Garage

Dieses Thema im Forum "Estrich, Mauer und Putz" wurde erstellt von sasa, 31.07.2016.

  1. sasa

    sasa Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.07.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    Bin der neue hier im forum und stelle mich erstmal vor, bin Sascha, 18 junge Jahre alt und im 3. Lehrjahr zum elektriker für Energie und gebäudetechnik, also allround elektriker aufm Bau.

    Nun zu meiner Frage:
    Ich will meine Garage restaurieren und beginne dabei bei der ersten und einzigen Mauer in der Garage, die nicht mit trockenbau verkleidet werden soll, sondern geputzt werden soll!
    Da sie aufwendig gemauert würde will ich sie erhalten, nun die Frage welchen putz nehme ich???
    Gedämmt ist nicht und wird auch nicht, freutigkeit ist kein Problem, kann aber auftauchen. Es ist keine komplett glatte und gerade Wand also müssten an der ein oder anderen Stelle auch mal 2 cm putz drauf.

    Danke für eure Tipps

    MfG Sascha Vieweg

    Gesendet von meinem D6503 mit Tapatalk
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Passtnix, 31.07.2016
    Passtnix

    Passtnix Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    37
    Wenn nicht gedämmt ist kommt meiner Meinung nur Kalkputz in Betracht da feuchtigkeitsregulierend.
    Gipsputz zieht Wasser und "speichert" es, bei Zementputz wird bei entsprechendem Wetter die Luftfeuchtigkeit kondensieren und an der
    Wand runterlaufen
     
  4. #3 Mr.Ditschy, 01.08.2016
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.471
    Zustimmungen:
    263
    Würde auch einen Kalkzementputz nehmen, oder auch Sockelputz.
     
  5. #4 Passtnix, 01.08.2016
    Passtnix

    Passtnix Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    37
    Sockelputz wäre zwar etwas härter aber ich bin mir nicht sicher ob der Zementanteil nicht schon zu hoch ist :confused:
    Abgesehen davon find ich für einen Neuling der Materie Kalkzementputz aufgrund der besseren Haftfähigkeit einfacher zu verarbeiten :rolleyes:
     
  6. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    1.039
    Zustimmungen:
    242
    Würde auch Kalkzementputz verwenden.
     
  7. #6 Mr.Ditschy, 01.08.2016
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.471
    Zustimmungen:
    263
    Hab "Sockelputz" nur wegen dem Namen genannt ..... dachte dies wäre eher das selbe?
     
  8. #7 Passtnix, 01.08.2016
    Passtnix

    Passtnix Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    37
    Eigentlich schon da sie beide aus den selben Komponenten ( Zement/Sand / Kalk) bestehen , jedoch sind die Mischungsverhältnisse unterschiedlich.
    Sockelputz hat einen wesentlich höheren Zementanteil , härtet darum fester aus und wird an stark beanspruchten Stellen wie eben Haussockeln
    verwendet. Typischer Vertreter wäre z.B. " ZMK"
    Grundputze haben höheren Kalkanteil und können daher Feuchtigkeit besser absorbieren und wieder abgeben . Das wäre dann z.B. "MEP"
     
    Mr.Ditschy und xeno gefällt das.
  9. #8 123harry, 01.08.2016
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    65
    Putzmörtel steht auf dem Sack!
     
  10. #9 Frank33, 03.08.2016
    Frank33

    Frank33 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.08.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Eindeutig Kalkputz! Ist in diesem Fall am besten :)

    Beste Grüße,
    Frank
     
Thema:

Garage

Die Seite wird geladen...

Garage - Ähnliche Themen

  1. Alten Schiffscontainer als Garage verwenden?

    Alten Schiffscontainer als Garage verwenden?: Huhu, ich habe mal eine Frage an euch... Man liest immer wieder, dass aus alten Schiffscontainern die verschiedensten Dinge realisiert werden....
  2. Neue Gummilippe für Garagen-Schwingtor

    Neue Gummilippe für Garagen-Schwingtor: Hallo Forum, ich würde gerne die Gummilippen an meinen beiden Schwingtoren erneuern, mittlerweile ist der Gummi alt, porös und teilweise schon...
  3. Garage steht offen....

    Garage steht offen....: Dieser Tage war es mal wieder so weit. Die kleine Garage links vom Haus stand über Nacht offen. Wir haben ja 2 Garagen, je eine rechts und links...
  4. Verputzte Aussenwand brüchig (ehemals Innenwand Garage)

    Verputzte Aussenwand brüchig (ehemals Innenwand Garage): Hallo liebe Forumgemeinde, wir haben vor ca. 9 Jahren eine ehemalige Garage eingerissen und nur eine Wand zum Nachbar stehen lassen, welche jetzt...
  5. Garage fliesen: Sektionaltor neu justieren?!?

    Garage fliesen: Sektionaltor neu justieren?!?: Hallo, demnächst wird meine Garage gefliest. Das heißt, der Boden wird sich um ca. 1 cm erhöhen (Fliese = 0,8 cm + Fliesenkleber). Jetzt...