Gastherme im Bad - Lüftungsschlitze oben oder unten?

Diskutiere Gastherme im Bad - Lüftungsschlitze oben oder unten? im Heizung und Klima Forum im Bereich Der Innenausbau; Liebe Heimwerker, habe eine Kombitherme im Bad ohne Fenster. Möchte deswegen nun Lüftungsgitter einbauen, meine Frage ist nun: wo in der Tür soll...

sep

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.09.2008
Beiträge
5.620
Zustimmungen
1.222
Ort
NRW
Hallo,
Möchte deswegen nun Lüftungsgitter einbauen
das ist doch keine Frage des möchten, sowas gibt normalerweise der Schwarze Mann vor wie der das gerne hätte, bei den dichten Fenster heute kommt man auch trotz Fenster an der Lüftung nicht vorbei, sprech in mal an bzw. wird das nicht eh von dem abgenommen ich habe, bei mir zwei in der Tür.

Gruß,
 

Anhänge

  • Unbenannt.PNG
    Unbenannt.PNG
    437,8 KB · Aufrufe: 42

Klotzkopf

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.07.2020
Beiträge
456
Zustimmungen
137
Luft Abgassysteme
Luft aus dem Raum - Abgas nach draußen. -> Raumluft abhängig ! Belüftung sicherstellen.
Systemrohre Luft von draußen Abgas nach Drau0en. Raumluft unabhängig ! Du brauchst keine Gitter
Was die da über Brennwertgeräte schreiben gilt auch für ältere Thermen.

guxu im Web Bilder mit Suchwort "Luft-Abgasrohr"
Das sind die runden Dinger die man an vielen Häuserwänden sieht.
Da strömt die Luft in den Spalt zwischen dem äußeren Rohr und dem Abgasrohr im Innern rein und das Abgas
nach Außen. Außerdem wird die Luft vorgeheizt ( Energierückgewinnung)
Das Abgasrohrist etwas länger und das Luftrohr vorne zu, so das sich Abgas und Frischluft nicht mischen.


Bild_2022-01-27_175234.png

😁
 

lalelu90

Neuer Benutzer
Dabei seit
27.01.2022
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Ich verstehe leider nur Bahnhof, keine Ahnung was du meinst.

Es handelt sich um eine Mietwohnung, das Einzige was ich hier machen kann, sind die Lüftungsschlitze, meine Frage war eigentlich nur wo in der Tür die sein sollen.
 

sep

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.09.2008
Beiträge
5.620
Zustimmungen
1.222
Ort
NRW
Es handelt sich um eine Mietwohnung,
Dann soll der Vermieter das mit dem für in zuständigen Schornsteinfeger klären, du kannst ja nicht einfach in die Tür Gitter einbauen, der Schornsteinfeger gibt das dann vor wie er das gerne hätte, die können da manchmal etwas eigen sein, solange wie das nicht geklärt ist lässt du die Tür halt etwas auf das Frischluft nachkommt, wie ist das den in den anderen Wohnungen geregelt .......
 

sep

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.09.2008
Beiträge
5.620
Zustimmungen
1.222
Ort
NRW
Ich verstehe leider nur Bahnhof, keine Ahnung was du meinst.
@Klotzkopf schreibt da von einer Gasbrennwerttherme, da kommt die Frischluft über den Abzug zu der Therme, wie in dem Bild zu sehen gibt es da ein Innenrohr und das äußere, dann braucht es keine zusätzliche Zuluft über die Türgitter.

 

lalelu90

Neuer Benutzer
Dabei seit
27.01.2022
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Ja es ist eben keine Brennwerttherme... Ja ihr habt eh Recht mit dem Schornsteinfeger... ich bin nur grad erst eingezogen und hab irgendwie den Verdacht, dass der schon länger nicht mehr da war... und für dieses Jahr hängen die Termine für die Kehrungen noch nicht aus und ich bin ungeduldig...

Aber wenn ich die Tür immer einen Spalt offen lasse sollte ja eigentlich nichts passieren können, oder?
 

sep

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.09.2008
Beiträge
5.620
Zustimmungen
1.222
Ort
NRW
Würde etwas dazwischen legen oder das Türschloss auf abgeschlossen drehen, sodass man nicht in Gedanken doch die Türe ganz schließt. Verstehe das aber alles nicht, wenn Du da neu eingezogen bist und die Therme ist jetzt nicht neu eingebaut wurde das doch wohl vorher schon mal alles geprüft sodass es alles in Ordnung ist ....
 

Holzwurm50189

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
12.05.2017
Beiträge
3.204
Zustimmungen
1.189
Ort
50189 Elsdorf
wennd da ein Lüftungsgitter rein muss ... kein Betrieb bzw. Abnahme ... also im Umkehrschluss ... Betrieb möglich -> kein Lüftungsgitter erforderlich. Wird ja alles abgenommen sein ... hoffentlich
 
Rallo

Rallo

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.08.2019
Beiträge
2.338
Zustimmungen
1.135
Ort
30853
Ja es ist eben keine Brennwerttherme... Ja ihr habt eh Recht mit dem Schornsteinfeger... ich bin nur grad erst eingezogen und hab irgendwie den Verdacht, dass der schon länger nicht mehr da war... und für dieses Jahr hängen die Termine für die Kehrungen noch nicht aus und ich bin ungeduldig...

Aber wenn ich die Tür immer einen Spalt offen lasse sollte ja eigentlich nichts passieren können, oder?
Wie schon geschrieben wurde, sollte eine Abnahme erfolgt sein durch den Schornsteinfeger. Wenn man weiß, wer da zuständig ist, lässt sich das aber sicher auch telefonisch erfragen.
Zur Erklärung, was es mit dieser "Raumluft" auf sich hat:
Nach der alten Berechnung brauchte eine Gasgerät etwa die vierfache Menge an Raumluft in Bezug auf ihre Leistung. Hat man also ein 20 KW - Gerät, brauchte man 80m³ Raumluft (Länge x Breite x Höhe des Aufstellungsraumes)
Gibt der Raum das alleine nicht her, muß ein Raumluftverbund geschaffen werden, d.h., es muß ein weiterer Raum dazu genommen werden, z. B. die Küche (der Flur zählt nicht). Daher gibt es in vielen Wohnungen Lüftungsgitter in den Türen von Bad und Küche.
Aber warum braucht die Therme soviel Umluft? Nun, zum Einen, damit sie ordentlich brennt, denn dafür ist eine gewisse Menge an Sauerstoff nötig. Stell einmal ein Glas über ein Teelicht, dann siehst Du, was passiert. Zum Anderen ist es so:
Über Nacht laufen die meisten Thermen nur gering oder gar nicht, dadurch kühlt der Schornstein aus. Aber nur ein warmer Schornstein hat genügend Auftrieb. Springt also nun morgens die Therme erstmals nach der Nacht wieder an, kann der Schornstein möglicherweise nicht die komplette Menge Abgas sofort abführen, daher kann sich eine geringe Menge in den Raum absetzen. Ist dieser groß genug, ist es für den Menschen völlig ungefährlich.
Ich schrieb von "alter Berechnung", nur um das Thema zu verdeutlichen. Heutzutage gibt es neue Berechnungsgrundlagen, allein durch dichtere Türen und Fenster hat sich da Einiges geändert, ist komplizierter und genauer.
 
Thema:

Gastherme im Bad - Lüftungsschlitze oben oder unten?

Gastherme im Bad - Lüftungsschlitze oben oder unten? - Ähnliche Themen

Innenfenster: Liebe Bauexperten, ich möchte in meiner Laube eine kleine Lüftungsöffnung einbauen, damit ich querlüften kann. Schaut mal bitte im Anhang. Grün...
Dachdämmung im Altbau - muss abgehängte Decke im Bad belüftet werden?: Hallo, in unserem Altbau ist das Dachgeschoss (Walmdach) mit Schlafräumen ausgebaut. Auf halber Höhe befindet sich ein Bad. Das Bad hat eine Wand...
Garagentür - Fenster / Verglasung einbauen: Hallo zusammen, ich würde gern in unsere Garagentür (Fertiggarage) ein Fenster einbauen. Ziel ist Tageslicht in der Garage zwecks Überwinterung...
Trennwand bauen: Hallo zusammen, ich ziehe im Dezember in eine neue Mietwohnung. In dieser Wohnung möchte ich eine Trockenbau-Trennwand(3,5 m Breit) einbauen. Als...
Austausch eines Zargenfensters im Keller: Moin Zusammen, ich möchte gerne im Rahmen meiner Kellerrenovierung die vorhandenen Fenster austauschen. Verbaut ist aktuell ein...
Oben