Gartenmauer erhöhen

Dieses Thema im Forum "Estrich, Mauer und Putz" wurde erstellt von Nightchris87, 01.06.2016.

  1. #1 Nightchris87, 01.06.2016
    Nightchris87

    Nightchris87 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.06.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Schönen guten Abend alle zusammen,

    Erstmal zu mir,

    Ich heiße Christian
    Bin 28 Jahre alt und komme aus dem Schönen Schwarzwald :) ...

    Wir sind seit fast einem Jahr Hausbesitzer und möchten nun zum Sommer hin im Garten anfangen.

    Wir wollen in unserem Garten die Gartenmauer erhöhen um den garten etwas eben aufschütten zu können.

    Die Mauer soll in etwa 13m lang un ca 1.5m hoch sein. Bei einer dicke von ca
    0,2m . Also ca 4qm3 Beton.
    20160601_195302.jpg 20160601_195646.jpg

    Nun ist die Frage lass ich mir den Beton fertig anliefern oder rechnet es sich den Beton selbst zu machen (Betonmischer und Rüttler vorhanden) und mal ein Paar stunden arbeit zu investieren.

    Fertig würde mich der Beton ca 150€ pro qm3 kosten mit allem drum und dran.

    Welchen beton benötige ich den wenn ich es selbst machen würde ? Wieviel Material würde den benötigt für 1qm3 um in etwa die kosten ausrechnen zu können ?

    Danke schonmal für eure Tipps.

    Grüße Chris
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.170
    Zustimmungen:
    140
    Haben sie berechnen lassen , ob die Erhöhung dem Druck der Masse Stand hält .
    Es sind etliche Kubikmeter - auch feuchte - Masse ,die da drücken wird !
    Dann kann man sich über Armierung und Menge austauschen . ;)
     
    Salmi gefällt das.
  4. #3 Nightchris87, 01.06.2016
    Zuletzt bearbeitet: 01.06.2016
    Nightchris87

    Nightchris87 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.06.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Huhu ... em ne hab ich nicht hatte das mal so mit unserem Gärtner angeschaut und sonst eigentlich nichts :-D ... das Geländer sollte mit einbetoniert werden ...

    Wo könnte man sich darüber informieren ob das was wird ...

    Könnte das den schon problematisch werden ...
    Blöd -.-

    Unser Gärten erwähnte noch die Möglichkeit pflanzensteine zu setzten

    Grüße
     
  5. Salmi

    Salmi Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2014
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    2
    Ich hätte da auch Bedenken, dass das hält.


    Gesendet von iPad mit Tapatalk
     
  6. #5 Nightchris87, 02.06.2016
    Nightchris87

    Nightchris87 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.06.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mhhh das ist ja blöd :-( ... dachte das Geländer wird da schon genug Stabilität rein bringen .

    Sind den so Pflanzensteine stabiler ? :-/

    Muss ja irgendwie zu machen sein ...

    Grüße
     
  7. #6 Schnulli, 02.06.2016
    Zuletzt bearbeitet: 02.06.2016
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.593
    Zustimmungen:
    193
    Hallo,

    es ist ja nicht nur mit dem Beton getan. Es muss dann ja auch irgendwie eine ordentliche Schaltung da hin und das ist nicht mal eben mit zwei Dachlatten und einer Spanplatte erledigt.
    Reichlich Pflanzsteine würden wohl gehen, finde ich persönlich aber immer ziemlich ... naja, ich sag mal hässlich. ;)
    Hast du einen kleinen Bauunternehmer im Ort, der sich das mal anschauen könnte, ob man da nicht doch irgendwie drauf aufbauen kann?
    Alternativ ggf. etwas "terrassieren" und die neue Mauer ein paar Meter zurück setzen?

    Gruß
    Thomas
     
  8. #7 Nightchris87, 02.06.2016
    Nightchris87

    Nightchris87 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.06.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hey nochmal ....

    Wieder mal ne kleine Frage. Hab mir heute nochmal überlegt ... wenn ich jetzt z.b 3 reien pflanzsteine nehme . Muss ich mir eigentlich auch gedanken über die vorhandene mauer Gedanken machen oder sollte die das schaffen. :-/ ... der Grundgedanke war doch soooo einfach grml -.- ...

    Grüße
     
  9. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.195
    Zustimmungen:
    202
    Du darfst ja auch nicht vergessen: Hinter der Erhöhung (egal wie) willst Du auffüllen und das drückt.... Ist auch die Frage willst Du die Pflanzsteine ggf. gerade übereinander stellen, vermutlich ja, oder leicht versetzt?

    Es gibt ja auch so Steine, ähnlich Ringanker, die werden aufgemauert, mit Eisen versehen und anschließend mit Beton verfüllt.
    Dein Haus auf dem Bild sieht relativ neu aus, da war doch ein Architekt dran beteiligt? Kannst Du den nicht mal fragen? Der kennt doch auch die Gegebenheiten.

    Solch eine Mauer steht bei uns gegenüber... sieht nicht schlecht aus. Wurde auch auf eine alte Mauer aufgebaut, daß sieht schlecht aus :-( Die Mauern sind aber nicht so hoch.
    http://images.google.de/imgres?imgu...nNAhUBhSwKHSq2A14QMwgdKAAwAA&bih=643&biw=1366
     
  10. #9 Nightchris87, 02.06.2016
    Nightchris87

    Nightchris87 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.06.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,

    Ne das Haus im Hintergrund ust das vom Nachbarn :-D unseres ist bereits 80 jahre alt.

    Also wenn pflanzsteine dann leicht versetzt nach hinten. 3 - 4 reihen. Sollte kein Problem mehr sein . Angst habe ich nun nur noch wegen der Mauer die schon vorhanden ist.
    Da war halt mal eine Riesen hecke in dem Gefälle. 3 - 5 Meter breit und 12 meter lang. Und wir dachten halt die Hecke eben mal weg, gefälle etwas ausgleichen und viel Garten gewinnen .

    Das dies so win Drama wird dachten wir anfangs leider nicht.
     
  11. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.195
    Zustimmungen:
    202
    So kann man sich irren (wegen dem Haus). So eine Hecke hat ja auch Wurzeln, welche die Erde auch festhalten
    Denk grad mal an die vielen Erdrutsche bei regen das hat mit dem abholzen der Wälder zu tun
    Die Idee mit dem Bauunternehmen finde ich nicht schlecht. Schau doch mal in die gelben Seiten. Wenn du die pflanzsteine versetzt verlierst du andererseits wieder Fläche.
     
  12. #11 Nightchris87, 02.06.2016
    Nightchris87

    Nightchris87 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.06.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hey .

    Ja wenn es wenigstens eine schöne Hecke gewesen wäre . Leider war dies nur totaler wildwuchs. Etwas schlimmer wie im Hintergrund vom Bild .

    Also es werden definitiv pflanzsteine. Frau mag keine Mauer mehr :) ...

    Auch die höhe hat sich Reduziert auf ca 1 Meter . Also 3 reihen pflanzsteine.

    Hoffe das sollte kein Problem mehr darstellen .

    Frage ost halt ob ich mir um die untere mauer gedanken machen muss . Wie stabil die gebaut wurde weiß ja niemand mehr so wirklich.
     
  13. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.195
    Zustimmungen:
    202
    Tja, das wird Dir hier aus dem Forum auch keiner Beantworten können.
    OK - dann aber auch hübsch bepfanzen, haben die Fußgänger unter der Mauer dann auch was von. - Du siehst, daß die Pfanzsteine nach ein paar Jahren nicht mehr gerade stehen.... Sind 2 Reihen.
    Pflanzsteine.jpg ,
     
  14. #13 123harry, 02.06.2016
    Zuletzt bearbeitet: 02.06.2016
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    65
    Hallo,da ist vorn in der Wand schon ein Riss drin der nur irgendwie Kaschiert wurde.Da ist ja schon Bewegung in der Wand.Schütte mal oben,wo der Riss ist farbiges Wasser zwischen Erde und Wand,da siehst du ob der Riss durchgeht
     
  15. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.170
    Zustimmungen:
    140
    @ nightchris , so wie sie sich das vorstellen, trotz unserer bedenken , brauchen sie eine gute haftpflicht vesicherung .
    die erhöhung hält dem druck nicht stand und fällt ohne vorwarnung auf den gehweg und straße .nicht in 2018 , aber ab 2019 beginnt es .
     
  16. #15 Nightchris87, 02.06.2016
    Nightchris87

    Nightchris87 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.06.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hi zusammen,

    Ich mach schon garnichtsmehr, die Mauer wie sie geplant war ust aufgrund eurer Bedenken Geschichte, deswegen habe ich mich hier ja angemeldet und euch gefragt ;)

    Mir geht es Aktuell ja nur noch darum irgend eine Lösung zu finden die sicher auszuführen ist.

    Die Mauer an sich ist ja schon da, an dieser werde ich nichtmehr viel machen können.

    Deswegen dachte ich eben an zwei reien pflanzsteine wobei die erste Reihe zur hälfte einbetoniert werden würde und die zweite im versatz gesetzt werden würde. Somit "nur noch" 60cm erhöht wird und auch nicht mehr aufgeschüttet werden würde. Hoffte das dies irgendwie möglich gewesen wäre um das gefälle nicht ganz aber wenigstens ein bisschen reduziert werden könnte .

    Grüße
     
  17. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.170
    Zustimmungen:
    140
    Dann bringen sie 1,00m ins Gelände (von jetziger Oberkante), eine Mauer aus vier Reihen Hohlblöcken waagerecht in die Erde . Untere Reihe ins Erdreich - die nächste versetzt - auffülllen mit Magerbeton und Eisenstangen [120 cm]u.s.w . Dadurch nehmen sie den Druck von der Bestandwand und haben dahinter mehr Ebene.
    Nur als Vorschlag :)
     
Thema: Gartenmauer erhöhen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. betonmauer erhöhen

    ,
  2. mauer erhöhen

    ,
  3. sichtschutz mauer erhöhen

    ,
  4. gartenmauer erhöhen,
  5. beton mauer erhöhen,
  6. alte mauer erhöhen
Die Seite wird geladen...

Gartenmauer erhöhen - Ähnliche Themen

  1. Bett erhöhen

    Bett erhöhen: Hallo zusammen Ich bin umgezogen und habe nun nicht viel Platz. Deshalb wollte ich mein Bett um ca 85-90cm erhöhen. Ich habe kein billiges...
  2. Gartenmauer Abdeckung

    Gartenmauer Abdeckung: Hallo, ich musste leider die Abdeckung meiner Gartenmauer mit der Hilti weghämmert, da diese ziemlich kaputt war. Dabei ist natürlich auch einiges...
  3. Gartenmauer Instandsetzung

    Gartenmauer Instandsetzung: Hi Kollegen Ich habe mehrere Gartenmauer die alle mehr oder weniger schei.... Aussehen Jetzt gibt es einige Fragen zum Vorgang der...
  4. Gartenmauer, Sichtschutz selber bauen

    Gartenmauer, Sichtschutz selber bauen: Hallo zusammen, Ich würde gerne eine Gartenmauer erstellen. 20m lang und ca 1,8m hoch. Ich denke es kommt am günstigsten wenn ich die Mauer mit...
  5. Drehmoment Bohrmaschine erhöhen, Vorschaltgetriebe, Erdbohrer?

    Drehmoment Bohrmaschine erhöhen, Vorschaltgetriebe, Erdbohrer?: Hallo Forum, wir müssen Stechzylinder mit 60 mm Durchmesser in senkrechtes, zähes Material bohren. Unsere Bohrmaschine Makita HP2071F packt das...