Geräusche über Heizung / Rohrschelle mit Gummieinlage

Diskutiere Geräusche über Heizung / Rohrschelle mit Gummieinlage im Isolierung und Dämmung Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, ich habe folgendes Problem bzw. Frage. Ich lebe leider in einem sehr hellhörigen Haus (Bj 96). Nun ist mir aufgefallen, dass über die...

  1. ck87

    ck87 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.01.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem bzw. Frage.

    Ich lebe leider in einem sehr hellhörigen Haus (Bj 96). Nun ist mir aufgefallen, dass über die Heizung Geräusche vom Nachbarn zu hören sind (Gespräche,TV). Also der Schall breitet sich von der Nachbarin unter mir über die freiliegenden Heizungsrohre und dem Heizkörper aus.

    Als ich die Heizung gestern angemacht habe, hatte ich das Gefühl, dass die Geräusche dadurch weniger geworden sind. Kann das sein? Breitet sich der Schall dadurch schlechter aus (Wasser/Metall)?

    Dann habe ich mir die Heizungsrohre angeguckt. Diese sind mit normalen Schellen befestigt also ohne Gummieinlage. Bringt es zumindest etwas, wenn ich dieses gegen andere mit Gummieinlage tausche?

    Vielen Dank
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Roland.P, 02.01.2018
    Roland.P

    Roland.P Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2017
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    31
    Schall gelangt bei offen verlegten Heizungsrohen hauptsächlich durch nicht oder schlecht isolierte Wand bzw. Deckendurchbrüche in Nachbarräume. Bei einer Mietwohnung würde ich den Vermieter darauf ansprechen. Dazu würde ich auch Mieter der Nachbarwohnungen mit ins Boot nehmen. Vielleicht werden sie ja auch durch Geräusche beeinträchtigt. Ganz schlimm ist es, wenn man nicht sicher sein kann, dass gesprochene Worte nicht in den eigenen vier Wänden bleiben. Dann müssen Vermieter unverzüglich tätig werden.
    Bei Wohneigentum solltest du dich mit der Eigentümergemeinschaft absprechen. Möglicherweise kommt sie für die für entstehenden Kosten auf.
    Wenn du versuchen möchtest das Problem mit Heimwerkermitteln selber zu beheben, dann brauche ich noch Informationen und gebe ich dir dann Tipps dazu.
     
  4. ck87

    ck87 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.01.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    es handelt sich um eine Eigentumswohnung. Bei der Erstellung des Gebäudes wurde wohl gepfuscht. Der Verkäufer hielt es aber nicht für nötig, mir das mitzuteilen. Ich würde daher gern mit ein paar Hausmitteln versuchen, das Problem in den Griff zu bekommen. Als erstes kam mir die Idee mit den Rohrschellen, da die teilweise ohne Gummieinlage sind.

    Was für Informationen werden benötigt?
     
  5. #4 Mr.Ditschy, 12.01.2018
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    3.945
    Zustimmungen:
    479
    Ob die Heizung an ist oder nicht, ist doch eigentlich egal, denn Wasser ist ja immer in den Rohren ... oder war dies abgelassen?

    Ohne Gummischellen wird der Schall eher vom Mauerwerk in die Rohre geleitet und andersrum. Durchbrüche kannst mit Pistolenschaum sachte zuschäumen.
     
  6. ck87

    ck87 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.01.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    danke für die Info.

    Das mit der Heizung war so ein Gefühl.

    Also Gummischellen und Pistolenschaum könnten mein Problem etwas reduzieren?
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. swara

    swara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2014
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    27
    Kaum. Wie weiter oben schon erwähnt, werden Gespräche/Fernsehen eher durch offene Löcher übertragen (großes Loch gestemmt oder in der Betondecke ausgespart, zwei Heizungsrohre durchgeführt, dann nur ein dünnes Brettchen/Rigipsplatte davor). Gummischellen helfen gegen Strömungsgeräusche und das Knacken beim Aufheizen/Abkühlen.
     
  9. #7 Mr.Ditschy, 15.01.2018
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    3.945
    Zustimmungen:
    479
    Warum soll bitte das Ausschäumen der Rohr-Durchführungen nicht helfen!?
     
Thema:

Geräusche über Heizung / Rohrschelle mit Gummieinlage

Die Seite wird geladen...

Geräusche über Heizung / Rohrschelle mit Gummieinlage - Ähnliche Themen

  1. Welche Isolierung für die Heizung ist das? (Foto)

    Welche Isolierung für die Heizung ist das? (Foto): Hi, in meiner Mietwohnung höre ich durch die Öffnungen für die Heizung meine Nachbarn recht deutlich. Komischerweise ist eine Öffnung isoliert...
  2. Heizung am Thermostat/T-Stück entlüften

    Heizung am Thermostat/T-Stück entlüften: Hallo, ich habe das Problem, dass meine Heizung Lärm macht/gluckert. Am normalen Entlüftungventil kann ich die Heizung leichter nicht entlüften,...
  3. Heizung wechselt zwischen kalt und warm

    Heizung wechselt zwischen kalt und warm: Hallo, nach dem ich vor einigen Wochen meine Heizung entlüftet und Wasser nachgefüllt habe, ist nun nach einigen Wochen leider schon wieder ein...
  4. Bessere Temperaturregelung für die Heizung?

    Bessere Temperaturregelung für die Heizung?: Einen wunderschönen guten Tag Ich bin neu hier und daher erst mal Danke für das Forum hier und die Möglichkeit seine Fragen zu stellen. Also:...
  5. Heizung versetzen - Rohr neu verlegen

    Heizung versetzen - Rohr neu verlegen: Hallo alle zusammen, Ich hab ein kleines Problem und wollte wissen, ob ihr mir hierbei weiterhelfen könnt. Wir haben im Bad von unserem neuen...