Gegensprechanlage erneuern?

Diskutiere Gegensprechanlage erneuern? im Elektroinstallation und Elektrotechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo! Eine kleine Frage: Ich wohne in einer Eigentumswohnung, Baujahr 1951. Es gibt hier drin eine ziemlich alte (und billige) Türstation mit...
  • Gegensprechanlage erneuern? Beitrag #1

Unregistriert

Hallo!

Eine kleine Frage: Ich wohne in einer Eigentumswohnung, Baujahr 1951.
Es gibt hier drin eine ziemlich alte (und billige) Türstation mit Knöpfen für:

- Licht im Flur
- Gegensprech (drücken: sprechen, loslassen: hören)
- Türöffner
- Aus (beendet das Sprechen/Hören)

Die Klingel darin ist absolut grausam anzuhören, und neuerdings wackelt das Teil und die Knöpfe funktionieren nicht mehr richtig. Ich würde das Teil gerne austauschen, weiß aber nichts über diese Art von Geräten.

Ich bin handwerklich absolut in der Lage so etwas zu montieren, was Elektroarbeiten angeht bin ich ebenfalls recht fit (Leuchten einbauen, Kabel flicken, Schalter zwischenmontieren, etc.). Nur bei diesen Türdingern hab ich einfach keinen Plan was für ein Gerät ich neu kaufen kann (also was vom Anschluss her "passt").

Wenn ich unter die Verschalung schaue (ich kann sie leider nur aufbiegen, ganz öffnen scheint nur mit Zerbrechen zu klappen, und noch funzt das Ding ja EINIGERMAßEN, also will ich das noch nicht wagen).

Darin sehe ich eine kleine braune Platine mit 2x4 Anschlüssen. Aus der Wand kommen zwei Kabel mit diversen Adern (blau, gelb, 2x rot, grün, schwarz, 2x weiß - sind vermutlich alle, kann nicht mehr erkennen.

Außerdem 2x4 Anschlüsse für die diversen Adern, bezeichnet mit "P" oder "M" oder mit Symbolen.

Hier ein Bild das ich versucht habe zu schießen (ist wie gesagt schwierig ohne das Teil komplett aufzubrechen):
Image - TinyPic - Free Image Hosting, Photo Sharing & Video Hosting

Kann mir da einer sagen welche neuen Anlagen sich da anschließen lassen?
Auf welche Merkmale ich achten muss?

Danke!!
todd
 
  • Gegensprechanlage erneuern? Beitrag #2

Schnulli

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.07.2008
Beiträge
6.885
Zustimmungen
1.464
Hallo,

Hersteller/Typ wäre nicht schlecht. Damit dann in den Fachhandel (oder zum Hersteller selber Kontakt aufnehmen?) und dort mal beraten lassen, was es für Möglichkeiten gibt. Ich unterstelle mal, eine neue Anlage lässt sich nicht ohne weiteres 1:1 an deine vorhandene Installation anbinden.


Gruß
Thomas
 
  • Gegensprechanlage erneuern? Beitrag #3

Zwickel

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.05.2011
Beiträge
107
Zustimmungen
0
Erstmal wichtig zu wissen: Hängen an dieser Sprechanlage noch weitere Mitbewohner? oder ist deine Wohnung die einzige?

Es dürfte überhauptkein Problem sein eine neue Sprechanlage zu installieren, da alle Funktionsleitungen schon da sind.

Gruß
 
  • Gegensprechanlage erneuern? Beitrag #4

Schnulli

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.07.2008
Beiträge
6.885
Zustimmungen
1.464
Hallo,

bei der problemfreien Installation bin ich mir nicht sicher. Zumindest wird es wohl nicht ohne Fachmann gehen (Ausschalter muss weg, Mithörsperre soll wieder funktionieren, sofern überhaupt möglich den Simplexbetrieb (nur einer kann immer hören/sprechen) umbauen....)

Gruß
Thomas
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gegensprechanlage erneuern? Beitrag #5

Zwickel

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.05.2011
Beiträge
107
Zustimmungen
0
Hallo,

bei der problemfreien Installation bin ich mir nicht sicher. Zumindest wird es wohl nicht ohne Fachmann gehen (Ausschalter muss weg, Mithörsperre soll wieder funktionieren, sofern überhaupt möglich den Simplexbetrieb (nur einer kann immer hören/sprechen) umbauen....)

Gruß
Thomas

Da muss garnichts umgebaut werden, die alte Anlage wird entsorgt und die neue Anlage wird entweder in Zweidrahttechn
nik, dann wenn nicht genügend Adern zur Verfügung stehen, oder in 4-Drahttechnik ausgelegt. Die Funktionsader Türöffner und Treppenlicht sind ja schon separat vorhanden.

Es kommt jetzt einzig darauf an, ob es noch mehr Teilnehmer an diesem Sprechsystem gibt.

Gruß
 
  • Gegensprechanlage erneuern? Beitrag #6

Selbst ist der Mann

Handhörer tauschen

Hallo zusammen,

ich weiß das Thema ist schon etwas älter, aber es passt sehr gut zu meiner Frage.
Ich bin in eine "neue" Wohnung gezogen und es ist auch fast alles super, nur der Hörer der Gegensprechanlage ist schon etwas vergilbt.
Des weitern lässt die Sprachqualität zu wünschen übrig. Ich verstehe meine Gäste kaum.

Da ich als Student nicht viel Geld habe und handwerklich geschickt bin, habe ich mich im Internet schlau gemacht und auch ein paar hilfreiche Artikel gefunden.

Ich habe zur Zeit einen Siedle Hörer, aber aus kosten Gründen würde ich lieber etwas günstigeres nehmen. Am besten mit gleicher Qualität.
In der Beschreibung auf TechPort24 für den "Handhörer für Sprechanlagen - YC/251 von bpt" (YC251 bpt Handhörer - Türsprechanlagen und Videoüberwachung | TechPort24.com) steht: "Sie können den neuen Handhörer anstelle der folgenden Modelle/Hersteller verwenden..." und natürlich ist Siedle mit dabei.

Jetzt meine Frage:

Ist das einbauen schwierig? Was muss ich beachten? Wie ist die Qualität von BPT Sprechanlagen?

Nach dem was ich im Internet gelesen habe muss ich nur 4 Löcher bohren und zwei Drähte verbinden. Natürlich muss ich den beiliegenden Verdrahtungsplan beachten, aber das bekomme ich hin. Vergesse ich etwas?

Danke für eure Hilfe.

Schöne Grüße aus München

Frank
 
  • Gegensprechanlage erneuern? Beitrag #7

Micha70

Benutzer
Dabei seit
08.05.2014
Beiträge
49
Zustimmungen
0
Ort
Stralsund
Bist du dir denn sicher ob die schlechte Sprachqualität von dem Höhrer kommt? Evt. liegts ja bereits am Mikro oder an der Verkabelung nach oben. Frag doch mal einen Nachbarn ob Sie die gleichen Probleme haben.
 
  • Gegensprechanlage erneuern? Beitrag #8
eli

eli

Moderator
Dabei seit
10.05.2013
Beiträge
6.014
Zustimmungen
2.557
Ort
Wüsting
. Vergesse ich etwas?

Danke für eure Hilfe.

Schöne Grüße aus München

Frank


Ja, das es eine Mietwhng in einem Mehrparteienhaus ist.
Somit muss der Vermieter, Eigentümer , WBG, Eigentümerschaft gefragt werden.
Du kannst die gesamte Anlage auch schnell weg ballern was dann die Ersparnis sicher auffressen wird.

Es ist nicht dein Eigentum, somit hast du kein recht daran zu basteln

Wie würde es dir gefallen wenn ein Nachbar an deinem Auto herum schraubt ?

Mfg
 
  • Gegensprechanlage erneuern? Beitrag #9

Selbst ist der Mann

Danke für die schnellen Antworten.

@ Micha: Bei den Nachbarn hört es sich besser an.
Daher denke ich, dass es an dem Endgerät liegt.
Kabel kann ich natürlich nicht ausschließen, aber dass würde der Test zeigen ;).

@ Eli: Danke für deine Antwort, das mit dem Eigentum ist ein valider Punkt. Habe den "Umbau" aber mit dem Vermieter abgesprochen. Für ihn ist es in Ordnung, somit bin ich da sicher.
Des weiteren gehe ich davon aus, dass wenn es ein passender Hörer für die Gegensprechanlage ist, ich die Anlage bei richtiger Verkablung nicht beschädige. Ich habe den Online-Shop angeschrieben und die haben mir vorab einen Verdrahtungsplan geschickt.

Habt ihr Erfahrungen mit der Marke BPT?

Gruß

Frank
 
Thema:

Gegensprechanlage erneuern?

Sucheingaben

gegensprechanlage austauschen

,

türsprechanlage austauschen

,

sprechanlage austauschen

,
gegensprechanlage tauschen
, alte gegensprechanlage austauschen, gegensprechanlage erneuern, alte sprechanlage austauschen, alte türsprechanlage austauschen, türsprechanlage erneuern, türsprechanlage tauschen, türsprechanlage montieren, sprechanlage erneuern, klingel gegensprechanlage austauschen, türsprechanlage mehrfamilienhaus erneuern, türsprechanlage inneneinheit austauschen, gegensprechanlage Montage, gegensprechanlage wechseln, klingelanlage erneuern, montage gegensprechanlage, alte türsprechanlage, türsprechanlage wechseln, , gegensprechanlage austauschen wohnung, Gegensprechanlage abmontieren, alte gegensprechanlage tauschen
Oben