Gartentisch mit Fliese

Diskutiere Gartentisch mit Fliese im Fliesen und Kacheln Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo Leute, ich möchte mir gerne einen Gartentisch bauen. Ich komme aus der Metallbaubranche. Ich möchte gerne einen Stahl Grundrahmen bauen und...

  1. Roexi

    Roexi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.03.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Leute,

    ich möchte mir gerne einen Gartentisch bauen. Ich komme aus der Metallbaubranche.
    Ich möchte gerne einen Stahl Grundrahmen bauen und für die Tischplatte würde ich gerne Fliesen (Holzoptik) die auf einer 3-Schichtplatte oder ähnlichem aufgeklebt sind einzeln in den Rahmen einlegen. Fliesengrösse in etwa 150x900mm. Diese dann einzeln einlegen (mit offener Fuge) und von unten fixieren bis ich die notwendige Tischgrösse erreicht habe.
    Leider habe ich mit Fliesen nicht wirklich soviel Ahnung, ebenso wenig habe ich dazu im Internet gefunden.
    Jetzt wollte ich fragen, ob jemand damit Erfahrung hat oder Verbesserungsvorschläge hat.
    Vorab Vielen Dank
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Gartentisch mit Fliese. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.116
    Zustimmungen:
    951
    Grüß dich @Roexi,
    meine Empfehlung wäre folgender Aufbau:
    - Siebdruckplatte
    - Entkopplungsmatte
    - Fliesen

    Da es doch sein kann, dass der Tisch verschiedenen Witterungen ausgesetz ist, wäre weil wasserbeständig, die Siebdruckplatte von Vorteil. Der Spannungen wegen, die im Freien auftreten dann eben eine Entkopplunsmatte auf der die Fliesen mit einem Flexkleber geklebt werden. Zum Schluß die Fugen mittels Flexfugenmörtel bearbeiten. Das ganze sähe dann so aus:
    Entkopplungsmatte.JPG
    Bildquelle: http://www.selbst.de/fliesen-auf-holz-4656.html
     
  4. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    4.555
    Zustimmungen:
    569
    Statt der Planken-Fliese 15 x 90 cm , würde ich lieber auf das Edelstahl-Gestell echte Lärchendielen verschrauben ; macht sich draußen besser als die erforderliche UK für wetterfeste Fliesenarbeit .
     
    Neige gefällt das.
  5. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    596
    .... Und es wird leichter, wenn man den mal verschieben muss.
     
  6. Roexi

    Roexi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.03.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Hallo!
    Zuerst mal danke für die Antworten...
    Also ursprünglich wollte ich ja einen Tisch mit gebürsteten + geölten Eichenbrettern/Dielen machen. Aber irgendwie möchte ich doch was haben was nicht viele haben, deshalb die Idee mit den Fliesen.
    Was ich vergessen habe: Der Tisch steht komplett unter Dach.
    Gewicht ist bestimmt ein Argument,....aber der Tisch wird vor dem Winter an die Wand verschoben (wenn überhaupt)...also das stört mich weniger.
    Lärchendielen,.....wie ist das mit dem Verzug? Ich weiß es leider zuwenig, aber ist es da nicht gefährlich dass sich diese etwas verdrehen können?
    Mit den Fliesen dachte ich so, dass ich diese einzeln einlege, also nicht eine komplette Platte. Also Siebdruckplatte mit Entkopplungsmatte hört sich doch gut an?!
    Ich kann mich einfach nicht entscheiden, ob Holz, Fliese,.....
     

    Anhänge:

    • 02.jpg
      02.jpg
      Dateigröße:
      234,4 KB
      Aufrufe:
      96
  7. Roexi

    Roexi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.03.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Das war mein ursprünglicher Gedanke mit den Eichenbrettern.....
    Das Gestell ist vielleicht ein wenig überdimensioniert.....
     

    Anhänge:

    • 01.jpg
      01.jpg
      Dateigröße:
      45 KB
      Aufrufe:
      104
    • 01-1.pdf
      Dateigröße:
      201,1 KB
      Aufrufe:
      75
    Maggy gefällt das.
  8. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    596
    Allein das Gestell ist doch schon außergewöhnlich! Untern Dach? Mach Holz. Eiche würde mir viel!!!! besser gefallen.
     
  9. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.116
    Zustimmungen:
    951
    Finde ich nicht, im Gegenteil, gefällt mit ausgespochen gut. Würde ich so machen, hat nicht jeder.
    Was du allerdings beim Gestell berücksichtigen muß ist, dass die Sitzhöhe passt.
     
    Maggy gefällt das.
  10. Roexi

    Roexi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.03.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Hi!
    Also ja....ich muss sagen dass ich die Holzvariante auch besser finde.
    Jetzt muss ich aber doof fragen: wenn ich Eiche nehme, auf was muss ich da achten bzw. welche "Sorte" würdet ihr nehmen? Asteiche, Wildeiche,.... und was es halt so gibt, ist leider nicht mein Gebiet. Ich hätte gerne eine gebürstete Optik und dann eventuell weisslich ölen? (Jetzt bitte nicht kritisieren, ich komme aus der Metallbranche) Selber bürsten, auch wenn es zeitaufwändig ist, wäre glaube ich nicht das Problem. Soll ja ein Unikat werden.
    Vielleicht auch einen anderen Vorschlag!?
    Desweiteren möchte ich dann noch eine passende Sitzbank und einen kleineren Tisch (zur Erweiterung bei mehreren Gästen) machen, deshalb sollte es preislich auch in einem realistischen Rahmen bleiben.
    Bin euch für alle Tipps sehr dankbar
    LG
     
  11. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.116
    Zustimmungen:
    951
    Geh doch einfach mal in den Holzhandel und schau dich da um. Wie von @pinne auch schon angeregt würde ich auch Lärche bevorzugen. Hat eine schöne Struktur und ist anderen Nadelhözer in Sachen Beständigkeit weit überlegen.
    Hier mal eine Lektüre zum studieren:

    https://www.holzvomfach.de/fachwissen-holz/wissenswertes/holzwissen/welches-holz-fuer-welchen-zweck/

    Wenn du wie in der Zeichnung einen Rahmen machst, achte darauf quer auf längs nicht zu verleimen. Da würde ich die jeweiligen Längshölzer nuten und an die Querhölzer eine Feder fräsen. So kann das Holz frei arbeiten und reißt nicht.

    Zum ölen gibt es spezielle Terrassenöle die du verwenden kannst. Hier bevorzuge ich Produkte von naturalfarben.
     
  12. Roexi

    Roexi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.03.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Leute,
    also die Unterkonstruktion ist bald fertig, nur noch in die Lackierkammer,......
    Jetzt zum Holz. Ich habe mich jetzt für Eiche entschieden.
    Es werden einzelne Bretter (140x30mm), die ich bei meinem Tischler machen kann eingelegt.
    Die Bretter möchte ich gerne ein wenig aufbürsten so dass ein wenig eine Struktur zu sehen ist.
    Jetzt zu meiner eigentlichen Frage: Kann ich das Holz ölen, so dass ein wenig ein weisslicher Effekt zu sehen ist? Oder müsste ich da einen Lack verwenden (was ich eigentlich nicht so gern möchte)
    Oder wäre neutral ölen besser? Und welches Öl könnt ihr mir empfehlen?
    Vorab Vielen Dank
     

    Anhänge:

Thema: Gartentisch mit Fliese
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tischplatte fliesen wetterfest selbst

    ,
  2. gartwntisch mit keramikfliese

    ,
  3. tischplatte fliesen wetterfest

    ,
  4. muss man gartentisch mit fliesen fugen,
  5. gartentisch fliesen,
  6. Gartentisch mit Kacheln in holzoptik,
  7. gartentisch mit kacheln für im freien
Die Seite wird geladen...

Gartentisch mit Fliese - Ähnliche Themen

  1. Alternative zu Fliesen entfernen

    Alternative zu Fliesen entfernen: Hallo zusammen, ich renoviere gerade mein Haus und möchte im Hausgang und auf der Treppe die häßlich brauen 70er-Jahre Bodenfliesen weghaben....
  2. Eigentumswohnung im Flur Fliesen verlegt auf Holzbalkenboden

    Eigentumswohnung im Flur Fliesen verlegt auf Holzbalkenboden: liebes Team ich hoffe ihr könnt mir helfen, wir haben uns eine Eigentumswohnung gekauft gehabt . Sind sehr unerfahren , haben einfach drauf los...
  3. Unterbau für Fliesen? Estrich oder Ausgleichsmasse?

    Unterbau für Fliesen? Estrich oder Ausgleichsmasse?: Hallo zusammen, wir haben vor kurzem einen Durchbruch von der Küche ins Wohnzimmer. Dort wo die Wand stand, ist jetzt eine Vertiefung von ca. 5cm...
  4. Fliesen auf Balkon tauschen nach Dämmung

    Fliesen auf Balkon tauschen nach Dämmung: Hallo zusammen, bei unserem Haus wurde eine Fassadendämmung angebracht. Die Handwerker haben am Balkon die Sockelleisten weggekloppt und die...
  5. Fliesen entfernen in Eigenleistung?

    Fliesen entfernen in Eigenleistung?: Hallo zusammen, wir möchten gerne unsere Fliesen in Eigenleistung entfernen und haben dazu einige Fragen: welches Werkzeug brauche ich dafür?...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden