Garagenschloss

Dieses Thema im Forum "Gartenhäuser, Carports, Garagen" wurde erstellt von Dagthiel, 01.01.2014.

  1. #1 Dagthiel, 01.01.2014
    Dagthiel

    Dagthiel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen und ein frohes neues Jahr!
    Ich hoffe, dass mir hier geholfen werden kann.
    Ich musste bei einem seitlich schließendem Garagentorschloss den Zylinder tauschen, da der Schlüssel nicht mehr vorhanden war.
    Obwohl ich darauf geachtet habe, dass mir beim Öffnen des Schlosses nichts aufgrund der Spannung durcheinander kommt, lag im Schlossinneren eine Spange lose herum. Ich habe mittlerweile fast alles ausprobiert, wo dieses Teil hingehören könnte. Alles was logisch erschien habe ich ausprobiert, doch der Schließmechanismus funktionierte nicht richtig.
    Hat hier Jemand eine Idee?
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Olli 850, 01.01.2014
    Olli 850

    Olli 850 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2011
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    6
  4. #3 selfmademan, 01.01.2014
    selfmademan

    selfmademan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    49
  5. #4 Dagthiel, 01.01.2014
    Dagthiel

    Dagthiel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Problem gelöst!

    Habe das Problem erfolgreich selber lösen können.:D
    Die Klammer kommt rechts unten zwischen den Zapfen und Schieberiegel!
    Schloss sitz, Zylinder schließt und Garage ist wieder in Ordnung.
    Trotzdem vielen Dank für die Mühe und Hinweise.
     
Thema: Garagenschloss
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. garagentorschloss unterputz austauschen