Gartenhaus - Bodenisolierung

Diskutiere Gartenhaus - Bodenisolierung im Gartenhäuser, Carports, Garagen Forum im Bereich Der Aussenbereich; Hallo Wir sind dabei bei uns im Garten eine Gartenhütte 4x4 Meter aufzustellen. Dabei wollte ich gleich den Boden gegen Fußkälte isolieren und...

Marc

Neuer Benutzer
Dabei seit
25.06.2012
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Hallo
Wir sind dabei bei uns im Garten eine Gartenhütte 4x4 Meter aufzustellen. Dabei wollte ich gleich den Boden gegen Fußkälte isolieren und finde bei dem "Wie?" noch keine richtige Antwort. Das Haus steht auf 40x60mm Bohlen, auf Die auch dann der Rauspund geschraubt wird. Jetzt hatte ich überlegt, zwischen die Bohlen Styropor zu legen und oben drauf eine Dampfsperrfolie zu kleben. Frage dabei ist: Geht es überhaupt so? Wenn ja, darf das Styropor genauso dick sein (40mm) wie die Balken, oder sollten sie 10mm dünner sein und ich lege in die Zwischenräume noch mal 10mm "Abstandshalter", damit unter den Styroporplatten noch luft zirkulieren kann?! ODER geht es so überhaupt nicht?!
Das Fundament besteht aus 30cm verdichtetem Mineralgemisch, 5-6cm Edelsplit und dann 50x50 Gehwegplatten.
Anbei ein Bild zur Verdeutlichung. Würde mich über Anregungen und Hilfe von euch sehr freuen - Danke

Gruß Marc
Huette-Boden.jpg
 
Wubbu

Wubbu

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
06.01.2012
Beiträge
190
Zustimmungen
0
Zur Zeit helfe ich einem Bekannten bei der gleichen Sache. Er nimmt Schotter, darauf Beton, darauf Styropor, darauf Estrich. Welche Schicht wie dick ist, das kann ich Dir aber leider nicht sagen.
 
Zuletzt bearbeitet:
harekrishnaharerama

harekrishnaharerama

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
24.05.2011
Beiträge
5.874
Zustimmungen
105
Ort
Salzwedel
Hallo und herzlich Willkommen :)

Die Folie kommt normal unter das Fundament oder den Unterbau. Eine sogenannte Dampfsperre brauchst Du nicht.
Wenn es unter dem Bau nicht durchzieht, also alles dicht ist, dann brauchst Du auch keine Styroporplatten, weil Luft gut isoliert, also die Ränder gut abdichten - mit Wolle oder Bauschaum die Ritzen dichten.
Holz atmet, wenn es nicht permanent durchfeuchtet wird, also trocken steht, dann schimmelt da nix.

Wenn Du noch mehr "Fußwärme" haben möchtest, dann hol' Dir einen Teppich oder Hausschuhe ;)
 
Wubbu

Wubbu

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
06.01.2012
Beiträge
190
Zustimmungen
0
Gut, in Anbetracht, dass es im Winter wohl eher nicht genutzt wird bräuchte man Styropor wohl eher nicht ;) Muss ich meinem Kumpel mal sagen *gg*
 

Marc

Neuer Benutzer
Dabei seit
25.06.2012
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Hallo, erstmal danke für die Antworten.

@ harekrishnaharerama

Ich hatte angedacht, die Seiten, an denen die Bohlen unter dem Haus zu sehen sind (Front und Hinterseite wie auf dem Foto zu sehen) Mit einem zusätzlichen Brett zu verkleiden damit man die Bohlen unter dem Boden von aussen nicht sieht. Geplant war es diese "Verkleidung" mit ca 5mm Luft nach unten anzubringen damit noch Luft zirkulieren kann, aber keine Mäuse etc den Weg unter den Boden finden.
Darum "zieht" es dann ja doch ein wenig darunter. Oder kann man es getrost zu den Betonplatten hin so gut wie luftdicht verschließen mit Bauschaum oder ähnlichem? Habe nur Angst das sich unter dem Rauspund-Fußboden Staunässe oder Schwitzwasser sammelt, was mit den Boden auf dauer kaputt macht.
Der Boden, aus Rauspund-Brettern, soll erst mit einem Wetterschutzgrund gestrichen werden und nach dem Verlegen von oben geölt.

Gruß
 
harekrishnaharerama

harekrishnaharerama

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
24.05.2011
Beiträge
5.874
Zustimmungen
105
Ort
Salzwedel
Wie gesagt, Holz atmet, nimmt Feuchtigkeit auf und gibt sie wieder ab. Wenn Du unten offen läßt ist es sogar wahrscheinlicher, daß die Bohlen feucht werden, als wenn Du zu machst. Imprägniere das nur alles, schaden kann das nicht, wenn das Haus vielleicht mal in einer Pfütze steht ;)
 

Wert

Neuer Benutzer
Dabei seit
30.06.2012
Beiträge
2
Zustimmungen
0
es gibt doch extra Betonisolierung. erkundige dichg diesbezüglich mal. Glabe auch hier mal
etwas dazu gelesen zu haben, müsste aber auch erst etwas suchen.
Kollege ist Bauingenieur und hat häufig damit zutun. Rufe Morgen mal an und Frage welche mittel er kennt.

Viele Grüße
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Thema:

Gartenhaus - Bodenisolierung

Sucheingaben

bodenisolierung

,

gartenhaus boden isolieren

,

bodenisolierung gartenhaus

,
, gartenhaus forum, gartenhaus fußboden dämmen, gartenhaus fußbodenaufbau, gartenhaus boden dämmen, fußboden gartenhaus, gartenhaus boden abdichten, gartenhaus fußboden, gartenhaus fußboden isolieren , dampfsperre unter gartenhaus, fußbodenaufbau gartenhaus, gartenhaus dämmen, dampfsperre gartenhaus boden, hüttenboden isolieren, Gartenhaus Fussboden isolierung, isolierung gartenhaus boden, dampfsperre gartenhaus, gartenhaus isolieren dampfsperre, fussboden gartenhaus isolieren, gartenhaus bodenisolierung, folie unter gartenhaus, gartenhaus abdichten
Oben