Gas-Zentralheizung und Haustechnik im selben Raum zulässig?

Diskutiere Gas-Zentralheizung und Haustechnik im selben Raum zulässig? im Heizung und Klima Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, ich habe ein altes Häuschen (Baujahr 1950) gekauft und wundere mich etwas über den "Technikraum". Es gibt einen 12qm großen Raum, in dem...

  1. #1 bananaboat, 13.08.2020
    bananaboat

    bananaboat Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.08.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe ein altes Häuschen (Baujahr 1950) gekauft und wundere mich etwas über den "Technikraum".
    Es gibt einen 12qm großen Raum, in dem eine alte Viessmann Gas-Zentralheizung, der Wasseranschluss, die Elektro-Unterverteilung für das Haus sowie Waschmaschine und Trockner untergebracht sind.
    Bisher dachte ich immer, die Zentralheizung (besonders wenn es Gas ist) müsste in einem eigenen Raum stehen. Habe ich mich da getäuscht?

    Danke für die Info
     
  2. Anzeige

  3. Rallo

    Rallo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.08.2019
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    297
    Kein Problem hier in Niedersachsen, könnte aber tatsächlich in anderen Bundesländern anders sein.
     
  4. #3 nurandy, 13.08.2020
    nurandy

    nurandy Benutzer

    Dabei seit:
    08.08.2020
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    40
    Es gibt einen Unterschied zwischen alten Installationen die Bestandsschutz erhalten und einer Neuinstallation bei der dann geltende Regeln weitestgehend eingehalten werden müssen.
    Allerdings ist die gemeinsame Installation von Wasser, Gas und Strom unproblematisch wenn zB am Verteilerschrank für den Strom ein gewisser Raum frei bleibt für die Rückfallsicherung. Das soll gewährleisten, daß ein Mensch nach hinten quasi umfallen kann wenn er einen Schlag bekommt und nicht am Schrank hängen bleibt. Allerdings sind diese Werte regional oft verschieden.
    Was die Gasheizung angeht ist es ein Unterschied, ob die Therme raumluftabhänging oder unabhähngig ist. ist sie unabhängig zieht sie ihre Verbrennungsluft durch den Kamin und dann ist auch die Größe des Raumes nicht entscheidend.
    Aber in der Praxis läuft sowas ehrlicherweise oft nach dem Motto ab, wo kein Kläger da kein Richter.
     
  5. #4 bananaboat, 13.08.2020
    bananaboat

    bananaboat Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.08.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Die Therme ist Raumluftunabhängig installiert.
    Das Argument das ich irgendwo gelesen hatte, war das Thema Gas und Funken (z.B. aus Elektromotoren der Waschmaschine, oder Sicherungsautomaten, etc.) in einem Raum. In der Praxis kann ich mir das nicht vorstellen, da die Gasheizung ja die Gaszufihr abstellt, wenn die Flamme nicht angeht...
     
  6. eli

    eli
    Moderator

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    3.358
    Zustimmungen:
    1.102
    Die Werte sind genormt, es ist nur den meisten net bekannt bzw egal weil Platz Mangelware ist
    z.B frei in der TAB des Netzbetreibers nachzulesen als einstieg

    Bestandschutz ist ein schöner Begriff der leider oft miss verstanden wird, könnte ich mich stundenlang mit befassen und jeder Handwerker der ein wenig herum kommt muss es jeden Tag auf´s neue erzählen warum das so nicht geht und es kein Bestandsschutz gibt in seinem Gewerk

    Das soll verhindern das es gar nicht dazu kommt das der Elektriker mit der Nase am Schienensystem hängt weil der HAK im Kreuz sitzt. Auch kann ich bei z.B einem Lichtbogen nach hinten oder zur Seite gehen ( wenn auch nur durch den Schreck an sich ) und mich dabei nicht weiter gefährden. Wenn ich doch einen gezimmert bekomme dann greift dein Satz zusätzlich.. Aber dazu soll es ja net kommen

    Ein normaler Heizungsraum müsste dann generell als ATEX Zone laufen, dem ist nicht so...
    Du hast aber dann die Auflagen bei Raumluftanlagen und Verwendung wie z.B evtl Lüfter, Dunstabzug usw zb vorrangsschaltungen bzw Sicherheitsschaltungen ( z.B Fensterkontakte) zu verbauen die Sicherstellen das die Geräte dann nicht der Therme die Luft klauen und damit dann die Flame löschen und GAS ziehen usw

    Da ist z.B @Rallo sicher fitter drin als Ich dies zu erklären ;) Ich habe damit nichts mehr zu tun
     
  7. Rallo

    Rallo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.08.2019
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    297
    Du hast einen raumluftunabhängige Therme, diese hat einen geschlossenen Brennraum. Da kommen weder Funken rein, noch raus.
     
Thema:

Gas-Zentralheizung und Haustechnik im selben Raum zulässig?

Die Seite wird geladen...

Gas-Zentralheizung und Haustechnik im selben Raum zulässig? - Ähnliche Themen

  1. MAG Schweißen ohne Gas was ist das....

    MAG Schweißen ohne Gas was ist das....: Ok,ich bin 20 Jahre aus der schweißer herraus,habe nun erfahren,das es heute zutage die schweißerei ohne Gas,Corgon oder Argon gemacht wird.Kann...
  2. Ist das ein Gas- oder Warmwasseranschluss?

    Ist das ein Gas- oder Warmwasseranschluss?: Hallo zusammen, ich bin gerade in eine neue Wohnung gezogen und stehe ein bisschen auf dem Schlauch. Kann mir jemand sagen, ob der mittlere...
  3. Gas-Brennwertkessel nicht warm genug?

    Gas-Brennwertkessel nicht warm genug?: Hallo, in dem Einfamilienhaus, welches wir vor 4 Jahren gekauft haben ist ein Brennwertkessel. Bislang lief die Heizung für uns "unauffällig". Im...
  4. Warmwasser: Von Gas auf Elektro-Durchlauferhitzer wechseln?

    Warmwasser: Von Gas auf Elektro-Durchlauferhitzer wechseln?: Ein Haus mit 3 Wohnungen von je ungefähr 60 qm hat die Warmwasserversorgung im Keller. Die Gasheizung erwärmt das Warmwasser in einem Boiler. Die...
  5. Gas-Durchlauferhitzer: Batterien-Wechsel?

    Gas-Durchlauferhitzer: Batterien-Wechsel?: Hallo alle, ich habe im Bad eine Gas-Durchlauferhitzer "Jetatherm m Compact WR 14-2" Seit gestern knistert zwar die elektrische Zündung, wenn...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden