Gas-Brennwertkessel nicht warm genug?

Diskutiere Gas-Brennwertkessel nicht warm genug? im Heizung und Klima Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, in dem Einfamilienhaus, welches wir vor 4 Jahren gekauft haben ist ein Brennwertkessel. Bislang lief die Heizung für uns "unauffällig". Im...

  1. #1 Peterlustig333, 09.10.2019
    Peterlustig333

    Peterlustig333 Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2015
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    in dem Einfamilienhaus, welches wir vor 4 Jahren gekauft haben ist ein Brennwertkessel. Bislang lief die Heizung für uns "unauffällig". Im Mai haben wir eine Wartung durchführen lassen. Alles war wohl in Ordnung.
    Am Ende der Sommerferien bin ich dann an Legionellen erkrankt, was schon recht langwierig war. Ich lag 2 Wochen in einer Lungenfachklinik. Es zeigte sich bei einer Laboruntersuchung, dass unser Wasser nur 43°C zum Beispiel im unteren Gästebad hat. Der Temperaturregler an der Brennwerteinheit stand auf Stufe 4 von 10. Diesen hatte ich nie verstellt, der Wartungsmonteur muss ihn im Mai also entweder so eingestellt haben oder es nicht kontrolliert haben.

    Nun haben wir die ganze Anlage "thermisch desinfizieren" lassen und der Monteur hat die Anlage nun auf Stufe 10 von 10 hinterlassen. Nun zeigt das Thermometer am Brennwertkessel 62°C.

    Mein Frage ist nun, ob unsere Heizung schon so uneffektiv ist, dass sie im normalen Betrieb auf "voller Leistung" laufen muss. Müsste es nicht eigentlich auch im Bereich von Stufe 6 oder 7 in Ordnung sein? Wozu dienen denn dann die Stufen 1 bis 8, wenn dort die Temperatur von 55°C gar nicht erreicht wird, was ja bezogen auf die Legionellen wichtig ist?
    Hinter einem "Kläppchen" am Bedienfeld (siehe Foto) ist noch ein Regler, auf dem eine kleine und große Flamme abgebildet ist. Bedeutet das, dass unsere Anlage noch im mittleren Bereich eingepegelt ist und sie noch durchaus Reserven hat?
    Unsere Anlage heisst wie folgt:

    Buderus logamax plus gb112-19

    Über hilfreiche Antworten würde ich mich sehr freuen!


    Kai
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

  3. #2 selfmademan, 09.10.2019
    selfmademan

    selfmademan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    132
  4. #3 Peterlustig333, 09.10.2019
    Peterlustig333

    Peterlustig333 Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2015
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hat der Regler für die Heizleistung (Der mit der großen und kleinen Flamme) für mich in diesem Fall eine Bedeutung? Was würde passieren, wenn ich ihn leicht erhöhe?
     
  5. #4 Sulzknie, 09.10.2019
    Sulzknie

    Sulzknie Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.05.2014
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    71
    Wenn du das Rädchen in Richtung 10 bewegst wird die Kesselleistung erhöht.
    Dein Warmwasser bleibt trotzdem bei ca 60 Grad.
    Wird die Leistung erhöht ist sie nicht mehr der der geforderten Leistung an die Heizkörper angepaßt.
    Angenommen deine Heizkörper benötigen eine Leistung von 15 kw und du stellst das Rädchen auf 20kw hoch.
    Dein Wirkungsgrad und die Messergebnisse verschlechtern sich.
    Erst Schornsteinfeger — Böse:mad::mad: Dann du Böse.:D
     
  6. #5 Peterlustig333, 09.10.2019
    Peterlustig333

    Peterlustig333 Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2015
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ist es also unbedenklich, dass der Regler für das Brauchwasser fast auf 10, also auf Maximum steht?
     
  7. #6 Sulzknie, 09.10.2019
    Sulzknie

    Sulzknie Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.05.2014
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    71
    Ja, unbedenklich.:)
     
  8. #7 Peterlustig333, 10.10.2019
    Peterlustig333

    Peterlustig333 Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2015
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Danke
     
Thema:

Gas-Brennwertkessel nicht warm genug?

Die Seite wird geladen...

Gas-Brennwertkessel nicht warm genug? - Ähnliche Themen

  1. Raum wird nicht warm

    Raum wird nicht warm: Moin, Ich habe dieses Jahr die ELW in meinem Haus für meine Schwiegermutter Ausgebaut. Die ELW war seit 35 Jahren im Rohbauzustand. So haben wir...
  2. Rücklauf wärmer als Vorlauf?

    Rücklauf wärmer als Vorlauf?: Guten Abend zusammen, da mir bei meinem letzten Thema sehr gut geholfen wurde, hätte ich gleich die nächste Heizungspezifische Frage. Ich habe...
  3. Warmwasser: Von Gas auf Elektro-Durchlauferhitzer wechseln?

    Warmwasser: Von Gas auf Elektro-Durchlauferhitzer wechseln?: Ein Haus mit 3 Wohnungen von je ungefähr 60 qm hat die Warmwasserversorgung im Keller. Die Gasheizung erwärmt das Warmwasser in einem Boiler. Die...
  4. Wasser fliest nicht mehr schnell genug ab.(Siphon)

    Wasser fliest nicht mehr schnell genug ab.(Siphon): Hallo zusammen, seit zwei Wochen fließt das Wasser in der Küche nicht mehr richtig ab. Wenn ich das Endstück aus der Wand heraus ziehe und das...
  5. Gas-Durchlauferhitzer: Batterien-Wechsel?

    Gas-Durchlauferhitzer: Batterien-Wechsel?: Hallo alle, ich habe im Bad eine Gas-Durchlauferhitzer "Jetatherm m Compact WR 14-2" Seit gestern knistert zwar die elektrische Zündung, wenn...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden