Gas-Heizungsanlage? Komplett, Erfahrungen bitte!

Dieses Thema im Forum "Heizung und Klima" wurde erstellt von Ammador, 21.02.2012.

  1. #1 Ammador, 21.02.2012
    Ammador

    Ammador Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2011
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Hallo NG,

    ich habe einen Gas-Anschluss bis im Keller, da bei mir eine neue Heizung ansteht, würde ich gern eine Gas-Anlage nehmen, diese soll natürlich auch warmes Wasser liefern und gut aber günstig sein.

    Wir haben zwei Etagen und eine Nebenhaus, der Keller ist 30 qm groß, das ist zwar ein Krichkeller, aber für die Heizung reicht es hin. Ich würde gerne alles über diese Anlage regeln. Das Nebenhaus wird mehr Hobby, so das es warm dort wird und das ich eine Dusche und WC drüben habe, falls man sich mal verkriechen muss :) Kinder, Frau, Schwieger.....

    Kann mir einer eine Anlage die Zeitgemäß ist, die es vieleicht sogar Komplett gibt und für meine Zwecke reicht empfehlen? Ich habe gesucht, eizelne Gas-Brennwertkessel findet man von verschiedenen Firmen.

    Die Theorie soll so sein, ich kaufe solch ein Teil und lege die Rohre und alles selbst, mit Freunden und Bekannten, dann wenn es an den Kesel geht, hole ich mir eine Firma, denn Lebensmüde bin ich noch nicht.

    Mal sehn ob sich das umsetzen lässt!

    Danke
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MacFrog, 21.02.2012
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.971
    Zustimmungen:
    160
    Hi Brennwertanlagen gibts im Set mit speicher und abgeassystem um 3500€,nur die Geräte selber liegen bei ca 2500....
    Im Krichkeller würde ich die anlage NICHT installieren , wenn da nicht mind. 2m Deckenhöhe sind! Die geräte selber sind mind. 1m hoch + Verrohrung unten + Abgassystem braucht man den Platz! Es muss auch eine Möglichkeit geben für das Abgasrohr!

    Momentan sind zb. die Sieger BK15 überall im Angebot , das ist ein Auslaufmodell (Hersteller wurde aufgelöst , ersatzteile sind aber Problemlos da Bgl. mit Buderus und das ganze weiter über Junkers/Bosch läuft) ,die Geräte sind eigendlich Ok (brauchen aber UNBEDINGT ihre jährliche Wartung!!!!)
     
  4. #3 Ammador, 21.02.2012
    Ammador

    Ammador Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2011
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    @MacFrog

    Danke für diene Antwort, ich habe nur die Möglichkeit die Anlage im Krichkeller oder im Nebengebäude, dann habe ich noch ein Dachboden von knapp 120 qm, der Rest ist Wohnraum, solch eine Anlage als Möbel zu kaschieren, glaube das kommt nicht gut :)

    Aber du schreibst, Kessel und.... Hast du eine Anleitung wie sowas auszusehen hat? was brauche ich ausser den Kessel?

    Mit deiner Antwort denke ich das ich mein Ziel ein STück näher komme.

    An alle, weiss jemand wie man die Stärke des Kessels auf QM berechnet?

    WIe bekomme ich das warme Wasser so in das die Vorlaufzeit nicht x Liter und Minuten benötigt?

    Danke again
     
  5. #4 MacFrog, 21.02.2012
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.971
    Zustimmungen:
    160
    Neben dem Brennwert"kessel" (die dinger sind heute so groß wie 3 Bierkisten....) brauchst du noch einen Warmwasserspeicher ! Es gibt zwar auch geräte , die Heizung + Warmwasser machen , aber davon würde ich abraten,vorallem , da du ja auch einige m2 zu beheizen hast ....

    Die Leistungsberechnung richtet sich nicht nur nach den m2 sondern vor allem nach dem Dämmstandart des Hauses!!
    Mein Haus (bj1903, neue Fenster,Wände+Dach mind.120mm Dämmung) kann ich bei -15 Grad mit etwa 5kw Heizen (ca 140m2 Wohnfläche + noch ein paar Wärmelecks) , allerdings kann man bei normalen Häuschen mit alten Dämmstandarts auch mit 20kw und mehr rechnen! Womit heizt du den jetzt? Wenn öl,wieviel L/Jahr?

    Ich würd die Heizung dann eher auf den Dachboden setzen!

    Damit du nicht lang auf Warmes Wasser warten musst , brauchst du eine Ringleitung/Zirkulation + extra Pumpe(Zeitgesteuert!) Dieses geht auch nur , wenn du Eine Heizung mit Seperaten Warmwasserspeicher nimmst!

    Wie schauts aus mit Solar? Wassergeführter Kaminofen? Wie soll die Wärme zum Nebenhaus kommen? ...
     
  6. #5 Ammador, 22.02.2012
    Ammador

    Ammador Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2011
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    @MacFrog,

    zur Zeit heitzen wir mit Strom, Nachspeicher und normale Heizung, geht leider nicht anders.

    Ich denke mir das ich von den Haupthaus eine Leitung zum nebenhaus lege und dann drüben auch wasser uns Heizung habe.

    Bitte wenn es sich nur nach einen Plan anhört, dann ist es auch so. Ich kann nur ganz naiv nachfragen, die Antworten sammeln und dann auswerten.

    Ich hatte oben geschrieben, die Theorie klingt immer gut. Ich muss sehen wie ich es auch realistisch umsetzen kann. Da das Haus fast keine Isolierung hat, denke ich das ich einen größeren Kessel brauche. Solar ist keine gute Idee, die Dinger sehen echt schei.... aus.

    Am liebsten wäre mir ein Kesel für Heizung ein für warmes Wasser und viel, sehr viel Rohre, dann kloppe ich die Wände auf und lege mir das dahin wo ich es brauche. Die Heizkörper sind doch dann nur noch einfach.

    Ich brauche halt die Infos, wenn man losgeht und unwissend ist, dann ist man in diesen Land verkauft.

    Ich danke dir nochmal für deine guten Antworten.
     
  7. #6 MacFrog, 22.02.2012
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.971
    Zustimmungen:
    160
    Man macht es heute so, das Der KEssel auch das Warme Wasser bereitet ,hierfür verwendet man einen Speicher der eine kleine Heizschlange hat,durch der das Heizungswasser fließt (wird normal über umschaltventil und fühler geregelt..)

    Vom einsatz im Krichkeller kann ich ,wie gesagt,nur abraten , dann lieber auf den Dachboden! Es gibt auch Geräte , die such problemlos in die Wohnung integrieren ohne groß zu stören (etwa so groß wie diese "tollen" Designerkühlschränke...)

    Was hast du für eine E-HEizung? Schon mit Wassergeführten Heizkörpern und nur eine Zentrale E-HEizung die diese dann alle versorgt oder alles einzelne Nachtspeicheröfen?
     
  8. #7 SelfMade69, 20.03.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.03.2012
    SelfMade69

    SelfMade69 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.05.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Energie-System (Flüssig- oder Erdgas) für den Tüftler direkt vom B2B-Markt

    Was Du brauchst, ist ein umweltverträgliches und wirtschaftliches Energie-System von den ganz großen der B2B-Branche. z.B. aus den Bereichen Wärmebau, Klimatechnik oder Umwelttechnik. Auf Grund der Subventionen der letzten Jahre hat die Branche noch einmal einen deutlichen Sprung nach vorne gemacht. Umweltenergienutzung ist dort nach guter deutscher Maschinenbautradition enorm effizient geworden. Seit einiger Zeit lohnt es sich auch Firmen zu kontaktieren, die traditionell eher auf dem B2B-Markt aktiv sind. Und die Größe der Apparaturen ist absolut akzeptabel und sollte für Deine Zwecke allemal ausreichen. Was aber für dich das Hauptargument sein sollte, diese Anlagen können noch modular eingesetzt werden. Es bleibt viel Spielraum für Eigenbaumaßnahmen!

    Beste Grüße

    EDIT : Werbelink entfernt,bei interesse nach kleinen Blockheizkraftwerken googlen :)
     
  9. #8 SelfMade69, 21.03.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.03.2012
    SelfMade69

    SelfMade69 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.05.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    EDIT : Werbelink entfernt,bei interesse nach kleinen Blockheizkraftwerken googlen :)[/QUOTE]

    Das ist doch Quatsch. Blockheizkraftwerke sind abolut nicht notwendig. Das habe ich ja versucht zu erklären. Was der Mann braucht, ist eine Gasheizungsanlage, die allen Ansprüchen genügt, wobei der Freiraum für eigene Vorstellungen gewährt ist. Zudem handelte es sich nicht um ein Werbelink, sondern um ein Link in ein Verzeichnis. Hier werden alle relevanten Firmen mit Qualität aufgeführt, nachdem Sie von zentraler Stelle geprüft wurde. Ein Link von Stiftung Warentest ist doch auch kein Werbelink oder?

    Aber überzeugen Sie sich selbst im Verzeichnis für Gas-Heizungsanlagen Ich denke, dass Internet lebt von Links und nicht jeder Link ist Spam.
     
Thema: Gas-Heizungsanlage? Komplett, Erfahrungen bitte!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kosten gasheizung komplett

    ,
  2. gasheizungsanlage komplett

    ,
  3. gasheizung preise komplett

    ,
  4. sieger heizung forum,
  5. gasheizung erfahrungen,
  6. gasheizung komplett set,
  7. preis gasheizung komplett,
  8. gasheizung komplett,
  9. komplette gasheizungsanlage kosten,
  10. sieger bk 15 erfahrung,
  11. heizungsanlage komplett preis,
  12. Kosten komplette Gasheizung,
  13. kosten für komplett neue heizungsanlage,
  14. heizungsanlage komplett,
  15. komplette heizungsanlage kosten,
  16. gasheizungsanlage,
  17. komplette gasheizung kosten,
  18. was kostet komplette heizungsanlage ,
  19. was kostet eine komplette gasheizungsanlage,
  20. gasheizungsanlage komplett set,
  21. gasheizung erfahrung,
  22. komplette heizungsanlage gas kosten,
  23. sieger heizung erfahrung,
  24. wie teuer ist eine komplette gasheizung,
  25. komplette heizanlage preis
Die Seite wird geladen...

Gas-Heizungsanlage? Komplett, Erfahrungen bitte! - Ähnliche Themen

  1. Hat jemand erfahrung mit myspiegel

    Hat jemand erfahrung mit myspiegel: Hallo wollte mal Fragen ob jemand schon mal erfahrungen gemacht hat mit myspiegel Bin mir am überlegen mir dort die komplizierten Bretter...
  2. Bitte Beachten!

    Bitte Beachten!: Hallo Liebe Neu-Mitglieder(innen) , und natürlich auch die "Gebrauchten" ;) -Bitte KEINE Karteileichen ausgraben , es sei denn , ihr habt hierzu...
  3. Erfahrungen mit Radialbesen??

    Erfahrungen mit Radialbesen??: So. Nu hab ich mal ne Frage... Hat evtl. jemand von Euch einen Radialbesen im Einsatz und kann mir berichten, was son Ding taugt? Es...
  4. was ist MAG (Gas zum auffüllen des Ausgleichsbehälter)

    was ist MAG (Gas zum auffüllen des Ausgleichsbehälter): Hallo ich habe eine Kombitherme von Juncker aus dem Jahr ~1982 mit Ausgleichbehälter. Der Gaswasserinstallateuer (Gas Wasser und Scheisse)...
  5. Erfahrungen mit flüssiger Tapete?

    Erfahrungen mit flüssiger Tapete?: Hallo, ich habe immer noch ein Problem, und zwar eine Altbauwohnung (54 m²), die wir von den Tapeten der letzten 111 Jahre befreit haben. Nur...