Gartenhaus selber geplant

Diskutiere Gartenhaus selber geplant im Gartenhäuser, Carports, Garagen Forum im Bereich Der Aussenbereich; Hallo Zusammen, ich habe nach langer Recherche nix von der Stange gefunden, und wenn dann zu überzogenen Preisen auf einfache Fichte....daher...

  1. #1 karismasen, 17.05.2018
    karismasen

    karismasen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.05.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,


    ich habe nach langer Recherche nix von der Stange gefunden, und wenn dann zu überzogenen Preisen auf einfache Fichte....daher erstmal ein gescheites Sägewerk gesucht, und selber den Plan erstellt.

    es soll folgende Anforderungen haben:
    - reine Abstellfläche für Gartengeräte-/möbel, Werkzeug usw.
    - einen kleinen offenen Bereich als Spielecke für die Kinder oder Leseecke (habe es bewusst so schmal geplant!)
    - zum Untergrund: habe entsprechend Streifenfundament angelegt (25 cm Tief, 25 cm Breit) und innen uns Aussen gepflastert

    kurze Erklärung zur Zeichnung:
    rote Linien 100x100 KVH gehobelt Balken
    blaue Linien 60x100 KVH gehobelt Balken
    Pfette: 100x160 KVH gehobelt
    Sparren: 80x140 (Achsabstand zwischen den Sparren: 65 cm)
    Dacheindeckung: 22´er OSB Platten und Dachpappe drauf
    habe die Balken in 100 mm Tiefe gewählt, möchte irgendwann evtl noch von innen mit Steinwolle dämmen und OSB zumachen.

    zu meinen Fragen....
    -die Fassade wollte ich mit Lärche (vorzugsweise Sibirische) eindecken in Deckelschalung. Gehört eine Hinterlüftung drunter? weil durch die oberen Bretter ein "Hohlraum" ensteht? würdet ihr diese empfehlen?

    -die Tragenden Balken habe ich in 100x100 gewählt...ist das ausreichend? (ich verlange keine Statische Berechnung :)) oder würdet ihr 120X120 empfehlen?

    - unter den Bodenbalken wollte ich quadratische Gummimatten legen zwecks Feuchteschutz und die Balkenunterseite mit Bitumenanstrich noch streichen. Werden diese Matten nur punktuell verlegt, oder auf der ganzen länge entsprechend dem Streifenfundament?


    vielen Dank für euer Feedback.
    P.S.: die Abmessungen auf Seite 1 Stimmen nicht ganz...die Ansicht ist noch aus den ersten Entwürfen :)
    ab Seite 2 sind die Abmessungen soweit korrekt

    grüsse
    Karismasen
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Gartenhaus selber geplant. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 123harry, 17.05.2018
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.971
    Zustimmungen:
    245
    Nehm doch 12X12 an Stellern,die Balkenunterseite nicht mit Bitum anstreichen,Holz muss Atmen können.Ich würde dir Empfehlen keinen Gummi beizulegen,sondern Betoplan Platten oder Siebdruck-Platten.Kleine Klötzer schneiden 12X12 und aller 80-100cm beilegen.
    Hinterlüftung,du kannst solchen Luftgitter einbauen (die gibt es in allen Größen)oder du lässt einen Spalt aber da musst wieder Insektengitter dahinter machen.Wenn du am Giebel 2.Kopfbänder und an der Längstseite in der Mitte 2X Rechts und Links je 1X reicht zu.Die Steifigkeit bringt deine Verschalung
     
  4. #3 karismasen, 18.05.2018
    karismasen

    karismasen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.05.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hallo Harry,

    danke für das Feedback....die Balkenunterseite wollte ich mit Bitumensnstrich und Gummimatten unterlegen und damit keine Feuchtigkeit aufsteigt. Also nur die Fläche die Kontakt zum Streifenfundament hat und sogar noch mit Silikon o.ä. abdichten!?

    Zwecks Balkenstärke hab ich nochmal eine Seite gefunden:
    (Link kann ich noch nicht reinstellen weil ich neumitglied bin) klar ersetzt das keine statische Berechnung, weil die Anzahl der Balken auch eine Rolle spielt.
    demnach wären die Balkenstärke in Ordnung aber grenzwertig...habe mal aus Spielerei paar Werte eingegeben, bei paar cm höheren tragenden Balken müsste ich 120x120 Balken nehmen. Aber die Pfette ist scheinbar zu klein Dimensioniert mit 100x160!? was meint ihr?

    die Kopfbänder macht man doch gewöhnlich mit der selben Stärke wie die tragenden Balken? ich habe 60x100 gewählt (bzw. be jetzt stärkeren tragenden Balken 60x120), weil ich die gerade noch mit meiner Zug-Kappsäge sägen kann?
     
  5. #4 123harry, 18.05.2018
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.971
    Zustimmungen:
    245
    Den Bitum Anstrich hat in den 30er-50 er Jahren gemacht,ist aber davon abgegangen.Ist Besser wenn rings herum wo es machbar ist luft ran kann.
    Deine Sparren (Pfette ist waagrechter Dachverband) 100x 160 reichen bei einer lichten Spannweite von 2,50 m und einen Abstand von 0,65 m dicke aus.Du hast da nur Flächenlast.
    Normal werden die Kopfbänder in den Holz gemacht ,wie der ganze Aufbau.Du kannst 12 er Hölzer nehmen,die 10er machen es aber auch.
    Willst du das eigendlich alles Zapfen oder Stahlwinkel nehmen.Solltest du Stahlwinkel nehmen kauf die nicht im BM,da wirst du Arm.
     
  6. #5 karismasen, 18.05.2018
    karismasen

    karismasen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.05.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Also die Sparren haben eigetlich 80x140!?
    Wollte Metall winkel aus dem Fachhandel nehmen... Schrauben auch. Beim BM wie du sagtst ist wucher und minderqualität
     
  7. #6 123harry, 18.05.2018
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.971
    Zustimmungen:
    245
  8. Anzeige

    Guck mal HIER.... Dort gibt es nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Gartenhaus selber geplant

Die Seite wird geladen...

Gartenhaus selber geplant - Ähnliche Themen

  1. Fenster nicht herstellbar - selber machen? Wie?

    Fenster nicht herstellbar - selber machen? Wie?: Hallo, ich möchte in einem abgetrennten Raum in unserem alten Schuppen, wo vor 1 Jahr circa eine Mauer aus gebrannten Tonziegeln entstand, ein...
  2. Ringbalken für Gartenhaus dimensionieren

    Ringbalken für Gartenhaus dimensionieren: Moin ins Forum! Ich baue gerade ein Gartenhaus. Das Mauerwerk steht bereits und wurde 11,5er Yton Planstein hergestellt. Außenmaße sind 3x3,3m -...
  3. Gartenhaus nachstreichen

    Gartenhaus nachstreichen: Hallo zusammen, ich habe im Freien ein Gartenhaus aus Holz und würde dies zum Schutz nun gerne mal nachstreichen. Derzeit ist eine...
  4. Große Gewegplatten selber gießen

    Große Gewegplatten selber gießen: Hallo Die Erneuerung des Hofes steht in diesem Jahr noch an. Es geht um ca. 10x3m mit mehreren Nebenwegen. Der Hof wird nicht mit schweren...
  5. Dringend Rat benötigt für Dachaufbau - Gartenhaus

    Dringend Rat benötigt für Dachaufbau - Gartenhaus: Ihr seid jetzt meine Hoffnung. Ich baue ein vollgedämmtes Gartenhaus. 5x3m. Es macht riesen Spaß, leider habe ich beim Dach ein wenig...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden