Generell frage zur Mischbatterie?

Diskutiere Generell frage zur Mischbatterie? im Sanitärtechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Guten Tag, ich habe vor 6Monaten mir eine Mischbatterie für die Dusche gekauft. (Hornbach günstig.) Warmwasser wird laut meinen Vater per Therme...

aimezzi

Neuer Benutzer
Dabei seit
27.02.2022
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Guten Tag,

ich habe vor 6Monaten mir eine Mischbatterie für die Dusche gekauft. (Hornbach günstig.)
Warmwasser wird laut meinen Vater per Therme gesteuert.

Folgendes Problem:

Wasser wird Warm bis heiß auch Kalt ... Lässt sich nur schwer regulieren, wenn man es mal eingestellt hat kann es auch sein das es dann wärmer oder kälter wird von alleine obwohl man nicht dran kam.
Jetzt ist die frage liegt es an der Mischbatterie ?

Das Badezimmer ist schon 20 Jahre alt also denke mal Standard Anschlüsse..
Gibt es nicht mittlerweile Mischbatterien wo man die Temperatur einstellen kann ? Oder welche Lösung gebe es da?

vielen Dank im voraus.
 
Zuletzt bearbeitet:

sep

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.09.2008
Beiträge
6.135
Zustimmungen
1.510
Ort
NRW
Hallo,
Jetzt ist die frage liegt es an der Mischbatterie ?
wenn es eine einfache Mischbatterie ist wohl eher nicht, kann den an der Therme die Temperatur eingestellt werden, sonst könnte es wohl auch an Druckschwankungen liegen, wenn das Waschbecken auch an der gleichen Warmwasserversorgung hängt, gibt es da auch das Problem.

Gruß,
 

xeno

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.04.2016
Beiträge
6.128
Zustimmungen
1.909
Ort
RLP
Was war denn vorher montiert und gab es da das Problem nicht?
 

aimezzi

Neuer Benutzer
Dabei seit
27.02.2022
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Hallo,
und danke schonmal.

Das Waschbecken ist an der selben Warmwasserversorgung angeschlossen.

Dort haben wir nicht soviel Probleme bzw. es fällt nicht so auf.

Wenn ich den Hahn voll aufdrehe kommt auch genug Wasser raus ohne Luft zwischen oder das es kein Druck hat.

Dreh ich den Hahn voll auf auf komplett heiß kommt nur Lauwarm das Wasser.

Vorher hatten wir keine Probleme die Therme war kaputt und musste immer manuell angemacht werden. Seit Dezember/November haben meine Eltern ne neue Therme einbauen lassen.

Das Problem ist, man muss das Wasser echt in der Dusche etwas laufen lassen, dann wird es irgendwann kochend Warm, dann kann man es etwas regulieren. Währenddessen kann es aber dann auf einmal etwas Kalt oder Warm werden. Macht man das Wasser aus und an der selben stelle wieder an ist es meist ne Komplett andere Temperatur. Keine Ahnung ob man an der Therme was einstellen kann. Also der Druck vom Wasser ist meines Erachtens in Ordnung.

Generell am Waschbecken lässt sich das einfacher regulieren so das es angenehm ist. In der Dusche fällt es natürlich anders ins Gewicht wenn man dort mit dem Ganzen Körper alles abbekommt. Meine Freundin ist da schon sehr Empfindlich durch ihrer Erkrankung Ihr ist zB. manches zu Kalt wo ich sage ist doch Lauwarm , Manches zu heiß wo ich sage ist doch angenehm.

Natürlich will ich jetzt keine Baustelle aufmachen und alles neu Kern sanieren sondern echt schauen das man da günstig eine Lösung findet.

Also habe jetzt währenddessen ich das schreibe mit meiner Freundin darüber geschrieben. Sie sagt vorher mit der Kaputten Therme die meine Eltern immer anstellen mussten für Warmwasser war es regulierbar und ohne Probleme. Seitdem die neue Therme da ist schwankt es so.

ich bedanke mich schonmal um weitere antworten.


Was man vllt noch wissen muss: Wohnen auf dem Dachboden bei meinen Eltern (Eigene Wohnung). Nur läuft Strom, Wasser, Internet alles über die Wohnung meiner Eltern
 

aimezzi

Neuer Benutzer
Dabei seit
27.02.2022
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Puh das weiß ich nicht müsste ich mal nachschauen morgen.

Mein Vater meinte er hätte da was runter gedreht von 80 auf 50 Grad keine Ahnung ob was damit zutun hat.
 
Sulzknie

Sulzknie

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
19.05.2014
Beiträge
1.382
Zustimmungen
431
Ort
Jaderberg
Schau mal nach ob der Perlator frei ist.
Beim mont. der neuen Mischbatterie könnten sich Krümel in der Leitung gelöst haben und behindern nun den freien Auslauf für das Wasser.
 

aimezzi

Neuer Benutzer
Dabei seit
27.02.2022
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Wie oben schon beschrieben lief es vorher einwandfrei. Erst nachdem die neue Therme kam gab es Probleme. Kann natürlich sein das die Mischbatterie einfach kaputt gutgegangen ist.

Meine frage ist jetzt würde mir generell ne neue Mischbatterie kaufen da sie auch nicht gut aussieht. Meine Frage ist es gibt ja welche wie von Grohe wo man die grad Zahleinstellen kann. siehe Bild.
573e0bc110e0bf25dcd2f192b10256995847d3a6_88355_Grohe_Grohtherm_1000_Performance_douchethermost...jpg


Kann man diese einfach auch bei Standard Anschlüssen anschließen und die Funktion haben ? oder brauch man da wieder neue Zusätze wie Elektrik etc. ?
Wie Funktioniert so ein Teil ? Kann man da genaue Temperaturen einstellen etc. ? Grohe hat ja schon ein großen Namen in der Kategorie.
Wie funktioniert das mit Warm und Kalt Wasser also wie stell ich das Wasser an etc ?

sorry bin in dem Thema echt gar nicht drinnen danke für eure Geduld.
 

sep

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.09.2008
Beiträge
6.135
Zustimmungen
1.510
Ort
NRW
Kann natürlich sein das die Mischbatterie einfach kaputt gutgegangen ist.
Da geht nicht so einfach etwas defekt.
Kann man diese einfach auch bei Standard Anschlüssen anschließen und die Funktion haben ?
Wenn jetzt schon eine etwas neuere da verbaut ist sollte die auch passen und auch funktionieren.
Wie Funktioniert so ein Teil ? Kann man da genaue Temperaturen einstellen etc. ?
Dafür sind sie da.
Wie funktioniert das mit Warm und Kalt Wasser also wie stell ich das Wasser an etc ?
Eine Seite drehst Du auf und zu, auf der anderen stellt man die Temperatur ein.
Du schreibst von einer Therme, bei den Armaturen steht mitunter dabei ob sie auch für Durchlauferhitzer geeignet sind.
 

xeno

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.04.2016
Beiträge
6.128
Zustimmungen
1.909
Ort
RLP
Wie oben schon beschrieben lief es vorher einwandfrei. Erst nachdem die neue Therme kam gab es Probleme. Kann natürlich sein das die Mischbatterie einfach kaputt gutgegangen ist.
Es liegt sehr sicher an der Therme und nicht an der Armatur.
Mein Vater meinte er hätte da was runter gedreht von 80 auf 50 Grad keine Ahnung ob was damit zutun hat.
Das kann sehr gut sein. Lass ihn das mal wieder zurück stellen und teste, ob es was verändert.
Falls ihr es nicht eingestellt bekommt, muss die Heizungsfirma nochmal kommen. Da gibt es eine Gewährleistung.

Eine Thermostatarmatur wird dein Problem nicht beseitigen, da diese auch eine einigermaßen konstante Warmwassertemperatur benötigt.
Also sorge erstmal dafür, dass es mit der aktuellen Armatur wieder normal funktioniert. Ob und in welche neue Armatur du dann investierst, ist ein anderes Thema.
 
Thema:

Generell frage zur Mischbatterie?

Generell frage zur Mischbatterie? - Ähnliche Themen

Heizkennlinie einstellen - Vorlauftemperatur: Hallo zusammen, ich möchte bei meiner Gasbrennwerttherme die Heizkennlinie einstellen, da ich das Gefühl habe, dass die Therme permanent mit zu...
2 Kreis Heizung, einen Kreis auf 5 Grad absenken, wie geht das?: Hallo, ich habe mal eine Frage wegen meiner Heizung, Buderus Logano G 134 mit Regeleinheit Logamatic 2107 Wir haben ein 2 Familien Haus. Heizkreis...
Kaum heißes Wasser aus der Dusche: Hallo zusammen, wir haben ein kleines/großes Problem mit unserer Dusche. Wir wohnen in einer Mietswohnung und haben keinerlei Durchlauferhitzer...
Therme spielt verrückt: Hallo, ich hab ein Problem mit meiner Therme (Vaillant atmoTEC) und dem Raumthermostat (Vaillant vrt 250f) und hoffe hier kann mir jemand helfen...
Wasserhahn in Küchenspüle: tropft, kalt, kein Druck: Wir haben in der Küche eine Niederdruckarmatur. Und damit die folgenden Probleme: Der Wasserhahn tropft. Ich weiß: es muss so sein bei einem...
Oben