Gartenhaus kaufen und ausbauen

Dieses Thema im Forum "Gartenhäuser, Carports, Garagen" wurde erstellt von Ululap, 29.10.2015.

  1. #1 Ululap, 29.10.2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.10.2015
    Ululap

    Ululap Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.10.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen!

    Wir haben kürzlich einen Schrebergarten erworben, da wir seit dem letzten Umzug vor mehreren Jahren keinen Garten mehr hatten und wir das ziemlich vermisst haben.
    Nun haben wir einen hübschen Schrebergarten, in dem wir schon fleißig am Werkeln sind, damit nächstes Frühjahr alles wieder schön grün wird. Wir möchten uns dort ein recht großes, ruhig hochpreisiges Gartenhäuschen aufstellen. Selber bauen kommt leider nicht in die Tüte, da wir dafür die Zeit nicht hätten und vermutlich auch zu viele linke Hände...

    Hier stand bereits ein Gartenhaus mitsamt richtiger Toilette und fließend Wasser, dem wir aber schnell am Wochenende den Garaus gemacht haben, da es weder schön aussah, noch sonst irgendetwas bieten konnte, außer feuchtem Holz. Das Dach muss wohl ein paar Jahre lang undicht gewesen sein...

    Einen Fertigsatz aus dem Baumarkt möchten wir auch nicht kaufen, da wir einen solchen erst bei meinen Eltern aufgebaut haben, das ein riesen Umstand war und so auch die Qualität. Kurzum bleibt also nur ein Onlineshop. Wir hatten uns nun ein paar passende Modelle herausgesucht, die von der Größe her passen würden, das vorhandene Fundament noch einmal zu nutzen. Mit der Bestellung des Häuschens ist aber ja noch lange nicht alles getan und so sind wir auf der Suche nach ein paar Ratschlägen, da wir das naturbelassene Häuschen mit Regenrinne, Wandfarbe und Dachpappe versehen müssen und den Wasseranschluss auch in das Häuschen bekommen müssen. Dazu hatten wir an eine Terasse und eine Markise gedacht.

    Das Geld ist da, die Zeit jedoch weniger bzw. nur am Wochenende und unsere Kinder möchten wir auch nicht permanent miteinbeziehen. Hat jemand ein paar Tipps für uns, wie wir die Sache angehen sollten, damit wir uns nicht daran übernehmen? Hat jemand etwas derartiges schon gemacht und kann uns Tipps geben, worauf wir Wichtiges achten müssen, was wir dabei vergessen haben?

    Vielen Dank schonmal!
    Liebe Grüße
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Maggy, 29.10.2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.10.2015
    Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.212
    Zustimmungen:
    204
    Du denkst da ist ein Unterschied? Welcher sollte das sein? Du bekommst überall nur Bausätze - oder Du mußt richtig Geld in die Hand nehmen und fragen ob die das auch aufbauen. Ja und dann können die auch gleich das Dach und die Regenrinne machen.

    Den einigen Unterschied den ich kenne ist der, das hochwertigere Gartenhäuser aus einzelnen Planken bestehen die einzeln rundum gelegt werden. Oder aber komplette Wände, wie bei einem Fertighaus. So was haben wir. Das war mit 4 Leuten in knapp 2 Stunden komplett aufgestellt. Unser Gartenhäuschen ist aber auch nur für Rasenmäher + Co. ungefähr 250x250 cm. Gartenhäuschen.jpg
     
  4. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.175
    Zustimmungen:
    140
    Online bestellen ? Lieferung bis Bordsteinkante ! Liegt vorher an und ab-wasser an ? Baut sich das dann auch online auf ?
    Beim Baustoffhandel gibt es Nagel und Schraube und gute Tipps zu dem Rohmaterial dazu . [ Nicht Discountbaumarkt ! ]
     
  5. #4 TomPeters, 12.03.2016
    TomPeters

    TomPeters Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2016
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Ein ähnliches Problem hatten Bekannte von mir bereits. Wenn man sich nicht durch extra Arbeiter in Unkosten stürzen möchte, kann man es so machen, wie meine Bekannten. Sie haben sich für ein Wochenende "frei" genommen. Also zum Beispiel die Kinder zu Freunden gebracht. Dann sollte man so viele Freiwillige Helfer wie möglich zusammentrommeln. In unserem Fall waren wir das. :) Und so haben wir das Haus an weniger als einem Tag hochgezogen und es steht immer noch. Wir haben eine solide Version aus dem Baumarkt verwendet.
    LG
     
  6. #5 DerHeimHandWerker, 05.11.2016
    DerHeimHandWerker

    DerHeimHandWerker Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.11.2016
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Online bestellen ist das neue "im Baumarkt kaufen" meiner meinung nach.. Solange man sich vorher gut infromiert geht das alles :)
     
Thema:

Gartenhaus kaufen und ausbauen

Die Seite wird geladen...

Gartenhaus kaufen und ausbauen - Ähnliche Themen

  1. Spühlmaschine lässt sich nicht ausbauen - Problem mit den Fliesen

    Spühlmaschine lässt sich nicht ausbauen - Problem mit den Fliesen: Hallo, ich habe gerade eine neue Spühlmaschine gekauft, allerdings lässt sich die alte nicht von der Stelle bewegen. Die Küche wurde nicht ganz...
  2. Keilriemen : welche Maße sind beim Kauf angegeben?

    Keilriemen : welche Maße sind beim Kauf angegeben?: Ich brauche 2 neue Keilriemen. Nun nennen die Händler im Web Maße wie 9,5x900 Jau, wo messe ich das nach? Bei der Trapezform denke ich, dass 9,5mm...
  3. Leuchtstofflampengehäuse kaufen wo?

    Leuchtstofflampengehäuse kaufen wo?: Hallo. Ich möchte eine Leuchtstoffröhrenleuchte ersetzen also alles komplett neu kaufen. Das Leuchtmittel also die Leuchtstoffröhre ist nicht das...
  4. Welchen Bohrhammer kaufen?

    Welchen Bohrhammer kaufen?: Hallo Leute :) Ich hoffe hier einen guten Rat zu finden :) Ich habe letztes Jahr ein sanierungs/renovierungs bedürftiges Haus in der Pama mit...
  5. Streifenfundament für Gartenhaus

    Streifenfundament für Gartenhaus: Hallo, ich bräuchte Meinungen zu meinem Fundament für mein kleines Gartenhaus (Bodenplatte des Hauses ist 180cm x 200cm). Ich möchte möglichst...