Gartenhütte mit Boden ohne Unterlüftung direkt auf Gehwegplatten

Diskutiere Gartenhütte mit Boden ohne Unterlüftung direkt auf Gehwegplatten im Gartenhäuser, Carports und Garagen Forum im Bereich Der Aussenbereich; Hallo zusammen. Ich habe mal eine Frage zur Notwendigkeit der Unterlüftung einer Gartenhütte. Vor zwei tagen haben wir uns eine Holzhütte mit...
  • Gartenhütte mit Boden ohne Unterlüftung direkt auf Gehwegplatten Beitrag #1
MK.Matthias

MK.Matthias

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
04.02.2015
Beiträge
129
Zustimmungen
24
Ort
Castrop-Rauxel
Hallo zusammen. Ich habe mal eine Frage zur Notwendigkeit der Unterlüftung einer Gartenhütte.

Vor zwei tagen haben wir uns eine Holzhütte mit einem Sockelmaß von 242x242cm bestellt. Jetzt möchte ich möglichst noch vor der Lieferung der Hütte das Fundament fertigstellen um sie direkt aufbauen zu können.
Da die Hütte im Vorgarten in einem Bereich mit ca. 20-25% Gefälle aufgebaut werden soll, komme ich um eine Begradigung des Geländes nicht drumherum. Hierfür hatte ich geplant, aus Beton und Pflanzsteinen (oder auch "Gartenmauer Normalstein" genannt) einen stabilen Rand, genau so groß wie das Sockelmaß (identisch zur geforderten Fundamentgröße) zu bauen. Mittig hatte ich geplant, dieses Rechteck aufzufüllen und bündig mit der Oberkante der Pflanzsteine Gehwegplatten aus Beton zu legen. Das ganze würde dann ein massives Fundament mit exakt den Abmessungen des Fundamentplanes ergeben:

Pflanzsteine.jpg

Die Unterkonstruktion sollte auf den mit Beton gefüllten Pflanzsteinen mit Dübeln oder Winkeln befestigt werden. Mittig würden die Hölzer nur auf den Gehwegplatten aufliegen, da drauf dann die Bretter für den Holzboden der Hütte. Sorge bereitet mir hier allerdings die nicht vorhandene Unterlüftung des Bodens. Laut Händler, der mir die Hütte verkauft, ist das kein Problem. Es würde reichen, die Unterkonstruktion z.B. durch Teerpappe von dem Fundament zu trennen. Trotzdem käme Feuchtigkeit doch kaum wieder aus diesem Hohlraum raus, falls doch mal irgendwo Regen eindringen sollte?

Daher kam mir die Idee, wie bei unserer bereits bestehenden Gartenhütte ein Punktfundament zu erstellen. An der im Bild rechten und unteren Seite würde ich hierbei gerne die Pflanzsteine beibehalten, da dies die Seiten sind, die man ständig sehen wird. An der im Bild oberen Seite befindet sich Nachbars Gartenzaun aus Doppelstabmatten, in seinem Garten dann ein Beet mit Stauden. An der linken Seite im Bild soll eine kleine Abstellecke bleiben. Wenn man von hier also unter die Hütte gucken könnte, wäre das nicht weiter schlimm.
Da die Unterkonstruktion der Hütte natürlich nicht frei in der Luft hängen kann, würde ich die fehlende Abstützung mit Punktfundamenten realisieren:

Punktfundamente.jpg

Die Skizze ich nur schematisch, ob die Anzahl an Punktfundamenten reicht, muss ich noch gucken. Vermutlich sind es aber zu wenige.
Spricht etwas gegen die zweite Skizze als Fundament? Eventuell eindringende Feuchtigkeit könnte so an den zwei offenen Seiten wieder verdunsten. Die Regenseiten wären übrigens die geschlossenen Seiten.
 
  • Gartenhütte mit Boden ohne Unterlüftung direkt auf Gehwegplatten Beitrag #2
MK.Matthias

MK.Matthias

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
04.02.2015
Beiträge
129
Zustimmungen
24
Ort
Castrop-Rauxel
Ich muss das Thema nochmal aufgreifen. Die Gartenhütte ist mittlerweile aufgebaut, der Holzboden ist unterlüftet. Soweit so fertig.
Heute habe ich allerdings gesehen, dass sich die Bodenbretter wölben. An den Rändern stehen sie weiter hoch als in der Mitte. Vorher ist mir das noch nicht aufgefallen. Heute ist allerdings mit 0 Grad auch der erste wirklich kalte Tag. Kann das eine Rolle spielen? Oder ist das eventuell auf einen Fehler beim Bau zurück zu führen?

IMG_20221119_130009.jpg
 
  • Gartenhütte mit Boden ohne Unterlüftung direkt auf Gehwegplatten Beitrag #3

Holzwurm50189

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
12.05.2017
Beiträge
3.938
Zustimmungen
1.454
Ort
50189 Elsdorf
1. Möglichkeit : erhöhte Luftfeuchtigkeit von unten. Die Unterseite nimmt mehr Feuchtigkeit auf, diese wird dadurch breiter -> trockene Seite entsteht Wölbung. Innen + aussen für gleichmäßige Luftfeuchte sorgen, dann dürfte das weg gehen
2. Möglichkeit : An den Längsseiten keine bzw. zu wenig Luft gelassen. Fehlendes Dehnungsspiel -> Bretter wölben sich auf
 
  • Gartenhütte mit Boden ohne Unterlüftung direkt auf Gehwegplatten Beitrag #4
MK.Matthias

MK.Matthias

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
04.02.2015
Beiträge
129
Zustimmungen
24
Ort
Castrop-Rauxel
Hmm, ok. Dann werde ich mal gucken, wie ich für mehr Unterlüftung sorgen kann. An den Längsseiten ist auch jetzt noch ein kleiner Spalt, daher würde ich das ausschließen.
 
  • Gartenhütte mit Boden ohne Unterlüftung direkt auf Gehwegplatten Beitrag #5

Holzwurm50189

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
12.05.2017
Beiträge
3.938
Zustimmungen
1.454
Ort
50189 Elsdorf
Wenn möglich, lass mal ne Woche Tür oder Fenster auf. Dann dürfte sich das auch bessern
 
Thema:

Gartenhütte mit Boden ohne Unterlüftung direkt auf Gehwegplatten

Oben