichernde Rigipswände? im Trockenbau Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo ihr Lieben, Ich wende mich heute an euch, darunter auch die Spezialisten, mit einem recht seltsamen Phänomen. Zur Geschichte... Ich wohne...

  1. #1 synthrex, 19.10.2017
    synthrex

    synthrex Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben,

    Ich wende mich heute an euch, darunter auch die Spezialisten, mit einem recht seltsamen Phänomen.
    Zur Geschichte... Ich wohne in einem 1995 Sanierten Altbau Dachgeschoss. Der größte Teil ist mit Rigipswänden ausgebaut. Darauf befindet sich Rauhfasertapete mit Dispersionsfarbe gestrichen. Bestimmt schon 3x übergestrichen. Die Wände sondern überall einen eigenartigen Geruch ab. Chemisch, beissend, nicht stechend. Einfach wie in einer Chemiebude. So wie ein neuer Chemisch behandelter Stoff (bekleidungsstoff). Nur viel Intensiver. Ich bin am Heizen und Lüften, Stoßlüften. Ständig. Der Geruch ist nicht tot zu bekommen. Auf der Suche nach der Ursache bin ich mit der Nase überall langgekrochen. Und immer wieder stoße ich bei diesen Geruch auf die Wände. Ich überlegte viel, befragte Leute die vielleicht Ahnung haben. Niemand konnte mir genau sagen was das ein könnte. Ich erinnerte mich an einer Warenlieferung von Vorhängen die genau so roch. Ist es möglich das die Wände diesen Geruch so extrem speichern? Oder täusche ich mich? Als Probe Malerte ich in einem Zimmer mit der Alpina Ruß- und Nikotinisoliefarbe. Diese empfahl man mir. geändert hat sich nichts! Der Geruch strömt weiterhin von den Wänden. Ich bin am überlegen die gesamte Wohnung neu zu Tapezieren und Malern. Aber... was ist wenn die Wände, also die Rigipsplatten so stinken? Kann es sein das Rigipsplatten die Gerüche enorm speichert? Gar eine Reaktion von irgendwelchen anderen Geruchsmolekülen? Ich sag schon mal Danke und freue mich auf ein aufregendes, besser gesagt ärgerliches, Gespräch.
     
  2. Anzeige

  3. #2 Gerold77, 19.10.2017
    Gerold77

    Gerold77 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2017
    Beiträge:
    1.235
    Zustimmungen:
    318
    Wer weiß, mit welcher Farbe die bisherigen Anstriche durchgeführt wurden...
    Ich denke, es handelt sich um ein ähnliches Farb-Problem wie dieses hier:

    https://www.dasheimwerkerforum.de/threads/unertraeglicher-gestank-nach-neuanstrich.11912/

    Klar kann es sein, dass auch die Rigipswand etwas Geruch aufgenommen hat....

    Ich würde jedenfalls erst einmal die mehrfach gestrichene Tapete entfernen und dann den Geruch neu beurteilen.
    Dann wird man weiter sehen...
     
  4. #3 synthrex, 31.10.2017
    synthrex

    synthrex Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    So. Ich die rigipsplatten frei gelegt und meine belüftungstechnick durchgeführt. Es hat sich leider nichts geändert. Habe zwecks dessen auch noch mal gegoogelt. Da ich absolut keine Lust habe die rigipsplatten auszutauschen hier zu eine frage. Kann ich den Geruch einschließen? Zbsp mit fassadenfarbe? Die teure Alpina Ruß und nikotin isolierfarbe hat ja im Wohnzimmer schon nichts gebracht. Es muss doch eine Möglichkeit geben diesen Geruch ein zu sperren. Geht das? Wenn ja, wie?
     
  5. #4 Mr.Ditschy, 31.10.2017
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.397
    Zustimmungen:
    545
    Welcher Boden usw. in den Räumen (glaub nicht, dass dies von den Wänden kommt).
     
  6. #5 synthrex, 31.10.2017
    synthrex

    synthrex Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Die Frage möchte ich dir gerne beantworten. In der gesamten Wohnung ist Laminat verlegt. Es scheint eine Holzbalkendecke zu sein. Im Kinderzimmer und Wohnzimmer ist Teppich darüber. Unter dem Teppich kommt kein Geruch hervor. In der Küche ist Linoleum verklebt. Im Badezimmer alles Fliesen. Das ist auch der einzige Raum in dem es nicht so riecht. Nun bin ich nochmals mit der Nase den gesamten Boden entlang. Absolut nix. Ein seltsames Phänomen.
     
Thema: Geruchsspeichernde Rigipswände?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gestank aus rigipswand im wohnzimmer

    ,
  2. russ aus rigips platten entfernen

    ,
  3. muffiger Geruch rigipsplatten

    ,
  4. kann eine rigipswand riechen,
  5. geruch trockenbau,
  6. nikotin in regipswand wie entfernen?,
  7. Rigipswände Gerüche,
  8. regips Platten Wohnung geruch,
  9. trockenbau stinkt,
  10. trockenbau/regipswand stinkt nach anstrich
Die Seite wird geladen...

Geruchsspeichernde Rigipswände? - Ähnliche Themen

  1. Rigipswand nach oder vor Ausgleichmasse?

    Rigipswand nach oder vor Ausgleichmasse?: Hallo zusammen, ich habe vor, das Badezimmer zu sanieren. Nach dem die Fliesen und Fliesenkleber vom Boden entfernt werden, will ich den Boden...
  2. Rigipswand stinkt chemisch

    Rigipswand stinkt chemisch: Hallo an alle, ich bin neu hier und habe mich angemeldet da ich langsam am verzweifeln bin und leider selbst sehr wenig von dem Thema verstehe....
  3. Schimmel an Rigipswand

    Schimmel an Rigipswand: Hallo zusammen, in meinem Schlafzimmer gibt es eine Stelle an der sich Schimmel an der Gipswand direkt unter der Decke gebildet hat. Über der...
  4. Latexfarbe auf Tapete von Rigipswand entfernen

    Latexfarbe auf Tapete von Rigipswand entfernen: Ich bin ja fast dafür mir den Ärger zu sparen und die Platten durch neue zu ersetzen :) Oder hat da wer einen besseren Tipp mal abgesehen von von...
  5. Rigipswand mit Grundierung bestreichen.........

    Rigipswand mit Grundierung bestreichen.........: ...... .. außreichend ? Nachdem ich nun die alte Dreckstapete runter habe, kommt nun die neue Vliestapete drauf . Muss ich bevor ich die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden